Veröffentlicht inHome

Genial einfach: So machst du die virale Flowerpot Lampe selbst

Die Flowerpot Lampe ist momentan so angesagt, wie keine andere Beleuchtung. Anstatt sie zu kaufen kannst du sie aber auch einfach selbstmachen!

Flowerpot Lampe
© Farikha Rosyida, JLco - Julia Amaral / Getty Images, privat via canva [M]

Upcycling im Garten: Diese Dinge kannst du im Garten wiederverwenden

Welche Alltagsgegenstände kann man für das Upcycling im Garten nutzen? Wir zeigen dir, was alles möglich ist.Dieses Video wurde mit der Hilfe von KI erstellt und vor der Veröffentlichung von der Redaktion sorgfältig geprüft.

Keine Lampe ist derzeit so beliebt wie die sogenannte Flowerpot Lampe. Man sieht sie überall: auf Instagram, auf TikTok und auch in verschiedenen Interior-Stores. Die Lampe, die schon 1960 von Verner Panton ins Leben gerufen wurde und jetzt ein Comeback erlebt, überzeugt durch ihr schlichtes und doch modernes Design und die runden, fließenden Formen. Doch anstatt diese Hingucker-Lampe zu kaufen, kannst du sie auch ganz einfach selbst herstellen! Wir zeigen dir, wie du eine Flowerpot Lampe selbst machen kannst.

Flowerpot Lampe: Das macht sie aus

In einer Zeit, in der wir jedem Trend nachjagen, sehnt man sich auch nach Dingen, die zeitlos sind und zu allem kombiniert werden können – und genau diesen Wunsch kann die Flowerpot Lampe (zu Deutsch: Blumentopf-Lampe) erfüllen. Sie passt zu wirklich jeder Einrichtung, ist in allen erdenklichen Farben erhältlich und hat schon eine lange Geschichte.

An dieser Stelle befindet sich ein externer Inhalt von Pinterest, der von unserer Redaktion empfohlen wird. Er ergänzt den Artikel und kann mit einem Klick angezeigt und wieder ausgeblendet werden.

Ich bin damit einverstanden, dass mir dieser externe Inhalt angezeigt wird. Es können dabei personenbezogene Daten an den Anbieter des Inhalts und Drittdienste übermittelt werden.

„Wie seine Frau Marianne Panton berichtete, designte Panton die Flowerpot mit dem Anspruch, eine Lampe zu entwerfen, die es so vorher noch nicht gegeben hat. Tatsächlich brach Panton mit seinem Entwurf in puncto Form und Farbe alle damaligen Konventionen. Er kreierte so eine Hommage an die namensgebende Flowerpower Bewegung, die während der 1960er Jahre gesellschaftliche Normen weltweit auf den Kopf stellte“, so smow.

Flowerpot Lampe selbst machen: Das brauchst du dafür

Doch anstatt die Lampe zu kaufen, kannst du sie einfach selbst machen und so nicht nur ein Unikat erschaffen, sondern auch Geld sparen! Hilfestellung leistet hier das bekannte, schwedische Einrichtungshaus IKEA, bei welchem du ganz einfach die Essentials für deine DIY-Flowerpot-Lampe bekommst. Was du für dein Projekt brauchst, stellen wir dir im Folgenden in einer kleinen Liste vor:

  • BLANDA BLANK Schüssel (12 cm)
  • BLANDA BLANK Schüssel (28 cm)
  • SKAFTET Tischleuchtenfuß (30 cm)
  • 2x MYRHULT Lampenschirm (19 cm)
  • rosafarbenes Farbspray (oder eine Farbe deiner Wahl)

Flowerpot Lampe selbst machen: So geht es

Nachdem du deinen IKEA-Einkauf erledigt hast (und sicherlich noch ein paar Kerzen in deinen Einkaufswagen gewandert sind), kannst du dich nun daran machen, die Flowerpot Lampe aus den IKEA-Schüsseln selbst zu machen. Im Folgenden geben wir dir dafür eine Schritt-für-Schritt-Anleitung:

  1. Bau den SKAFTET Tischleuchtenfuß nach Anleitung zusammen.
  2. Nimm jetzt deinen MYRHULT Lampenschirm und entferne mit einer Schere den Stoffbezug, sodass nur noch das Gerüst übrig bleibt.
  3. Bohre in die kleine BLANDA BLANKA-Schüssel ein Loch in die Mitte der Schale. Das Loch sollte so groß sein, dass der Aufsatz des Tischleuchtenfußes hindurchpasst.
  4. Sprühe beide Schüsseln mit der Farbe deiner Wahl an.
  5. Stecke die kleine BLANDA BLANKA-Schüssel auf den Tischleuchtenfuß.
  6. Befestige jetzt das Gerüst in der kleinen Schüssel auf dem Tischleuchtenfuß.
  7. Drehe eine Glühbirne in die Fassung des Tischleuchtenfußes.
  8. Nimm nun den zweiten MYRHULT Lampenschirm und setze ihn mit der schmaleren, oberen Seite nach unten in die kleine Schüssel rein. Dies sorgt für den richtigen Abstand zwischen der kleinen und der großen Schüssel.
  9. Nutze eine Heißklebepistole, um die schmalere Seite des inneren Lampenschirmes in die kleine Schüssel zu kleben. Das Gleiche machst du auf der breiteren, oberen Seite, um darauf die große Schüssel zu befestigen.

Und schon ist deine Designer-Lampe, die normalerweise über 100 Euro kosten würde, fertig! Die Anleitung findest du übrigens auch im folgenden Youtube-Video:

An dieser Stelle befindet sich ein externer Inhalt von YouTube, der von unserer Redaktion empfohlen wird. Er ergänzt den Artikel und kann mit einem Klick angezeigt und wieder ausgeblendet werden.

Ich bin damit einverstanden, dass mir dieser externe Inhalt angezeigt wird. Es können dabei personenbezogene Daten an den Anbieter des Inhalts und Drittdienste übermittelt werden.

Folge wmn.de auf Social-Media
Du magst unsere Themen? Dann folge wmn.de auch auf FacebookPinterest,Instagram, X (früher Twitter) und TikTok

Die mit dem Einkaufswagen 🛒 gekennzeichneten Links sind Affiliate-Links. Die Produkte werden nach dem besten Wissen unserer Autor:innen recherchiert und teilweise auch aus persönlicher Erfahrung empfohlen. Wenn Du auf so einen Affiliate-Link klickst und darüber etwas kaufst, erhält wmn eine kleine Provision von dem betreffenden Online-Shop. Für Dich als Nutzer:in verändert sich der Preis nicht, es entstehen hierdurch keine zusätzlichen Kosten. Die Einnahmen tragen dazu bei, Dir hochwertigen, unterhaltenden Journalismus kostenlos anbieten zu können.