Soulmate bedeutet Seelenverwandte:r und viele bezeichnen ihre:n Partner:in so, wenn sie der Meinung sind, dass diese Beziehung perfekt passt. Doch das muss nicht bedeuten, dass dein Gegenüber auch gleichzeitig dein Sex Soulmate ist.

Was bedeutet Soulmate Sex?

Soulmate Sex bedeutet, dass du Sex mit deinem sexuellen Seelenverwandten hast. Dieser muss aber nicht zwingend dein:e Partner:in sein, sondern es kann auch jemand sein, den du nur für eine Nacht triffst. Dabei kommt es besonders auf die sexuelle Harmonie an, die zwischen euch herrscht. Natürlich kommt es beim Sex auch stark darauf an, welches Gefühl dir dein Gegenüber gibt. Es gibt verschiedene Merkmale, an denen man erkennen kann, dass man seinen sexuellen Seelenverwandten getroffen hat.

Merkmale deines sexuellen Seelenverwandten

Eine sehr wichtige Rolle beim Sex spielt die Kommunikation, wie wohl man sich dabei fühlt und ob man bestimmte Dinge offen und ehrlich ansprechen kann. Daher ist es auch eines der Merkmale des sexuellen Seelenverwandten. Zum Einen könnt ihr völlig offen miteinander sein und über alles reden. Zum Anderen könnt ihr aber auch die Finger nicht voneinander lassen, hinzu kommt, dass du dich von jedem Zentimeter deines/r Sexpartner:in angezogen fühlst und dir sogar durch den Gedanken an sie oder ihn ganz warm wird. Grund dafür ist auch, dass ihr ganz anders miteinander kommunizieren könnt, wie es andere nicht können.

Oft ist es auch so, dass man mit seinem/seiner sexuellen Seelenverwandten bereit ist, ganz neue Dinge beim Sex auszuprobieren. Dinge, die man vielleicht mit anderen nicht ausprobieren würde und sich bisher nie getraut hat. Wichtig ist auch, dass sie immer zusammen lachen können, egal ob davor, währenddessen oder nach dem Sex.

Frau Mann Bett Schlafzimmer
Wichtig ist, dass man beim Sex zusammen lachen kann. Foto: IMAGO Images / Westend61

So passen Menschen laut dem Kamasutra im Bett zusammen

Auch  Vatsyayana Mallanaga, der rund 250 Jahre vor Christus das Kamasutra schrieb, hat sich darüber Gedanken gemacht, ob es Menschen gibt, die im Bett füreinander bestimmt sind. Dabei ist er zu dem Entschluss gekommen, dass es damit zu tun hat, wie die Geschlechtsorgane von beiden zusammenpassen. Somit verrät uns das Kamasutra nicht nur die Sexstellungen, um zum Höhepunkt zu kommen, sondern auch welche Art von Geschlechtsteilen perfekt zusammenpassen. Die Geschlechtsteile werden in drei Untergruppen unterteilt, je nach Tiefe und Länge der Geschlechtsteile. Er gab den Untergruppen symbolische Tiernamen.

Untergruppen im Kamasutra

Gazelle

Die Gazelle ist die erste Untergruppe bei den Frauen und steht für eine kurze Vagina.

Stute

Die Stute steht für eine mitteltiefe Vagina, laut dem deutschen Durchschnittswert, wären das 14 cm.

Elefantenkuh

Die Elefantenkuh steht für eine sehr tiefe Vagina.

Der kleine Hase

Kommen wir nun zu den Männern, da gilt der kleine Hase für einen kurzen Penis.

Stier

Der Stier steht für einen mittellangen Penis, also den Durchschnitt. Der Durchschnitt bei Männern beträgt 13 cm im erigierten Zustand.

Hengst

Der Hengst steht symbolisch für einen großen Penis.

Welche Kombinationen sind jetzt „sexual Soulmates“?

Zunächst kann man sagen, dass natürlich alles gute Kombinationen sind, die ungefähr die gleiche Länge haben, also Gazelle und kleiner Hase, Stute und Stier und auch Elefantenkuh und Hengst. Jedoch ist es laut dem Kamasutra nicht so, dass die optimale Länge zum optimalen Sex führt, sondern viel mehr was man daraus macht. Gerade die Ungleichheiten sollen für optimalen Sex sorgen. Demnach ergibt Gazelle und Stier, sowie Stute und Hengst ein perfektes Match. Allerdings ist die beste Kombination laut Kamasutra Gazelle und Hengst, also kurz und lang, da dies zum optimalen Liebesgenuss führen soll.

Keine Angst, wenn es kein Soulmate Sex ist

Natürlich kann es sein, dass die körperlichen Bedingungen eine Rolle spielen beim Sex, dennoch gibt es noch viele weitere wichtige Faktoren. Auch wenn dein:e  Partner:in nicht dein:e sexuelle:r Seelenverwandte:r ist, kann der Sex für dich perfekt sein. Umgedreht gilt aber genauso, nur weil du mit jemandem fabelhaften Sex hast, ist das nicht zwangsweise dein:e Partner:in fürs Leben. Fabelhafter Sex steht auch in enger Verbindung mit deinen Gefühlen zu dieser Person. Zumal jeder Mensch auch andere Empfindungen und Vorlieben hat, daher ist es immer gut zu kommunizieren, um am Ende den perfekten Sex zu haben.

Das könnte dich auch interessieren: 28 heiße Sexstellungen aus dem Kamasutra

8 Gründe, warum regelmäßiger Sex so gesund ist

Penisgröße im Durchschnitt: Dieses Land hat die längsten Penisse