Vor ein paar Tagen erlitten in Großbritannien zwei Menschen nach der Corona-Impfung starke allergische Reaktionen. Jetzt reagierte auch eine Person in dem US-Bundesstaat Alaska so schwer auf die Biontech/Pfizer-Vakzine, dass sie sogar ins Krankenhaus eingeliefert wurde.

Corona-Impfung löste schwere allergische Reaktionen aus

Ein Gesundheitsmitarbeiter hat am Dienstag nach einer Corona-Impfung eine solch schwere allergische Reaktion erlitten, dass er ins Krankenhaus eingeliefert werden musste und da noch immer unter Beobachtung steht. Das berichtet die New York Times. Bei der Person sind demnach keine Unverträglichkeiten gegenüber Medikamenten bekannt, allerdings sei noch nicht klar, ob andere Allergien vorliegen. 

Die anaphylaktische Reaktion soll laut dem Bericht ähnlich zu denen gewesen sein, die letzte Woche zwei Gesundheitsmitarbeiter in Großbritannien nach der Injektion des Pfizer/Biontech-Impfstoffes erlitten hatten. Laut BBC News wird davon ausgegangen, dass sie eine akute Überempfindlichkeitsreaktion zeigten, die zu Hautausschlag, Atemnot und manchmal zu einem Blutdruckabfall führen kann.

Erfahre im Video, wie du dich vor Corona schützt.

Starke Allergiker zur Vorsicht gebeten

Bei den britischen Betroffenen handelt es sich laut New York Times um zwei Frauen, die beide eine Vorgeschichte mit schweren Allergien haben. Beide trugen sogar einen sogenannten Notfallpen bei sich, um sich selbst Ephedrin zu spritzen, wenn genau solche allergischen Reaktionen eintreten. Beide hätten sich laut dem britischen nationalen Gesundheitsdiensts NHS schnell wieder erholt.

Viele Allergiker reagieren auf das Eiweiß, das in einigen der Vakzinen enthalten ist. Die Vakzine von Biontech/Pfizer soll dieses Allergen allerdings nicht enthalten.

Nach dem Vorfall im Vereinigten Königreich empfehlen die hiesigen Behörden, dass sich Menschen mit einer „signifikanten“ Allergiegeschichte, erst einmal nicht impfen lassen sollten. In den USA geben die Gesundheitsämter dagegen grünes Licht. Menschen mit starken Allergien können sicher geimpft werden, wenn sie 30 Minuten nach der Corona-Impfung engmaschig kontrolliert würden.

Und was bedeuten die News um die Corona-Impfung nun für alle Allergiker in Deutschland? Ein Drittel leidet hierzulande unter Allergien. Lies hier, was man bisher sagen kann.

Und wann ist Corona endlich vorbei? Der Biontech-Chef Ugur Sahin rechnet erst Ende 2021 mit der Rückkehr zu einem normalen Leben.