Veröffentlicht inFashion

Tennissocken: 3 Kombinationsmöglichkeiten für diesen Sommer

Tennissocken sind seit ein paar Monaten wieder voll im Trend. Wir verraten dir, wie du diese besonderen Socken gekonnt kombinieren kannst.

Tennissocken
u00a9 Edward Berthelot / Getty Images

Rätsel gelöst: Dahin verschwinden die Socken!

Socken sind eigentlich nur im Doppelpack zu haben. Doch hin und wieder verschwindet die eine Hälfte nach dem Waschen. Doch wo landen all die einsamen Single-Socken?

Prinzessin Diana hat es damals schon gemacht, heute tragen es alle: Die Rede ist von (hochgezogenen) Tennissocken. Während wir früher so kleine Socken wie möglich getragen haben, damit man diese bloß nicht sieht, geht jetzt der Trend zum zur Schaustellung der Socken – und wie könnte man das besser tun als mit einem Paar Tennissocken? Wir zeigen dir, welche Kombinationsmöglichkeiten diese ikonischen Socken eröffnen.

Tennissocken im Jahr 2023: Diese 3 Kombinationsmöglichkeiten sind besonders cool

Während man Tennissocken früher nur auf dem Tennisplatz oder im Sportstudio zu Gesicht bekam, gehören sie heute fest zum Streetstyle und auf die Laufstege dieser Welt. Als modisches Statement haben sie sich nun schon etwas länger inszeniert und werden, wie früher von Lady Diana, auch heute wieder in Szene gesetzt. Doch wie trägt man die Tennissocken im Jahr 2023? Wir zeigen dir, welche Kombinationsmöglichkeiten du hast.

1. Tennissocken und Kleider

Tennissocken sind zwar sportlich, doch das bedeutet nicht, dass man sie nicht auch zu eleganten (und natürlich auch sportlichen) Kleidern kombinieren kann. Die hochgezogenen Tennissocken bilden in Kombination mit einem Kleid einen echten Stilbruch, der schnell unstimmig wirken kann. Wichtig ist deshalb, dass du die richtige Länge des Kleides auswählst. Deshalb sollte dein Dress nicht zu lang sein, sondern eher als ein Mini-Kleid mit betonter Taille daherkommen, welches die Proportionen deines Körpers weiter nach oben verschiebt. Das Resultat: endlos lange Beine.

Tennissocken Kleid
Je kürzer das Kleid, desto besser, wenn es um das Thema Tennissocken geht. Foto: Edward Berthelot / Getty Images

2. Tennissocken und Shorts

Ähnliches wie beim Kleid gilt auch bei der Kombination von Shorts mit Tennissocken. Je kürzer die Hose, desto länger dürfen die Socken sein und hochgezogen werden. In Sachen Farbwahl musst du nicht bei weiß bleiben und kannst gerne auch zu farbigen Alternativen greifen, welche die anderen Farben deines Outfits am besten aufgreift. So erzeugst du einen besonders harmonischen Look.

Tennissocken mit Shorts
Auch kurze Hosen kann mit mit Tennissocken tragen. Foto: Edward Berthelot / Getty Images

3. Tennissocken und Bermuda-Shorts

Du magst es nicht ganz so kurz? Dann können auch Bermuda-Shorts und die Trend-Socken ein Traum-Team bilden. Durch die etwas längere Shorts und die hochgezogenen Socken wird dein Outfit sogar bürotauglich. Damit dein Look besonders stimmig wirkt, solltest du auf neutrale Farben wie Creme, Beige oder Hellbraun setzen. Denn diese Töne verschmelzen mit deiner Haut und stellen so eine tolle Alternative zum Stiefel dar, wie das Lifestyle-Magazin Brigitte weiß.

Frau mit Bermuda-Shorts und Tennissocken
Tennissocken funktionieren sehr gut mit Bermudas. Foto: Edward Berthelot / Getty Images