5 Gründe, warum du im Winter zunimmst

Im Winter ein paar Kilo mehr auf den Hüften?

Umkreister Punkt

START

Im Winter nehmen wir mehr zu?

Pfeil

Klar ist es nicht mehr so warm wie im Sommer. Die heißen Tage sind vorbei und die Motivation Sport zu treiben lässt so langsam nach. Doch nehmen wir deshalb gleich zu? Auf den nächsten Slides zeigen wir dir 5 Gründe, wieso du im Winter mehr zunehmen mehr kannst

Die allbekannten Winterdepressionen können dich schnell dazu bringen, an den Süßigkeitenschrank oder an das Tiefkühlfach zu gehen, um dir ein Eis zu holen.  Sieh dich vor und sei schneller, als dein Frust. Bereite dir gesunde Snacks vor.

1. Frustessen

Pfeil

2. Stress

,Es gibt Leute, die bei Stress weniger essen, aber eben auch Leute, die mehr essen.  Unter Stress greift man schließlich mehr zu ungesunden Snacks, als sich die Zeit zum Kochen zu nehmen.

Wasser trinken fällt uns im Winter schwerer, da es ohnehin schon kalt ist. Doch auch in der kälteren Jahreszeit sollte es nicht zu kurz kommen. Süße warme Getränke sind lecker, doch enthalten viele ungesunde Süßungsmittel. 

3.  Zu wenig Wasser

Anders als im Sommer nehmen wir Vitamin D im Winter nicht so leicht durch die Sonnenstrahlen auf.  Um den Mangel auszugleichen, solltest du die richtigen Lebensmittel essen. So verhinderst du auch durch Vitamin-D-Mangel Gewicht zuzulegen.

Pfeil

4. Vitamin-D-Mangel

5. Schutzfunktion deines Körpers

Sobald es kälter wird, ist unser Körper darauf bedacht, uns mit einer höheren Fettschicht gegen die Kälte zu schützen. So ist dein erhöhtes Hungergefühl im Winter ganz normal.

Pfeil

Mehr zu Health? 

Du willst dich auch im Winter fit halten? Auf wmn.de findest du Tipps, wie du dich auch Zuhause fit  halten kannst. Falls du ein Sportmuffel bist, haben wir auch super Alternativen für dich. Wische nach oben und du erfährst welche.