Veröffentlicht inFood & Drinks

Dry January: Cucumber Mint Sparkler ohne Alkohol

Der Dry January klingt für viele Menschen unmöglich. 31 Tage kein Alkohol? Wir haben aber sehr leckere alkoholfreie Cocktailideen für dich!

© vefimov - stock.adobe.com

Pfiffige Ideen, die dein Lieblingsgetränk noch leckerer machen

Mit diesen 7 Ideen machst du deine Getränke zu den schönsten! Schiebe einfach diese ausgewählten Zutaten auf Spieße und genieße deine tägliche Erfrischung mit einer Extraportion Glamour.

Während des Dry January möchtest du auf alkoholische Getränke verzichten, aber der Genuss soll bleiben. Say no more! Kennst du dann den Cucumber Mint Sparkler? Es ist ein alkoholfreier Cocktail, der nicht nur erfrischend ist, sondern auch mit feinen Aromen überzeugt. Hier ist das Rezept.

Zutaten

  • Gurkenscheiben, dünn geschnitten
  • 10 frische Minzblätter
  • 30 ml frischen Zitronensaft
  • 30 ml Mojito Mint Sirup, alkoholfrei
  • 200 ml Mineralwasser, medium
  • Eiswürfel

Klingt total gesund, oder nicht? Und trotzdem wird dir dieser Mocktail richtig gut schmecken. Die Mischung macht’s!

Zubereitung

  • Gebe die Gurkenscheiben und frische Minzblätter in ein Glas.
  • Füge einen Schuss Zitronensaft hinzu.
  • Gieße etwas Mojito Mint Sirup in die Mischung, um dem Getränk eine angenehme Süße zu verleihen.
  • Fülle das Glas mit Eiswürfeln auf.
  • Gieße Mineralwasser über die Zutaten.
  • Garniere deinen Cucumber Mint Sparkler abschließend mit einer Gurkenscheibe.

Dieser Cucumber Mint Sparkler ist super frisch und sogar gesund. Der Sirup verleiht ihm den Geschmack von Mojito. Er eignet sich perfekt für gesellige Zusammenkünfte oder als erfrischende Begleitung zu einem entspannten Abend.

Mit diesem Mocktail und anderen Drinks ist es überhaupt nicht schwer, den Dry January zu überstehen. Du kannst das!

Cheers!

Noch mehr Cocktailideen

Gewusst? Dry January: Das verändert sich alles nach 1 Monat in deinem Körper


Die mit dem Einkaufswagen 🛒 gekennzeichneten Links sind Affiliate-Links. Die Produkte werden nach dem besten Wissen unserer Autor:innen recherchiert und teilweise auch aus persönlicher Erfahrung empfohlen. Wenn Du auf so einen Affiliate-Link klickst und darüber etwas kaufst, erhält wmn eine kleine Provision von dem betreffenden Online-Shop. Für Dich als Nutzer:in verändert sich der Preis nicht, es entstehen hierdurch keine zusätzlichen Kosten. Die Einnahmen tragen dazu bei, Dir hochwertigen, unterhaltenden Journalismus kostenlos anbieten zu können.