4 Gründe für nächtliches Husten

Ständiges Aufwachen:

Umkreister Punkt

START

Von Husten aus dem Schlaf gerissen zu werden, ist nervig und kann gesundheitliche Ursachen haben. Finde heraus, welche Krankheiten dem zugrunde liegen könnten.

Pfeil

Diverse Ursachen

Für nächtliches Husten ist nicht zwingend eine chronische Krankheit verantwortlich. Womöglich hast du dich einfach verschluckt. Falls dies jedoch nicht der Fall ist, sind diese 4 Krankheiten mögliche Auslöser...

Pfeil

Es kann auch harmlos sein!

1. Bronchitis

Eine akute Bronchitis führt aufgrund der Erkältungssymptome dazu, dass die Schleimhäute der Atemwege austrocknen, was Hustenreiz verursachen kann.

Pfeil

Ein Reflux beschreibt das Zurückfließen des Mageninhalts in die Speiseröhre. Die Magensäure reizt die Schleimhäute. Es entsteht ein brennendes Gefühl im Hals sowie Hustenreiz, der vor allem nachts auftritt.  Dies kann z.B. durch eine Ernährungsumstellung jedoch leicht behandelt werden.

2. Refluxkrankheit

3. Herzschwäche

Pfeil

Besonders ältere Erwachsene mit chronischem Husten sollten diese Ursache in Betracht ziehen. Wird ein geschwächtes Herz belastet, entsteht Hustenreiz oder sogar Atemnot.

4. Asthma bronchiale

Jeder 20. Erwachsene ist von Asthma betroffen. Bei Anfällen verengen sich die Bronchien, was Husten und Atemnot auslöst. Bei regelmäßigem Husten morgens oder abends solltest du eine Arztpraxis aufsuchen.

Mehr zu Body & Fitness?

Du möchtest weitere Informationen und Tipps rund um Gesundheit und Sport erhalten ? Dann schau auf wmn.de vorbei. Swipe dafür einfach nach oben!