Veröffentlicht inHome

Fondue-Set reinigen: So wird das Set im Nullkommanichts sauber

Du fragst dich, wie du dein Fondue reinigen kannst? Wir wissen, wie du dabei am besten vorgehen solltest.

© oksix - stock.adobe.com

7 Vorteile von Klarspüler, die du kennen solltest

Wusstest du, dass Klarspüler nicht nur in der Spülmaschine einen hervorragenden Job macht? Hier sind sieben überraschende Anwendungsbereiche mit Klarspüler, die du kennen solltest.

An Silvester wird bei vielen Menschen das Fondue-Set herausgeholt. Schließlich handelt es sich hier um eine gesellige Art und Weise, den Abend und das Dinner zu verbringen. Doch am nächsten Tag stellt sich bei vielen Menschen die Frage: Wie soll man das Fondue-Set reinigen? Wir haben uns angeschaut, welche Putz-Tipps es dafür gibt.

Fondue-Set reinigen: So funktioniert es

Das Fondue-Set bietet an Silvester eine hervorragende Möglichkeit, die Zeit bis Mitternacht sinnvoll und lecker zu verbringen. Ob klassisches Fondue oder Käse-Fondue – meistens ist für alle Familienmitglieder etwas dabei, was ihn oder sie glücklich macht. Doch wie soll man das Fondue-Set reinigen? Wir haben uns die verschiedenen Möglichkeiten genauer angeschaut.

Fleisch-Fondue
Das klassische Fondue-Set zu reinigen ist gar nicht so schwierig, wie manche denken. Foto: iMarzi – stock.adobe.com

1. Klassische Fondue-Sets reinigen

Das klassische Fleischfondue wird in einem Topf mit heißem Fett zubereitet. Das Problem: die Fettränder und Rückstände des Gargutes im Topf. Wir zeigen dir deshalb im folgenden Schritt für Schritt, wie das Reinigen vonstattengehen sollte.

  1. Entlerne den Topf direkt nach dem Essen.
  2. Befülle den Topf anschließend mit warmem Wasser und einem stark fettlösenden Spülmittel.
  3. Lasse das Fondue-Set über Nacht stehen und einweichen.
  4. Am nächsten Morgen sollten sich die meisten Rückstände mit einer Topfbürste entfernen lassen.
  5. Hartnäckige Reste kannst du mit der groben Seite des Geschirrschwammes entfernen.

2. Käse-Fondue-Sets reinigen

Nachdem du nun weißt, wie man ein klassisches Fondue-Set reinigt, wollen wir dir auch nicht verschweigen, wie das Putzen eines Käse-Fondue-Sets funktioniert – denn das kann sich manchmal als richtige Herausforderung herausstellen. Auch hier haben wir für dich eine Schritt-für-Schritt-Anleitung.

  1. Fülle den Fondue-Topf mit kaltem (!) Wasser und einem Spritzer Zitronensaft, welcher dafür sorgt, dass der Zersetzungsprozess beschleunigt wird und lasse alles über Nacht einweichen.
  2. Am nächsten Tag kannst du den Belag mit einer Topfbürste entfernen.
  3. Besonders hartnäckige Verkrustungen kannst du mit Backpulver bestreuen. Anschließend befüllst du den Topf mit circa einem Zentimeter hohem Wasser und stellst alles auf die Herdplatte.
  4. Erhitze den Topf langsam und achte darauf, dass nichts dabei überläuft. Die Kruste wird sich bei diesem Prozess lösen.

Weitere Tipps, um den Fondue-Set zu reinigen

Bevor du dich an deine Putz-Aktion machst, wollen wir dir noch ein paar weitere, allgemeine Tipps mit an die Hand geben, die dir helfen werden, dein Fondue-Set zu reinigen.

  • Vermeide es, mit Stahlwolle zu schrubben, da sonst die Beschichtung kaputtgehen kann und es beim nächsten Mal zu einer noch schlimmeren Kruste kommen kann.
  • Natron und Backpulver sind echte Lebensretter, wenn es darum geht, Angebranntes zu entfernen.
  • Edelstahltöpfe solltest du nach einer groben Reinigung noch mit einer vorgesehenen Reinigungsmilch pflegen.

Folge wmn.de auf Social-Media
Du magst unsere Themen? Dann folge wmn.de auch auf FacebookPinterest,Instagram, X (früher Twitter) und TikTok