Veröffentlicht inFashion

Bye-bye Birkenstocks: Sommertrends 2023, die du unbedingt kennen musst

Birkenstocks sind im Sommer 2023 bei weitem nicht mehr so angesagt wie sie in den letzten Jahren waren. Wir zeigen 3 Alternativen, die echte Hingucker sind.

birkestock gelb
u00a9 Juliia Chyzhavska via Canva

Deshalb solltest du deine Schuhe täglich wechseln

Wir alle haben doch ein Lieblingspaar Schuhe im Schrank, das wir so gut wie jeden Tag tragen. Doch das ist aus Sicht der Expert*innen gar nicht gut. Wir verraten euch, wieso eure Füße Abwechslung brauchen.

Der Sommer ist erneut angebrochen und wir alle wissen, was das bedeutet – es ist die Zeit der Sandalen! Vielleicht erinnerst du dich noch an die Zeiten, als Birkenstocks die ultimative Fußbekleidung waren. Doch sei darauf vorbereitet, denn 2023 hat eine völlig neue Ära der Sandalen-Modetrends eingeläutet! Gemeinsam wollen wir die außergewöhnlichen Modetrends bei Sandalen in diesem Jahr erkunden.

Warum lieben alle Birkenstocks?

Bevor wir uns in die abenteuerliche Welt der aktuellen Sandalen-Mode stürzen, sollten wir nicht vergessen, warum Birkenstocks so lange der Favorit waren. Diese Sandalen, die ihren Ursprung in Deutschland haben, sind für ihre bequemen Korksohlen bekannt, die sich dem Fuß anpassen und damit ein Höchstmaß an Komfort bieten. Das Fußbett ist ergonomisch geformt und unterstützt die natürliche Fußform. Zudem sind Birkenstocks langlebig und robust – Du kannst sie über mehrere Saisons hinweg tragen, ohne dass sie an Qualität verlieren.

Darüber hinaus gibt es sie in einer Vielzahl von Stilen und Farben, sodass sie leicht mit verschiedenen Outfits kombiniert werden können. Und nicht zuletzt haben sie auch eine gewisse Kultstatus erreicht, der mit dem Trend zu einem bewussteren und nachhaltigeren Lebensstil einhergeht.

1. Plateau-Sandalen

Plateau-Sandalen sind derzeit besonders angesagt, weil sie einen frischen, verspielten und gleichzeitig edlen Look verkörpern. Sie kombinieren den Komfort flacher Sandalen mit dem zusätzlichen Höhengewinn von High Heels, was dir ermöglicht, sowohl stilvoll als auch bequem zu sein. Das Plateau-Design bringt einen besonderen Vorteil mit sich: Es kann deine Silhouette strecken und gleichzeitig eine bessere Gewichtsverteilung bieten als herkömmliche Absatzschuhe, was bedeutet, dass du weniger schnell müde wirst, wenn du sie längere Zeit trägst. Zudem bieten Plateau-Sandalen eine ausgezeichnete Gelegenheit, mit verschiedenen Materialien, Farben und Mustern zu experimentieren, wodurch du deine Persönlichkeit und deinen individuellen Stil ausdrücken kannst.

Diese Plateau-Sandalen sind gerade besonders angesagt:

An dieser Stelle befindet sich ein externer Inhalt von TikTok, der von unserer Redaktion empfohlen wird. Er ergänzt den Artikel und kann mit einem Klick angezeigt und wieder ausgeblendet werden.

Ich bin damit einverstanden, dass mir dieser externe Inhalt angezeigt wird. Es können dabei personenbezogene Daten an den Anbieter des Inhalts und Drittdienste übermittelt werden.

2. Die krassen Sandalen

Weiter geht es mit den Designer-Sandalen. Diese sind dieses Jahr auch pret a porte total angesagt. Diese Ugly-Sandalen sehen aus wie eine Mischung aus Krankenhausschlappen und aggressiven Rave-Schuhen. Die Zickzack-Sohle ist ein Extra-Hingucker. Diese Schuhe gehören zur Dhruv Kapoor Menswear Spring Summer 2024 Kollektion.

2. Die wahren Ugly-Sandals

Wer dachte, Ugly Sneaker und Birkenstocks seien die Spitze des Eisbergs an trendigen Modesünden gewesen, hat sich geirrt. Die neuen Trend-Sandalen kommen direkt vom Fischerboot und sind derzeit fast überall ausverkauft: Die Fisherman-Sandals.

 

 
 
 
 
 
Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

 

Ein Beitrag geteilt von Monikh Dale (@monikh) am Jul 2, 2020 um 5:30 PDT

Der neue heiße Scheiß auf Instagram: Fisherman-Sandals

Sandalen 2023: trendige Gesundheitslatschen

Als die Vogue im Sommer 2017 titelte “Stars tragen Birkenstock” schauten wir uns alle noch fassungslos an – waren die bequemen Sandalen doch für ihre hohe Beliebtheit bei Rentnern und für ihr langweiliges, spießiges Design bekannt.

