Veröffentlicht inHome

Frühlingsfarben im Wohnzimmer: Mit diesen Tönen bringst du frischen Wind in deine vier Wände

Welche Frühlingsfarben sind dieses Jahr total angesagt und können dein Wohnzimmer in eine Frühlingsoase verwandeln? Wir haben uns schlaugemacht.

© Iona - stock.adobe.com

3 Tipps für harmonisches Wohnen nach Feng Shui

Wer sich Zuhause nicht so ganz wohl fühlt, sollte sich mit Feng Shui beschäftigen: Denn die Harmonielehre aus Chine verspricht Glücksmomente für Zuhause.

Der Frühling kommt mit großen Schritten auf uns zu. Früh hört man immer mehr Vögel zwitschern und die Sonne verabschiedet sich auch immer später. Kein Wunder also, dass man bei all diesen Frühlingsboten auch Lust auf etwas frischen Wind im eigenen Wohnzimmer hat. Wie das am besten geht: mit angesagten Frühlingsfarben! Wir verraten dir, welche Töne Einrichtungarchitekt:innen und Co. dieses Jahr besonders feiern.

Frühlingsfarben 2024: Diese 4 verschönern dein Wohnzimmer

Farben können einen Raum total verändern – sie können ihn kleiner machen, aber auch größer oder lassen ihn durch verschiedene Farbtöne erstrahlen. Egal wie: Der Frühling ist wie gemacht dafür, um neue Frühlingsfarben ins Wohnzimmer einziehen zu lassen. Wir präsentieren dir hier unsere vier Favoriten.

1. Ozeanblau

Blautöne sind schon seit einiger Zeit sehr beliebt, wenn es um das Inkludieren dieser Farbe im Wohnzimmer geht. Durch diesen tiefen und satten Farbton wird eine Tiefe und Ruhe erzeugt, die im hektischen Alltag sehr viel Entspannung bringen kann. Die Intensität dieser Nuance kannst du durch hellere Farbtöne abmildern und mit natürlichen Materialien wie Holz oder Leinen kombinieren.

An dieser Stelle befindet sich ein externer Inhalt von Pinterest, der von unserer Redaktion empfohlen wird. Er ergänzt den Artikel und kann mit einem Klick angezeigt und wieder ausgeblendet werden.

Ich bin damit einverstanden, dass mir dieser externe Inhalt angezeigt wird. Es können dabei personenbezogene Daten an den Anbieter des Inhalts und Drittdienste übermittelt werden.

2. Mentholgrün

Der Frühling steht im Zeichen der Wiederbelebung – genau wie die Frühlingsfarbe Mentholgrün. Die Farbe ist laut der NV Gallery der „Inbegriff von Lebendigkeit und Frische“. Mit diesem Ton kannst du eine positive und anregende Energie schaffen, während du gleichzeitig dein Wohnzimmer belebst. Die besten Kombinationspartner für diese Farbe sind neutrale Töne und natürliche Materialien.

An dieser Stelle befindet sich ein externer Inhalt von Pinterest, der von unserer Redaktion empfohlen wird. Er ergänzt den Artikel und kann mit einem Klick angezeigt und wieder ausgeblendet werden.

Ich bin damit einverstanden, dass mir dieser externe Inhalt angezeigt wird. Es können dabei personenbezogene Daten an den Anbieter des Inhalts und Drittdienste übermittelt werden.

3. Süßer Lavendel

Du willst eine Blumenwiese bei dir zu Hause haben? Dann setze auf die Frühlingsfarbe Lavendel, mit welcher du frische Blumen metaphorisch in dein Zuhause holst. Der sanfte Pastellton begrüßt dabei nicht nur den Frühling, sondern sorgt auch für Ruhe und Entspannung. Gepaart mit weichen Materialien wie Samt oder Baumwolle kannst du eine richtige Wohlfühloase erschaffen.

An dieser Stelle befindet sich ein externer Inhalt von Pinterest, der von unserer Redaktion empfohlen wird. Er ergänzt den Artikel und kann mit einem Klick angezeigt und wieder ausgeblendet werden.

Ich bin damit einverstanden, dass mir dieser externe Inhalt angezeigt wird. Es können dabei personenbezogene Daten an den Anbieter des Inhalts und Drittdienste übermittelt werden.

4. Korallenrosa

Wer es knallig mag, für den ist die Frühlingsfarbe Korallenrosa genau das richtige. Der Ton ist sanft, gleichzeitig aber auch belebend und kann dir helfen, deinem Alltag für einen Moment zu entfliehen. Die subtile Wärme der Farbe sieht vor allem gut aus, wenn du sie mit Naturtönen wie Beige oder Erdbraun kombinierst und so einen harmonischen und beruhigenden Rahmen schaffst.

An dieser Stelle befindet sich ein externer Inhalt von Pinterest, der von unserer Redaktion empfohlen wird. Er ergänzt den Artikel und kann mit einem Klick angezeigt und wieder ausgeblendet werden.

Ich bin damit einverstanden, dass mir dieser externe Inhalt angezeigt wird. Es können dabei personenbezogene Daten an den Anbieter des Inhalts und Drittdienste übermittelt werden.

Folge wmn.de auf Social-Media
Du magst unsere Themen? Dann folge wmn.de auch auf FacebookPinterest,Instagram, X (früher Twitter) und TikTok