Veröffentlicht inFashion

Retro-Sneaker: Diese Lieblings-Schuhe deiner Eltern sind heute wieder im Trend

Viele Sneaker, die bereits unsere Eltern getragen haben, sind im Jahr 2024 wieder angesagter denn je. Diese Retro-Sneaker brauchst du jetzt.

Frau im 80er Jahre Look
u00a9 deagreez - stock.adobe.com

Ist es eigentlich schädlich jeden Tag Sneaker zu tragen?

Sneaker statt High Heels: Was passiert wirklich, wenn man nur noch Turnschuhe trägt?

Retro-Sneaker erleben gerade ein fulminantes Comeback. Diese Schuhe, die schon unsere Eltern getragen haben, sind heute wieder total angesagt. Mit ihrem zeitlosen Design und der interessanten Geschichte ziehen sie sowohl alte als auch neue Fans in ihren Bann. Doch was macht diese Sneaker so besonders? Lass uns gemeinsam in die Welt der Retro-Sneaker eintauchen und sechs Modelle entdecken, die du unbedingt kennen solltest.

6 Retro-Sneaker, die 2024 wieder voll im Trend sind

Retro-Sneaker sind der Hit unter den Sneaker-Trends. Die coolen Schuhe bringen den Style vergangener Jahrzehnte zurück in unsere Garderobe. Mit ihrem zeitlosen Design erinnern sie an die Glanzzeiten berühmter Athleten und unvergessliche Momente der Popkultur. Das Beste daran? Sie wecken nostalgische Gefühle und bringen dich gedanklich zurück in die gute alte Zeit.

Die hochwertigen Materialien wie echtes Leder und robustes Wildleder sorgen nicht nur für Langlebigkeit, sondern sehen auch noch super aus und bieten mega Komfort. Retro-Sneaker sind echte Allrounder und passen zu fast jedem Outfit – egal ob lässig, sportlich oder sogar ein bisschen schick.

Nike Air Max 1: Der Revolutionär unter den Retro-Sneakern

Der Nike Air Max 1 hat die Sneaker-Welt revolutioniert. Seit seiner Einführung 1987 begeistert er durch das sichtbare Air-Element, das nicht nur für Komfort sorgt, sondern auch zum Markenzeichen wurde. Tinker Hatfield, der Designer hinter diesem Meisterwerk, wollte nicht nur einen funktionellen Schuh schaffen, sondern auch ein modisches Statement setzen. Die Mischung aus Sportlichkeit und Stil hat den Air Max 1 schnell zu einem Kultobjekt gemacht.

An dieser Stelle befindet sich ein externer Inhalt von Pinterest, der von unserer Redaktion empfohlen wird. Er ergänzt den Artikel und kann mit einem Klick angezeigt und wieder ausgeblendet werden.

Ich bin damit einverstanden, dass mir dieser externe Inhalt angezeigt wird. Es können dabei personenbezogene Daten an den Anbieter des Inhalts und Drittdienste übermittelt werden.

Heute sieht man den Air Max 1 nicht nur auf den Straßen, sondern auch auf Laufstegen und in der Kunstszene. Mit seiner Vielfalt an Farbvarianten und Sondereditionen bleibt er bis heute relevant. Egal, ob du ihn zur Jeans, zum Kleid oder zu Sportoutfits kombinierst – dieser Retro-Sneaker passt immer. Seine beständige Popularität zeigt, dass guter Stil einfach zeitlos ist.

Adidas Superstar: Der Retro-Sneaker mit der Shell Toe

Auch der Adidas Superstar hat eine beeindruckende Karriere hinter sich. Ursprünglich als Basketballschuh in den 70er Jahren eingeführt, fand er schnell den Weg in die Streetwear-Szene. Die markante Shell Toe, die den Zehen zusätzlichen Schutz bietet, und das klassische drei Streifen-Design machten ihn unverwechselbar.

An dieser Stelle befindet sich ein externer Inhalt von Pinterest, der von unserer Redaktion empfohlen wird. Er ergänzt den Artikel und kann mit einem Klick angezeigt und wieder ausgeblendet werden.

Ich bin damit einverstanden, dass mir dieser externe Inhalt angezeigt wird. Es können dabei personenbezogene Daten an den Anbieter des Inhalts und Drittdienste übermittelt werden.

In den 80ern wurde der Superstar durch die Hip-Hop-Gruppe Run-D.M.C. weltweit bekannt. Ihre Liebe zu dem Sneaker ohne Schnürsenkel setzte einen Trend, der bis heute anhält. Heutzutage ist der Adidas Superstar ein Symbol für Authentizität und Stil. Er passt perfekt zu sportlichen Outfits, kann aber auch elegant kombiniert werden. Damit bleibt dieser Retro-Sneaker ein zeitloser Klassiker, der Generationen verbindet.

Puma Suede: Klassische Eleganz und Vielseitigkeit

Der Puma Suede, eingeführt in den späten 60ern, ist für seine schlichte Eleganz und Vielseitigkeit bekannt. Dieser Retro-Sneaker wurde durch den Basketballspieler Walt „Clyde“ Frazier berühmt, der ihn zu seinem Markenzeichen machte. Der weiche Wildleder-Look und die klare Linienführung verleihen ihm eine edle Erscheinung, die ihn von anderen Sneakern abhebt.

