So veränderst du dein Leben

Die 20-20-20 Regel:

Umkreister Punkt

START

Der "5 AM" Club

Pfeil

Du willst etwas in deinem Leben verändern und zielorientierter handeln? Der Autor Robin Sharma rief die 20-20-20 Methode mit seinem Buch ,,The 5 AM Club“ ins Leben. Für eine bessere Mentalhealth und einen produktiven Start in den Tag. Wir zeigen dir, wie sie funktioniert und warum sie dein Leben verändern wird.

Ganz nach dem Motto der frühe Vogel fängt den Wurm, besagt die 5 AM Regel, dass man früh genu aufstehen sollte, wenn man tagsüber etwas erreichen möchte. 5 Uhr morgens startet also der Tag.

Frühes Aufstehen ist die Mutter aller Routinen 

Pfeil

20 Minuten Sport

Um 5 Uhr aufzustehen ist schon eine Qual. Doch mit einer kleinen Runde Morgensport wirst du wach. Dafür musst du nicht einmal aus dem Haus gehen.  Schnapp dir deine Matte und mache 20 Minuten lang ein Home-Workout.

Nach deiner Sporteinheit solltest du dich mit dir auseinandersetzen. Starte mit einem gesunden Mindset in den Tag. Denke dabei nicht nur an das, was du alles noch erledigen musst, sondern an das, was d bisher geschafft hast.  Du kannst enttäuscht sein, aber sei nicht zu kritisch mit dir selbst.

20 Minuten Selbstreflexion

Suche dir jeden Morgen ein kleines Ziel, was du über den Tag schaffen möchtest oder auch für die nächsten Wochen. Vielleicht gibt es etwas, was du schon lange vor dir herschiebst, obwohl es ein großes oder kleines Ziel von dir ist.

Pfeil

20 Minuten Weiterbildung 

Ein Vorsatz für das neue Jahr

Grundsätzlich ist es nicht notwendig, sich Vorsätze für das neue Jahr zu überlegen.  Schließlich hast du jeden Tag die Chance, etwas zu ändern. Die 20-20-20 Methode kann dir dabei helfen, strukturierter in den Tag zu starten und da ist ein Jahreswechsel nochmal ein Grund mehr.

Pfeil

Mehr Psychologie?

Du fragst dich, wie du deine Mentalhealth sonst noch verbessern kannst? Die 20-20-20 Methode war nichts für dich? Dann klick dich durch unsere Health-Rubrik auf wmn.de und wische nach oben.