Veröffentlicht inFashion

Diese Sneaker darfst du nicht in der Waschmaschine waschen

Hast du schon mal deine Sneaker in der Waschmaschine gewaschen? Wir haben uns mal angeschaut, ob man das überhaupt machen soll.

u00a9 zoranm via Getty

Ist es eigentlich schädlich jeden Tag Sneaker zu tragen?

Sneaker statt High Heels: Was passiert wirklich, wenn man nur noch Turnschuhe trägt?

Wir haben uns letztens in der Redaktion über die gestiegenen Preise von Turnschuhen unterhalten und wie sorgfältig man mit seinen alten Lieblingstretern jetzt umgehen muss. Daraufhin habe ich gesagt, dass man seine Sneaker doch einfach in die Waschmaschine stecken kann, wenn diese dreckig sind. Diese Aussage wurde mit Schock und Unglauben getroffen. Genau deswegen haben wir uns mal angeschaut, ob man seine Sneaker und Lederturnschuhe in der Waschmaschine waschen darf.

Diese Sneaker kannst du in die Waschmaschine stecken

Generell stimmt es schon, dass man seine Turnschuhe in der Waschmaschine waschen kann – vorausgesetzt, sie sind nicht aus Leder. In der Regel lohnt es sich hier, im Schuh nachzuschauen, ob die Schuhe Waschmaschinen-waschbar sind. Generell können Schuhe aus Nylon, Baumwolle und Polyester problemlos in der Waschmaschine gewaschen werden. Die meisten Turnschuhe sind aus Stoffen hergestellt, die den rauen Bedingungen einer Maschinenwäsche standhalten können.

Wenn dies der Fall ist, gibt es noch einige Dinge zu beachten.

Heißt das, dass man seine Sneakers also einfach in die Waschmaschine schmeißen kann und sie mit seiner Kleidung einfach wäscht? Nein, so einfach ist das leider nicht. Der erste Schritt vor der Wäsche sollte nämlich das Entfernen der Schnürsenkel und Einlegesohlen sein. Diese solltest du auf jeden Fall mit der Hand waschen und nicht mit in die Maschine stecken.

Danach ist es Sinnvoll, seine Sneakers in ein Waschsäckchen zu stecken und auf einem kalten Waschgang waschen. Danach sollten deine Turnschuhe wieder sauber sein und können an der Luft getrocknet werden. Wichtig ist nämlich, dass du deine Sneakers nicht in den Trockner steckst.

Was ist mit anderen Schuhen?

Die meisten herkömmlichen Sneakers von Nike, Adidas, Reebok, und so weiter werden allerdings nicht nur aus Stoff hergestellt. Als Beispiel schauen wir uns mal das beliebte Nike-Modell Air Force 1 an. Die meisten Air Force 1 bestehen aus einer Mischung aus Leder und Gummi, aber es gibt auch Modelle aus Wildleder, Canvas und vielen anderen Materialien.

Das Herstellungsunternehmen Nike empfiehlt es nicht, die Schuhe in die Waschmaschine zu stecken. Sie schlagen stattdessen vor, die Schuhe per Hand zu waschen. Viele Flecken auf den Schuhen lassen sich nämlich schon ganz einfach mit einem feuchten Tuch und einem sanften Reinigungsmittel beseitigen. Bei hartnäckigeren Verschmutzungen empfiehlt Nike, dass man hier möglicherweise einen Spezialreiniger verwenden muss.

Nicht alle Turnschuhe dürfen in die Waschmaschine. Foto: Jeremy Moeller / Kontributor via Getty

Du magst unsere Themen? Folge wmn.de auf Social-Media.