Veröffentlicht inFashion

Wolle kratzt? Das sind die 3 Alternativen

Wolle kratzt auf deiner Haut? Wir haben im folgenden Artikel drei Alternativen für dich herausgesucht. Hier liest du mehr.

© EvaRuth - stock.adobe.com

Richtig Wäsche waschen

Bevor die Waschmaschine starten kann, muss die richtige Entscheidung getroffen werden: 30, 60 oder 90 Grad. Warum nie bei 90 Grad gewaschen werden sollte, erklärt das Video.

Wolle ist für viele Menschen ein beliebtes Material aufgrund seiner natürlichen Wärme und Langlebigkeit. Doch nicht jede:r schätzt das oft mit Wolle assoziierte Kratzgefühl auf der Haut. Wenn du zu denjenigen gehörst, die nach einer kratz-freien Woll-Alternative suchen, haben wir hier drei Alternativen für dich.

Wolle? Das sind die 3 kratz-freien Alternativen

Wir zeigen dir, welche drei Alternativen es zu kratziger Wolle gibt.

1. Merinowolle

Merinowolle ist die sanfte Seite der Wollfamilie, da die Fasern dieser speziellen Schafwolle besonders fein und weich sind. Im Vergleich zu traditioneller Wolle kratzt Merinowolle weniger und bietet dennoch die isolierenden Eigenschaften, die du in kalten Monaten schätzt. Egal, ob du einen Pullover, eine Mütze oder einen Schal suchst, Merinowolle verspricht Wärme ohne das unangenehme Kratzgefühl.

Folge wmn.de auf Social-Media
Du magst unsere Themen? Dann folge wmn.de auch auf FacebookPinterest,Instagram, X (früher Twitter) und TikTok

2. Kaschmir

Kaschmirwolle ist ein Synonym für Luxus und Weichheit. Diese hochwertige Wolle stammt von Kaschmirziegen und ist leicht, wärmend und absolut kratz-frei. Denn ein Kaschmirpullover umschmeichelt die Haut regelrecht und bietet ein angenehmes Trageerlebnis. Ob als Strickjacke oder Schal, Kaschmir verleiht jedem Outfit nicht nur Stil, sondern auch ein Gefühl von purem Komfort.

3. Baumwolle

Wenn du vollständig auf Wolle verzichten möchtest, ist Baumwolle eine geeignete Wahl. Dieses atmungsaktive und weiche Material ist bekannt für seinen Tragekomfort und eignet sich besonders gut für empfindliche Haut. Von T-Shirts über Pullover bis hin zu Bettwäsche – Baumwolle ist vielseitig einsetzbar und kratzt nicht. Zudem ist sie einfach zu pflegen und kann problemlos in der Maschine gewaschen werden.

Weitere Fashion-Artikel?
Du glaubst nicht, wie leicht du deinen Kellergeruch für einen Euro loswirst
Wegwerfen war gestern! 7 coole Upcycling-Ideen für deine alten Jeans
Upcycling: 7 Ideen, um alte T-Shirts wiederzuverwenden

Darauf solltest du beim Kauf achten

Bei der Auswahl kratz-freier Alternativen ist es wichtig, auf die Feinheit der Fasern zu achten. Merinowolle mit einer geringen Mikronanzahl, hochwertiges Kaschmir und qualitativ hochwertige Baumwolle bieten das gewünschte Maß an Weichheit.