Veröffentlicht inHome

Ab wann sollte man seinen Weihnachtsbaum aufstellen? Das ist der perfekte Zeitpunkt

Hast du dich schon einmal gefragt, ab wann du deinen Weihnachtsbaum aufstellen solltest? Wir wissen, wann der perfekte Zeitpunkt dafür ist.

Weihnachtsbaum im Netz
© Monkey Business - stock.adobe.com

8 tolle Ideen fürs Geschenke-Einpacken | Geschenkverpackung

So geht kreatives Geschenke-Einpacken! Ob für Weihnachten, Geburtstag oder Jubiläum: Hier findest du 8 tolle Ideen für eine ausgefallene Geschenkverpackung. Schöne Geschenkverpackung basteln!

Weihnachten rückt mit großen Schritten immer näher und somit auch das Kaufen und Aufstellen des Weihnachtsbaumes. Die Frage, die sich dementsprechend viele Menschen nun stellen: Wann sollte man den Weihnachtsbaum aufstellen? Wir haben uns auf die Suche nach dem perfekten Zeitpunkt begeben.

Wann Weihnachtsbaum aufstellen: Gibt es überhaupt den EINEN Zeitpunkt?

Zu früh aufgestellt beginnt der Weihnachtsbaum zu nadeln, zu spät aufgestellt und man kann sich nur für einige Tage daran erfreuen: Die Frage, wann man den Weihnachtsbaum am besten aufstellen sollte, ist eine, die viele Menschen jedes Jahr beschäftigt. Doch gibt es eigentlich den einen Zeitpunkt?

Im Grunde genommen gibt es den nicht. Jede:r muss selbst entscheiden, wann er oder sie den Baum zum Feste aufstellt. Laut der Statista Global Consumer Survey von 2021 sind 29 Prozent der Deutschen schon Anfang Dezember dabei, den Baum zu kaufen und dementsprechend aufzustellen während sich die Mehrheit mit 35 Prozent erst wenige Tage vor Heiligabend die Zeit nimmt, den Weihnachtsbaum in die Wohnung zu holen.

Wenn du also nicht dem gesellschaftlichen Raster entfallen möchtest, bietet sich der 20. Dezember hervorragend an, um an diesem Tag den Weihnachtsbaum aufzustellen. Auf diese Weise hast du noch vor dem Fest etwas von deinem Bäumchen und auch danach und während der Tage zwischen den Jahren.

Du hast deinen Weihnachtsbaum schon sehr früh gekauft? Das musst du nun beachten

Wenn du einer der Menschen bist, der sich früh auf die Suche nach dem Baum zum Fest macht, solltest du einige Dinge beachten, wenn du ihn im Endeffekt erst zum Heiligabend hin aufstellen möchtest:

  • Lagere ihn an einem kühlen, schattigen Ort (z.B.: Balkon, Terasse oder Garage).
  • Schneide ein dünnes Endstück des Stammes ab.
  • Stelle den Weihnachtsbaum in einen gut gefüllten Eimer mit Wasser.

Auf diese Weise wird sich dein Weihnachtsbaum ein paar Tage halten, bevor du ihn in deine vier Wände holst und aufstellst. Wichtig ist es außerdem, dass du deinen Tannenbaum erst zwei bis drei Tage bevor du ihn aufstellen möchtest aus seinem Transportnetz nimmst. Denn dieses sorgt dafür, dass die Tannennadeln nicht verdunsten. Achte darauf, dass du das Netz von unten nach oben aufschneidest, damit die Zweige nicht verletzt werden.

Folge wmn.de auf Social-Media
Du magst unsere Themen? Dann folge wmn.de auch auf FacebookPinterest,Instagram, X (früher Twitter) und TikTok