Veröffentlicht inLiving

Wie oft sollte man die Toilette wirklich putzen, um gesund zu bleiben?

Erfahre hier, wie oft du die Toilette putzen solltest und welche Bakterien sich auf der Toilettenbrille tummeln. Wir geben Ihnen effektive Putztipps, die nicht jeder kennt!

putzen toilette hausmittel
u00a9 Gettyimages / Wattanaphob Kappago / EyeEm

Für Aufräummuffel: 12 Tipps für ein ordentliches & sauberes Zuhause

Mit diesen 12 Tipps rund ums Organisieren, Aufräumen & Putzen beherrschst du das Chaos!

War dir bewusst, dass sich auf einer durchschnittlichen Toilettenbrille bis zu 3.200 Bakterien pro Quadratzentimeter befinden können? Diese Zahl ist besorgniserregend hoch und unterstreicht die Wichtigkeit einer regelmäßigen Toilettenreinigung. In diesem Artikel erfährst du, welche Konsequenzen es haben kann, wenn man die Toilette nicht regelmäßig reinigt, und wie oft tatsächlich eine Toilettenreinigung erforderlich ist.

Das passiert, wenn du deine Toilette nicht oft putzt

Wenn man die Toilette nicht regelmäßig reinigt, können sich verschiedene Arten von Bakterien darauf ansammeln. Insbesondere Enterobakterien, Escherichia coli und Staphylokokken können gesundheitsschädlich sein, da sie Durchfall, Magenkrämpfe und Infektionen verursachen können. Wenn man diese Bakterien versehentlich zu sich nimmt, können sie den menschlichen Organismus infizieren und zu ernsthaften gesundheitlichen Problemen führen. Für Familien mit kleinen Kindern ist es noch wichtiger, die Toilette regelmäßig zu reinigen, da Kinder oft anfälliger für Infektionen sind und mehr Zeit auf der Toilette verbringen.

feuchtes toilettenpapier frau
Du benutzt feuchtes Toilettenpapier? Darum solltest du es lieber vermeiden. Foto: Getty Images / Panuwat Dangsungoen

Diese Putzutensilien werden benötigt

Um die Toilette effektiv zu reinigen, benötigst du einige Putzutensilien wie eine Toilettenbürste, Reinigungsmittel, Handschuhe und Papiertücher. Verwende keine aggressiven Reinigungsmittel oder Scheuermittel, da diese die Toilette beschädigen und unangenehme Gerüche verursachen können.

Wie oft sollte man die Toilette wirklich reinigen?

Es wird empfohlen, die Toilette mindestens einmal pro Woche gründlich zu reinigen. Wenn Sie jedoch in einem Haushalt mit mehreren Personen leben oder Kinder haben, sollten Sie sie öfter reinigen. Wenn jemand im Haushalt an einer Infektion erkrankt ist, sollten Sie die Toilette täglich desinfizieren, um die Verbreitung von Bakterien zu verhindern.

Du magst unsere Themen? Folge wmn.de auf Social-Media.

3 Geheimtipps für effektives Putzen der Toiletten

  1. Verwende Essig oder Zitronensäure, um Kalkablagerungen und Urinstein zu entfernen.
  2. Reinige auch die Bereiche hinter der Toilette und unter dem Toilettenrand, um hartnäckige Bakterien und Schmutz zu entfernen.
  3. Lege eine kleine Menge Waschmittel in die Toilette und lassen es einige Minuten einwirken, bevor du es mit der Toilettenbürste reinigst. Dies hilft, hartnäckige Flecken und Gerüche zu entfernen.

Die mit dem Einkaufswagen 🛒 gekennzeichneten Links sind Affiliate-Links. Die Produkte werden nach dem besten Wissen unserer Autor:innen recherchiert und teilweise auch aus persönlicher Erfahrung empfohlen. Wenn Du auf so einen Affiliate-Link klickst und darüber etwas kaufst, erhält wmn eine kleine Provision von dem betreffenden Online-Shop. Für Dich als Nutzer:in verändert sich der Preis nicht, es entstehen hierdurch keine zusätzlichen Kosten. Die Einnahmen tragen dazu bei, Dir hochwertigen, unterhaltenden Journalismus kostenlos anbieten zu können.

Dieser Artikel wurde teils mit maschineller Unterstützung erstellt und vor der Veröffentlichung von der Redaktion sorgfältig geprüft.