Veröffentlicht inFashion

Dr. Martens reinigen: So machst du sie sauber, ohne sie zu schädigen

Deine Dr. Martens sind ein wenig dreckig und du musst sie nun reinigen? In diesem Artikel erfährst du, wie du das am besten machen kannst.

Dr. Martens sind beliebte Schuhe - egal, welche Jahreszeit! Foto: Edward Berthelot / Getty Images

Dr. Martens sind nicht nur für ihren einzigartigen Stil bekannt, sondern auch für ihre Langlebigkeit und Robustheit. Egal, ob du ein Paar klassische schwarze Stiefel, Sandalen oder eine bunte Version besitzt, die Pflege und Reinigung deiner Schuhe ist wichtig, um ihre Schönheit und Qualität zu erhalten. Hier erfährst du, wie du deine Dr. Martens reinigen kannst, ohne sie zu schädigen.

Dr. Martens: So reinigst du sie, ohne sie zu schädigen

Dr. Martens gehören zu mitunter den beliebtesten Schuhen. Wenn du noch kein Paar hast, schau dir doch mal die folgenden an:

Wie du die stylischen Lederschuhe am besten reinigen kannst, liest du hier.

1. Oberflächenreinigung

Beginne die Reinigung, indem du die Oberfläche deiner Dr. Martens mit einem weichen Tuch oder einer Bürste abstaubst, um lose Verschmutzungen zu entfernen. Achte darauf, nicht zu fest zu reiben, um Kratzer zu vermeiden.

2. Fleckenentfernung

Um hartnäckige Flecken zu entfernen, kannst du einen milden Reiniger oder eine spezielle Lederseife 🛒 verwenden. Trage den Reiniger vorsichtig auf den Fleck auf und arbeite ihn mit einem weichen Tuch oder einer Bürste in kreisenden Bewegungen ein. Sei dabei vorsichtig, um das Leder nicht zu beschädigen. Nachdem du den Fleck entfernt hast, wische den Reiniger mit einem sauberen, feuchten Tuch ab.

3. Reinigung der Sohle

Die Sohle deiner Dr. Martens kann ebenfalls schmutzig werden. Um sie zu reinigen, verwende eine Bürste mit steifen Borsten oder eine alte Zahnbürste, um den Schmutz zu entfernen. Du kannst auch eine Mischung aus warmem Wasser und mildem Reinigungsmittel verwenden, um hartnäckige Verschmutzungen zu lösen. Achte darauf, die Sohle gründlich abzuspülen und vollständig trocknen zu lassen, bevor du sie wieder anziehst.

Folge wmn.de auf Social-Media
Du magst unsere Themen? Dann folge wmn.de auch auf FacebookPinterest,Instagram, X (früher Twitter) und TikTok

4. Trocknung

Nach der Reinigung ist es wichtig, dass deine Dr. Martens gründlich trocknen, bevor du sie wieder trägst. Stelle sicher, dass du sie an einem gut belüfteten Ort bei Raumtemperatur trocknest. Vermeide direkte Hitzequellen wie Heizkörper oder Sonnenlicht, da dies das Leder austrocknen und beschädigen kann. Stopfe die Schuhe mit Zeitungspapier aus, um ihre Form während des Trocknens zu erhalten.

Weitere Fashion-Artikel?
Gibt es stylische, wetterfeste Kleidung?
Neuer Jeans-Trend sieht aus als hättest du kurze Beine
Chucks kombinieren: Die 3 coolsten Outfit-Ideen

5. Pflege und Imprägnierung

Um das Leder deiner Dr. Martens geschmeidig und geschützt zu halten, ist es ratsam, sie regelmäßig mit einem Lederpflegemittel zu behandeln. Trage das Pflegemittel dünn und gleichmäßig auf das gesamte Schuhwerk auf und poliere es mit einem weichen Tuch, um den Glanz wiederherzustellen. Eine regelmäßige Imprägnierung schützt deine Schuhe zudem vor Feuchtigkeit und Schmutz.

Die mit dem Einkaufswagen 🛒 gekennzeichneten Links sind Affiliate-Links. Die Produkte werden nach dem besten Wissen unserer Autor:innen recherchiert und teilweise auch aus persönlicher Erfahrung empfohlen. Wenn Du auf so einen Affiliate-Link klickst und darüber etwas kaufst, erhält wmn eine kleine Provision von dem betreffenden Online-Shop. Für Dich als Nutzer:in verändert sich der Preis nicht, es entstehen hierdurch keine zusätzlichen Kosten. Die Einnahmen tragen dazu bei, Dir hochwertigen, unterhaltenden Journalismus kostenlos anbieten zu können.