Veröffentlicht inLiving

Upcycling: 5 verblüffende Haushalts-Hacks mit Schwimmnudeln

Schwimmnudeln eignen sich nicht nur zum Relaxen im Pool, sondern auch für viele Dinge im Haushalt! Wir zeigen dir, was du mit ihnen noch so machen kannst.

© Robert Kneschke via canva

Kürbis-Laterne: Die ultimative Herbstdeko, die alle begeistert

In vier einfachen Schritten zu einer schönen Kürbis-Laterne.

Schwimmnudeln sind in fast jedem heimischen Pool oder Schwimmbad zu finden. Sie sind lang, bunt und sehen lustig aus. Neben dem Spaßfaktor bieten sie jedoch noch weitere Verwendungsmöglichkeiten. Wusstest du, dass Schwimmnudeln nicht nur im Wasser nützlich sind? Wir möchten dir zeigen, wie du sie auch im Haushalt vielseitig einsetzen kannst.

Schwimmnudeln: 5 Wege, sie im Haushalt zu verwenden

Schwimmnudeln bestehen aus einem leichten und biegsamen Schaumstoff, der mehr aushält, als man zuerst vermutet. Immerhin können sie unseren ganzen Körper im Wasser tragen und halten schon die ein oder andere Pool-Saison durch. Allerdings kann man aufgrund dieser tollen Eigenschaften auch noch andere Dinge mit diesem Schwimm-Gerät anstellen. Wir haben deshalb für dich fünf tolle Haushalts-Hacks, bei denen Schwimmnudeln die Protagonisten sind.

Übrigens: Die Schwimmnudel findet nicht nur im Haushalt Verwendung, sondern auch im Straßenverkehr! Um den 1,5 Meter Sicherheitsabstand von Radfahrer:in und Auto zu gewährleisten, etablierte sich Ende der 2010er Jahre unter Radfahrer:innen die Methodik, Schwimmnudeln als Abstandshalter auf dem Gepäckträger zu befestigen.

1. Schwimmnudeln für mehr Tragekomfort bei schweren Eimern

Die schmalen Henkel aus Metall sind an schweren Eimern für viele die Hölle auf Erden. Das Material schneidet schmerzhaft in die Hand hinein und sorgt dafür, dass das Tragen eines Wassereimers schnell zur Zerreißprobe werden kann. Abhilfe kann hier die Schwimmnudel schaffen! Schneide dir einfach ein 15 Zentimeter langes Stück zurecht, schlitze es seitlich auf und stülpe es über den Tragegriff. Somit kannst du den Eimer auch über längere Strecken entspannt tragen.

Schwimmnudel
Die Schwimmnudel kann dir vor allem helfen, gewisse Dinge zu schützen. Foto: Joe_Roberto / getty images

Folge wmn.de auf Social-Media
Du magst unsere Themen? Dann folge wmn.de auch auf FacebookPinterest,Instagram, X (früher Twitter) und TikTok

2. Kratzer an der Autotür vermeiden

Wenn man in die Garage hineinfährt, ist dies bei vielen eine nervenaufreibende Millimeter-Arbeit. Schließlich möchte man den Lack des Autos aufgrund einer engen Garage nicht beschädigen – was beim Öffnen von Türen durchaus der Fall sein kann. Touchiere deshalb einfach die Innenwand deiner Garage mit der Schwimmnudel. Bringe diese längs an der Garagenwand an und erspare dir damit hässliche Kratzer im Lack, die durch die weiche Beschaffenheit der Schwimmnudel nicht entstehen können.

3. Gelenkschonend am Schreibtisch arbeiten dank Schwimmnudel

Wir alle kennen das Problem: Man sitzt am Schreibtisch und über den Tag hinweg schmerzt der Unterarm oder das Handgelenk immer mehr, da man diese Körperteile immer auf der Tischkante ablenkt. Doch das muss nicht sein! Bringe dafür ein Stück der Schwimmnudel an deine Tischkante an und bette deine Arme auf etwas Weichem. Dazu musst du einfach einen Schlitz in der Nudel anfertigen, sodass man die Poolnudel einfach auf die Kante stecken kann.

4. Mit Schwimmnudeln Knickfalten bei Kleiderbügeln vermeiden

Wenn man Kleider oder Stoffhosen auf Kleiderbügel hängt, bleiben oft unschöne Knickfalten zurück, die man manchmal nicht mal mit dem Bügeleisen oder dem Dämpfer wieder herausbekommt. Damit dies gar nicht erst passiert, kannst du unter der Kleidung einfach eine kleine Schwimmnudel am Bügel anbringen, sodass die Ecken abgerundet sind – und die Falten nicht mehr entstehen können.

5. Schwimmnudel als Türstopper

Einmal das Fenster in zwei Räumen geöffnet und schon beginnt es: das Türen-Knallen. Dies ist nicht nur laut und sorgt für einen gewaltigen Schrecken bei Bewohner:innen, die Türen und dessen Material trägt auch einiges an Schaden davon. Damit dies nicht mehr passiert, kannst du einfach ein Teil der Schwimmnudel über das Türblatt stülpen. Ein kurzer Abschnitt reicht bereits, um zu verhindern, dass die Zimmertür zufällt.

Schwimmnudeln im Haushalt: Ein echtes Allrounder-Talent

Schwimmnudeln erleichtern den Alltag, wie dir unsere fünf Lifehacks sicherlich gezeigt haben. Vor allem, wenn es darum geht, gewisse Dinge zu schonen, kann das weiche Material unheimlich viele Vorteile bringen, ohne dafür das große Geld auszugeben. Wenn du also eine Poolnudel übrig hast, zögere nicht, diese zweckzuentfremden und in den Haushalt mitzuintegrieren.