Doch die Wege des Trendgottes sind bekanntlich unergründlich, und so sieht man seither Sommer für Sommer die gehypten Gesundheitslatschen sowohl an Omas Füßen, als auch an den eigenen. Und seien wir ehrlich: Wir lieben unsere Birkis!

Birkenstocks, Sandalen 2020, Ugly Trend
Gibt’s was Schlimmeres als Birkentocks? Klar! Birkenstocks mit Socken.(Photo: Zach Chase)

Bye Bye Birkenstocks! Hässlicher geht immer

Aber die guten alten Birkenstocks bekommen Konkurrenz: Die Fisherman-Sandals sind die neuen Trend-Sandalen! Genau wie unsere geliebten Birkis sind sie alles andere als klassisch schön – aber dafür wahnsinnig bequem, dank ihres orthopädischen Fußbetts.

Die neuen Lieblings-Sandalen waren ursprünglich als Männerschuhe gedacht, was ihren klobigen, groben Schnitt erklärt. Durch die vielen Riemen ist der Schuh irgendetwas zwischen Sandale und Halbschuh, was für mehr Halt als in klassischen Sandalen sorgt.

fisherman sandals, Sandalen, Schuhe, Sandalen 2020
Trend-Inspiration 2020: echte Fisherman-Sandals(Photo: Robert Avgustin)

Vom Fischerboot in die Trend-Reports

Wie der Name Fisherman-Sandals vermuten lässt, wurde der Schuh urpsrünglich vor allem von Fischern im Mittelmeerraum getragen. Das in diesem Bereich Praktikabilität und Stabilität vor Optik kommen, ist einleuchtend. Aber warum wurden sie plötzlich zur Trend-Sandale erkoren?

Die Antwort ist einfach: Die Fisherman-Sandals machen das, was in der Modewelt schon immer ein beinahe-Garant für Erfolg war. Sie brechen mit der Konvention des Schönen. Die Modegeschichte ist voll von Sünden – angefangen bei hosentragenden Frauen, über stonewashed Jeansjacken mit Nieten, bis zur Hüfthose und Arschgeweih. 

Der Reiz des Neuen verführt uns immer wieder zu solchen Schandtaten, und die Fisherman-Sandals sind das Ergebnis dessen für dieses Jahr. Und wenn man sich erst einmal an die eigenwillige, klumpige Optik gewöhnt hat, können die Trend-Sandalen ganz schön cool aussehen.

 

 
 
 
 
 
Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

 

Ein Beitrag geteilt von Brittany Bathgate (@brittanybathgate) am Jul 19, 2020 um 1:33 PDT

Gekonnt ist gekonnt: Als Stilbruch mit luftigen Sommerkleidern funktionieren die Sandalen tatsächlich.

Wie trägst du Fishermans-Sandals?

Tatsächlich ermöglichen die klobigen Sandalen einen coolen Stilbruch mit hübschen Kleidchen und Shorts. Denn süß war gestern, aber auf Blümchen-Kleider wollen wir dennoch nicht verzichten. Hierfür bietet die Trend-Sandale eine gute Lösung. 

Aber auch für eher cleane Sommer-Looks eignet sich die neue Sandale sehr gut. Schlichte schwarz-weiß Looks aus Hemd und gerade geschnitten Bermudashorts würden mit Riemchensandalen auch irgendwie seltsam aussehen, oder? Die maskuline Form der Fisherman-Sandals fügt sich bei einem solch reduzierten Look sehr gut ins Bild ein.

 

 
 
 
 
 
Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

 

Ein Beitrag geteilt von Dr. Martens (@drmartensofficial) am Aug 4, 2020 um 3:59 PDT

Besonders beliebt: Die Fisherman-Sandals von Dr. Martens

Fazit: Sei offen für Neues

Zwar sind die Trend-Sandalen gerade fast überall ausverkauft, aber wenn du noch welche ergattern solltest, schlag ruhig zu. Denn ganz ehrlich: Was soll’s? Sie sind bequem, sie sind luftig, und bei diesen Temperaturen ist das doch das Wichtigste. Und selbst, wenn sie nicht die schönsten Schuhe sind (oder auch einfach die hässlichsten) – sie sind defintiv die trendigsten.

Du bist eher Team Sneaker? Dann lies in unserem Artikel, welche nachhaltigen Sneaker gerade super beliebt sind. Oder du bleibst beim Thema Modesünden und schaust dir unseren Artikel zur Mode der 80er Jahre an.