KOREANISCH VS. DEUTSCH

So unterschiedlich sind die Schöhnheitsstandarts

START

Was gilt als schön in Südkorea  & Deutschland? An welchen Trends wird sich orientiert & worin unterscheiden sich die Schönheitsideale?    Klick auf weiter und finde es heraus.

KOREANISCH VS. DEUTSCH

Pfeil

Was zählt als schön ?

Alles das, was das weibliche Äußere unrealistisch & ‚perfekt‘ darstellt, wird meistens mit dem Schönheitsideal gleichgestellt. Es geht um die Vorstellung von Schönheit in einer Kultur, die in der jeweiligen Zeit als trendy' erscheint

Schönheitsideal

Pfeil

Was versteht man darunter ?

– Körperform – Gesichtszüge – Hautfarbe – Körpergröße – Kleidungsstil – Frisur – Körpergewicht

Schönheitsideal- Die merkmale

FIGUR IN DEUTSCHLAND

Die 'curvy' Hourglass-Figur

Helle Haare, helle Augen, ein rundes Gesicht, hohe Wangenknochen und große Augen gelten immer noch als 'das Schöne' in Deutschland. Die Figur einer Frau sollte dabei eine Sanduhrform haben, wie Kim Kardashian. 'Curvy' ist hier also das Ideal.

wie zeigt sich das ideal deutscher frauen?

Die 'dünne' Hourglass-Figur

Figur in Südkorea

In Korea wird das Ideal strenger verfolgt. Auch hier gilt die Hourglass-Figur als optimal. Im Gegensatz zu der deutschen „Idealfigur“ wird hier der Fokus auf die schmale Taille gesetzt. Die ideale Vorstellung einer koreanischen Frau,  sagt ihnen ein kleines  Gesicht,  eine spitze Nase,  volle Lippen  & große Augen zu.

Woran hält sich das koreanische ideal?

Das Thema lässt dich nicht mehr los? Du hast Lust darauf, noch mehr über Schönheitsideale  zu erfahren? Auf wmn.de erfährst du mehr. 

DU WILLST MEHR LESEN ?