Beliebte Vornamen fürs Baby
Wie sollen wir unser Baby nur nennen? Viele Eltern entschieden sich letztlich für die eh schon beliebtesten Vornamen. (Photo: Unsplash/Filip Mroz)

Werden das die beliebtesten Vornamen für 2021?

War's das mit Emma & Ben? Bei den beliebtesten Vornamen für 2021 dürfte es einige Überraschungen geben, ist sich ein Namens-Analytiker sicher.

Sie waren jahrelang ein Dauerbrenner in den Charts der beliebtesten Vornamen. Doch jetzt sieht es ganz danach aus, als müssten Emma und Ben den Platz auf dem Siegertreppchen räumen. 

Laut einem Namensforscher werden Eltern im nächsten Jahr andere Namen für ihren Nachwuchs auswählen. Wir zeigen dir die Trends!

Ben & Emma nicht mehr Platz 1 der beliebtesten Namen

Seit neun Jahren in Folge belegt der Name Ben Platz 1 des Vornamen-Rankings. Auch Emma war ein echter Dauerbrenner. Sie konnte sich vier Jahre lang in Folge ganz oben platzieren. Und obwohl er die komplette Auswertung für 2020 nicht einmal abgeschlossen hat, ist sich Namensforscher Knud Bielefeld sicher, dass die Namens-Sieger von 2019 im kommenden Jahr eine untergeordnete Rolle spielen.

Leben als Mama
Die Wahl des Babynamens ist gar nicht so einfach.(Photo: Unsplash/ Dakota Corbin)

Bielefeld veröffentlicht seit 2016 Ranglisten der beliebtesten Vornamen. Dafür sammelt er Hunderttausende Geburtsmeldungen. Für 2021 sieht der Hobby-Forscher ganz andere Namen oben in den Charts. Laut seinen Hochrechnungen, die auf der Website beliebte-babynamen.de veröffentlicht wurden, stehen Emilia und Matteo auf Platz 1. Emma ist auf Platz 4 abgerutscht, Ben taucht gar nicht in den Top 10 auf.

Hier die Liste die Prognose der beliebtesten Babynamen:

Mädchennamen

  1. Emilia
  2. Hannah / Hanna
  3. Mia
  4. Emma
  5. Ella
  6. Lina
  7. Frieda
  8. Marie
  9. Mila
  10. Lea


Jungennamen

  1. Matteo
  2. Finn / Fynn
  3. Noah
  4. Paul
  5. Emil
  6. Henry / Henri
  7. Leon
  8. Elias
  9. Theo
  10. Felix


Fazit: Eltern mögen es kurz

Die Liste zeigt: Es kommt ein bisschen mehr Bewegung in die Liste der Namens-Favoriten. Kurze Namen sind laut den Hochrechungen noch immer sehr beliebt. Am häufigsten werden die Anfangsbuchstaben L, M und E für Vornamen ausgewählt. Ob sich die Prognose des Namensforschers bewahrheitet, lässt sich wohl doch erst 2021 herausfinden.

Ende des Jahres werden erstmal die beliebtesten Vornamen für dieses Jahr veröffentlicht. Auch hier sind Emma und Ben nach heutigen Berechnungen nicht mehr die Namens-Sieger.

Noch mehr News rund um Babys und Kids?

Du bist schwanger und willst alles für den kleinen Racker besorgen? Wir sagen dir, was auf deiner Baby-Wunschliste stehen sollte. Und wir erklären, warum noch so viele Frauen sich unwohl fühlen, in der Öffentlichkeit zu stillen. Und hier berichten junge Eltern über ihr erstes Jahr mit dem Baby.


Family