An dieser Stelle befindet sich ein externer Inhalt von Pinterest, der von unserer Redaktion empfohlen wird. Er ergänzt den Artikel und kann mit einem Klick angezeigt und wieder ausgeblendet werden.

Ich bin damit einverstanden, dass mir dieser externe Inhalt angezeigt wird. Es können dabei personenbezogene Daten an den Anbieter des Inhalts und Drittdienste übermittelt werden.

Der Puma Suede hat auch in der Breakdance-Szene der 80er eine wichtige Rolle gespielt und wurde zum Symbol für Individualität und Kreativität. Heute sieht man ihn in verschiedenen Farben und Designs, die ihn für jeden Anlass geeignet machen. Ob lässig zur Jeans oder stilvoll zum Anzug – der Puma Suede bleibt ein Must-Have für Sneaker-Fans.

Noch mehr Sneaker-Trends für dich:

Converse Chuck Taylor All Star: Der Dauerbrenner

Kaum ein anderer Sneaker hat eine so lange und bewegte Geschichte wie der Converse Chuck Taylor All Star. Seit seiner Einführung in den 1920ern hat sich sein Design kaum verändert – und das aus gutem Grund. Die hohe Qualität und der zeitlose Stil machen ihn zu einem Dauerbrenner, der über Generationen hinweg beliebt bleibt.

An dieser Stelle befindet sich ein externer Inhalt von Pinterest, der von unserer Redaktion empfohlen wird. Er ergänzt den Artikel und kann mit einem Klick angezeigt und wieder ausgeblendet werden.

Ich bin damit einverstanden, dass mir dieser externe Inhalt angezeigt wird. Es können dabei personenbezogene Daten an den Anbieter des Inhalts und Drittdienste übermittelt werden.

Auch Chucks wurden ursprünglich als Basketballschuhe entworfen, fanden aber schnell ihren Platz in der Musik- und Modeszene. Von Rockstars bis zu Fashionistas – jeder liebt die schlichten, aber markanten Schuhe. Heute gibt es den Chuck Taylor All Star in unzähligen Farben und Mustern, sodass jeder seinen persönlichen Favoriten finden kann. Dieser Retro-Sneaker ist ein echter Allrounder, der in keinem Schuhschrank fehlen sollte.

Reebok Classic Leather: Zeitloses Design und hoher Komfort

Der Reebok Classic Leather kam in den 80ern auf den Markt und überzeugte sofort durch sein schlichtes, aber elegantes Design. Der Sneaker, ursprünglich als Laufschuh gedacht, eroberte schnell die Straßenmode. Sein weiches Leder und die bequeme Polsterung machen ihn besonders komfortabel – ein Faktor, der damals wie heute geschätzt wird.

An dieser Stelle befindet sich ein externer Inhalt von Pinterest, der von unserer Redaktion empfohlen wird. Er ergänzt den Artikel und kann mit einem Klick angezeigt und wieder ausgeblendet werden.

Ich bin damit einverstanden, dass mir dieser externe Inhalt angezeigt wird. Es können dabei personenbezogene Daten an den Anbieter des Inhalts und Drittdienste übermittelt werden.

Der Reebok Classic Leather passt zu jeder Gelegenheit und jedem Stil. Ob sportlich, casual oder sogar ein bisschen schick – mit diesem Retro-Sneaker liegst du immer richtig. Besonders die jüngeren Generationen haben ihn wiederentdeckt und schätzen seine Vielseitigkeit und den Vintage-Charme. Kein Wunder, dass er ein fester Bestandteil der Sneaker-Kultur bleibt.

Du magst unsere Themen? Folge wmn.de auf Social-Media.

New Balance 574: Bequemlichkeit trifft auf schlichtes Design

Der New Balance 574 ist der perfekte Sneaker für alle, die Komfort und ein schlichtes Design schätzen. Seit seiner Einführung in den 80ern hat sich der 574er kaum verändert – und das ist gut so. Mit seiner robusten Konstruktion und der bequemen Dämpfung bietet er genau das, was man von einem guten Sneaker erwartet.

An dieser Stelle befindet sich ein externer Inhalt von Pinterest, der von unserer Redaktion empfohlen wird. Er ergänzt den Artikel und kann mit einem Klick angezeigt und wieder ausgeblendet werden.

Ich bin damit einverstanden, dass mir dieser externe Inhalt angezeigt wird. Es können dabei personenbezogene Daten an den Anbieter des Inhalts und Drittdienste übermittelt werden.

Besonders beliebt ist der New Balance 574 bei Läufern und Fitness-Enthusiasten, aber auch in der Streetwear-Szene hat er seinen festen Platz gefunden. Sein zurückhaltendes Design macht ihn vielseitig kombinierbar, und die vielen Farbvarianten sorgen dafür, dass für jeden Geschmack etwas dabei ist. Dieser Retro-Sneaker zeigt, dass Bequemlichkeit und Stil Hand in Hand gehen können.