6 Fakten über Katzen

Umkreister Punkt

Katzen sind...

... neben den Hunden die beliebtesten Haustiere der Welt. Es gibt schätzungsweise 720 Millionen Haus- und Streunerkatzen. Es wird angenommen, dass die kleinen Tiger um 7500 v. Chr. zum ersten Mal in domestiziert in Haushalten gefunden wurden. Bis heute sind sie beliebte Wegbegleiter. Du hast eine Katze oder überlegst, dir eine anzuschaffen? Dann haben wir für dich 6 Fakten über die Tiere, die du sicherlich noch nicht kennst.

Gekritzelter Pfeil

#1

Die Schnurrhaare der Katzen sind Stimmungsbarometer und können so einiges über den Gemütszustand der Katze aussagen. Hängen sie entspannt herunter, sind die Tiere zufrieden. Sind sie allerdings gerade nach vorne gerichtet, kann es durchaus sein, dass die kleinen Tiger wütend sind.

Gekritzelter Pfeil

#2

Katzen markieren ihren Halter oder ihre Halterin als Besitz. Wenn sie sich an ihrem Menschen reiben, hinterlassen sie durch die Duftdrüsen in Wange, Pfote und Flanken einen Hinweis für andere Katzen, dass sie Anspruch auf den Halter oder die Halterin erhoben haben.

Gekritzelter Pfeil

#3

Nicht nur unsere Fingerabdrücke sind einzigartig: Auch den Nasenabdruck einer jeden Katze gibt es nur einmal. Übrigens: Wenn es einen Scanner für diesen Nasenabdruck geben würde, müssten Katzen nicht mehr mit einem Microship versehen werden.

Gekritzelter Pfeil

#4

Katzen miauen nicht unbedingt, um sich untereinander zu verständigen, sondern vorrangig nur bei Menschen und für Menschen Die Kommunikation mit Artgenossen erfolgt meistens über die Körpersprache.

Gekritzelter Pfeil

#5

Katzen schlafen 70% ihres Lebens. Das bedeutet, dass sie pro Tag 14 bis 16 Stunden schlafen und somit den Großteil ihres Lebens eingekuschelt und dösen verbringen.

Gekritzelter Pfeil

#6

Katzen können bis zu 16 Jahre alt und älter werden. In dieser Zeit kostet eine Katze bei guter und liebevoller Pflege ihrem Besitzer oder ihrer Besitzerin mindestens 11.000 Euro. Das mag viel klingen, ist es aber für die Liebe, die dir eine Katze entgegenbringt, allemal wert.

Gekritzelter Pfeil

Katze: Ja oder nein?

Wenn es darum geht, sich für ein Haustier zu entscheiden, raten viele Menschen zur Katze. Immerhin kann sie alleine auf Toilette gehen & muss nicht Gassi geführt werden, wie ein Hund. Trotzdem hast du immer einen felligen Begleiter bei dir,. Wenn du noch mehr über Haustiere und Co. herausfinden möchtest, besuch doch gerne wmn.de.