Der Kinderbuch-Klassiker Pippi Langstrumpf
Pippi Langstrumpf: Kultfigur und beliebter Kinderbuch-Klassiker.

5 Kinderbuch-Klassiker, die auch Erwachsene begeistern

Erinnerst du dich noch an die Abenteuer von Momo, Pippi und co.? Viele dieser Kinderbuch-Klassiker faszinieren auch im Erwachsenenalter.

Diese 5 Kinderbuch-Klassiker begeistern Klein & Groß

Helden wie Momo oder Pippi Langstrumpf begeisterten Generationen von Kindern. Doch wusstest du, dass viele Kinderbuch-Klassiker auch für Erwachsene spannend sind? Wir haben dir eine Liste beliebter Kinderbücher zusammengestellt, die du unbedingt nochmal lesen solltest.


1. Sophies Welt – Jostein Gaarder 

“Wer bist du?” und “Woher kommt die Welt?” – Die vierzehnjährige Sophie erhält Post von einem mysteriösen Briefeschreiber. Auf diese Weise wird sie Schülerin eines Philosophie-Kurses und setzt sich mit den großen Fragen des Lebens auseinander.

Mit seiner lehrreichen und geheimnisvollen Handlung bezaubert Sophies Welt nicht nur Kinder und Jugendliche – Auch für erwachsene Philosophie-Interessierte gehört der Roman zur Pflichtlektüre. 


Die Verfilmung des Kinderbuch-Klassikers Momo.
Die Abenteuer der lockenköpfigen Kinderbuch-Heldin Momo begeisterten Millionen Kinder.

2. Momo – Michael Ende

Michael Endes Märchen-Roman Momo erlangte durch die gleichnamige Verfilmung aus dem Jahr 1986 große Bekanntheit. Die Geschichte um das lockenköpfige Waisenkind, ist aus den Regalen vieler Kinderzimmer nicht mehr wegzudenken.

Inhaltlich verhandelt dieser Kinderbuch-Klassiker viele Probleme unseres modernen Lebens: Den ewigen Wettlauf um die Zeit und das Gleichgewicht von Arbeit und Leben im urbanen Alltag.


3. Emil und die Detektive – Erich Kästner 

Erich Kästner ist der Vater vieler berühmter Kinderbücher: Pünktchen und Anton, Das fliegende Klassenzimmer, oder eben Emil und die Detektive sind nur einige davon.

Der Roman um den kleinen Emil, der sich auf Detektivjagd begibt, ist eine wundervolle Geschichte über Mut und Freundschaft. Darüber hinaus gibt er einen wertvollen Einblick in das Berlin der Zwanziger Jahre.


4. Pippi Langstrumpf – Astrid Lindgren

“Lass dich nicht unterkriegen, sei frech und wild und wunderbar!” – Astrid Lindgrens Pippi Langstrumpf ist absoluter Kult.

Gerade in Zeiten des Hello-Kitty-Wahns ist die selbstbewusste Pippi ein tolles Vorbild für kleine Mädchen. Wer Romanfiguren mit starken Frauen liebt, wird also auch im Kinderbuch-Regal fündig.


5. Der Kleine Prinz – Antoine de Saint-Exupéry

Der Kleine Prinz ist nicht nur ein Klassiker der Kinderliteratur, sondern auch eines der meistverkauften Geschenkbücher

Die Erzählung, mit den weltbekannten Illustrationen, ist ein liebevolles Plädoyer für die Menschlichkeit. Dabei versteht sie es kluge Gesellschaftskritik in kindgerechte Sprache zu verpacken.


Fazit: Kinderbücher faszinieren Klein und Groß

Kinderbücher regen zum Nachdenken an und beflügeln unsere Fantasie. Wer keine Lust hat dicke Romane zu wälzen, der sollte den ein oder anderen Kinderbuch-Klassiker wieder hervorkramen. 

Viele Weisheiten, die in diesen Geschichten versteckt sind, nimmt man als Kind nur unbewusst wahr. Umso schöner ist es, wenn du auch als Erwachsener in die Abenteuer von Momo und co. tauchst.

Übrigens eignen sich die Kinderbuch-Klassiker auch hervorragend als Vorlese-Geschichten für die eigenen Kinder.


Family