Veröffentlicht inLiving

Neuer Spülmaschinen-Trend: Total verrückt oder supersinnvoll?

Die Engländer machen’s vor, ein verrückter Spülmaschinentrend macht dort grad die Runde. Schwappt der neue Küchentrend nun auch zu uns über? Darum geht’s.

Echt jetzt? Spülmaschinen sind zwar unsere Alltagsheldinnen, aber geht dieser Trend jetzt nicht doch zu weit?
u00a9 Drobot Dean - stock.adobe.com

Spülmaschine oder per Hand spülen: Was ist sparsamer?

Viele lassen die Spülmaschine momentan lieber aus und spülen von Hand, um Energie zu sparen.Doch ist es wirklich sparsamer, das Geschirr von Hand zu spülen? Wir klären auf!

Gerade größere Familien kennen das Problem. Auch wer gern mal Partys zuhause macht oder mehrmals täglich kocht und backt weiß, wovon die Rede ist.

Die Spülmaschine ist einfach zu klein für das viele Geschirr und die zahlreichen Gläser. Dann steht trotz arbeitender Spülmaschine noch zwei Stunden lang lauter Geschirr in der Küche rum. Das sieht schmuddelig und unaufgeräumt aus.

Irrer Spülmaschinentrend aus England: Jetzt auch bald bei uns?

Die Engländer haben jetzt einen sehr denkwürdigen Trend ins Leben gerufen wie rtl.de bereits berichtete. Taugt der auch für unsere Vier Wände oder ist das komplett verrückt?

Alles eine Frage des Platzes und des Geldes, möchte man sagen, denn in England ist es bereits jetzt Habitus, dem Spülmaschinenproblem mit folgender Lösung zu Leibe zu rücken. Die Engländer*innen setzen einfach auf ein zweites Gerät in ihrer Küche. Der Trend geht sogar soweit, neben der zweiten, eine dritte Spülmaschine zu verbauen.

Spülmaschine: Darum solltest du nicht das kurze Programm wählen
Darf ich die Spülmaschine öffnen, wenn sie läuft?
Unangenehmer Geruch im Geschirrspüler? So gehst du dagegen an

Küche mit nicht nur einer Spülmaschinen

Laut Daily Mail bestätigte ein Küchenunternehmen aus Yorkshire, dass bereits 35 Prozent der Kunden unfassbare zwei Spülmaschinen in ihrem Heim einplanten. Auch das Verbauen eines dritten Gerätes sei bei Ihnen nicht ungewöhnlich.

„Das ist keine Extravaganz. Es ist eine praktische Lösung für vielbeschäftigte Familien oder sogar Paare“, so der Geschäftsführer des britischen Unternehmens KC Design Homes. Auch Makler bestätigen, dass das Verbauen eines zweiten Geschirrspülers schon im mittleren Marktsegment angekommen sei.

Quelle: rtl.de