Veröffentlicht inFood & Drinks

Super Bowl Special: Taylor Swifts Cocktail: French Blonde –Rezept

Du musst gar kein Swiftie sein, um den Lieblings-Cocktail von US-Superstar Taylor Swift zu lieben. Wir haben das Rezept für dich.

© IMAGO/Pond5 Images, ABACAPRESS

Coole Ideen, die dein Lieblingsgetränk noch leckerer machen

Mit diesen 7 Ideen machst du deine Getränke zu den schönsten! Schiebe einfach diese ausgewählten Zutaten auf Spieße und genieße deine tägliche Erfrischung mit einer Extraportion Glamour.

Taylor Swift hat mal wieder bei den Grammy Awards Geschichte geschrieben. Sie gewann ihren 13. Grammy und kündigte ein neues Album für April 2024 an. Ob sie danach mit einem Cocktail auf ihren Sieg angestoßen hat? Ein Drink, der aktuell Taylor Swifts neuer Lieblings-Cocktail sein soll, ist der French Blonde. Das Rezept für diesen erfrischenden Drink haben wir für dich hier – und wird nicht nur Swifties schmecken.

Alles, was Taylor Swift anfasst, wird auf Social Media zum Trend. Die US-Musikerin, die gerade den Kansas Chiefs Football-Star Travis Kelce datet, ist seinetwegen viel in Kansas City unterwegs und geht dort auch gerne Cocktails trinken. Das Rye-Restaurant in der US-Stadt verriet US-Medien kürzlich, dass ein „French Blonde“ zu den absoluten Favoriten der Sängerin gehört, wenn sie vorbeischaut.

French Blonde: Taylor Swifts Lieblings-Cocktail
French Blonde: Taylor Swifts Lieblings-Cocktail Foto: IMAGO/Pond5 Images, ABACAPRESS

Zutaten

Was brauchst du für Zutaten, um Taylor Swift mit diesem Drink in Gedanken etwas näher zu sein?

  • 60 ml Lillet Blanc
  • 60 ml frischer Grapefruitsaft
  • 30 ml trockener Gin, zum Beispiel Monkey 47
  • 15 ml Holunderblütenlikör, wie St-Germain
  • 3 Spritzer Zitronenbitter
  • Eiswürfel

Zubereitung

  • Fülle einen Cocktailshaker mit Eis.
  • Gib Lillet Blanc, den frischen Grapefruitsaft, Gin, Holunderblütenlikör und Zitronenbitter in den Shaker.
  • Verschließe den Shaker gut und schüttle dann 30 Sekunden kräftig, um die Zutaten zu kühlen und zu verdünnen.
  • Doppelt abseihen in ein Nick and Nora- oder Coupé-Glas oder eine Champagnerschale.
  • Serviere und genieße diesen erfrischenden French Blonde Cocktail!
French Blonde: Taylor Swifts Lieblings-Cocktail
French Blonde: Taylor Swifts Lieblings-Cocktail Foto: IMAGO/Pond5 Images

We love Taylor Swift!

Mehr Cocktailideen für dich


Die mit dem Einkaufswagen 🛒 gekennzeichneten Links sind Affiliate-Links. Die Produkte werden nach dem besten Wissen unserer Autor:innen recherchiert und teilweise auch aus persönlicher Erfahrung empfohlen. Wenn Du auf so einen Affiliate-Link klickst und darüber etwas kaufst, erhält wmn eine kleine Provision von dem betreffenden Online-Shop. Für Dich als Nutzer:in verändert sich der Preis nicht, es entstehen hierdurch keine zusätzlichen Kosten. Die Einnahmen tragen dazu bei, Dir hochwertigen, unterhaltenden Journalismus kostenlos anbieten zu können.