Du hast mal wieder Lust auf ein heißes Sex-Abenteuer, möchtest dafür aber nicht unbedingt Geld in ein neues Sexspielzeug investieren? Dann freut es dich bestimmt zu lesen, dass du auch ohne ein batteriegesteuertes Toy zu deinem Höhepunkt gelangen kannst. Und das Beste: Du musst nicht einmal mehr vor die Haustür, denn das Kopfkissen liegt bereits in deinem Bett. Wie der Sex mit dem Kissen funktioniert und wie du ohne viel Aufwand und Investition deinem Sexleben neuen Schwung verleihst.

Umfrage: Sex mit dem Kissen ist sehr beliebt 

Das Forschungszentrum Dame Labs, welches sich auf Sex und Vergnügen fokussiert, hat im Jahr 2021 eine Umfrage mit über 1.600 Personen ins Leben gerufen, um das Sexualverhalten von Männern und Frauen zu durchleuchten. Dabei kam heraus, dass das Kissen als bestes nicht vibrierende Sexspielzeuge bewertet wurde.

Übrigens: Für diese Sexspielzeuge aus dem Haushalt musst du auch keinen Cent zahlen.

Für Dr. Heather Jeffcoat, Physiotherapeutin für weibliche Gesundheit und Autorin eines Sex-Ratgebers, ist dieses Ergebnis nicht überraschend, wie sie dem Frauenmagazin Bustle verrät: “Sex mit dem Kissen spricht nicht nur für Komfort, sondern verbessert durch die Positionierung auch das sexuelle Erlebnis.” Daher ist es beim Sex mit dem Kissen auch leichter tief einzudringen und im besten Falle den G-Punkt zu stimulieren.

Es muss nicht das teure Sex-Kissen sein 

Mittlerweile gibt es spezielle Sex-Kissen, die explizit für den Geschlechtsverkehr ausgerichtet sind. So bestehen die Sex-Kissen meist aus dichtem Schaumstoff und sind in unterschiedlichen Winkelhöhen verfügbar. Das Ziel der Kissen liegt darin, die Positionen beim Sex zu verbessern. Doch auch für Menschen mit eingeschränkter Mobilität sind Sex-Kissen genau das richtige.

Taylor Sparks, die ebenfalls von Bustle interviewt wurde, ist Gründerin des Erotikshops Organic Loven und hat einige Kund:innen die aufgrund von einer körperlichen Behinderung auf die Sex-Kissen angewiesen sind. “Ich habe Kunden und Kundinnen, die ihre untere Körperhälfte nicht benutzen können, was sie daran hindert, sich beim Sex komplett anzuschmiegen oder ihre Hüften hochzuhalten, wenn der Mann in sie eindringt”, so Taylor Sparks.

Frau, Vibrator, Bett Frau, Selbstbefriedigung
Nicht immer muss es ein teures Sexspielzeug sein. Foto: Kaspars Grinvalds/Shutterstock / Kaspars Grinvalds/Shutterstock

Doch der Sex mit dem Kissen ist alles andere als ein günstiger Spaß und meist auch teurer als ein herkömmlicher Vibrator. So können spezielle Sex-Kissen teilweise über 100 Euro kosten. Auch wenn Danny Griffin, Creative Director vom Sexshop Liberator laut Bustle herkömmliche Kissen nicht für den Geschlechtsakt empfehlen kann, da sie “für das Bett zu weich sind und ständig gefaltet oder gerollt werden müssen, um den perfekten Winkel für eine bestimmte Position zu finden”, kann man für den Anfang sehr wohl zu den klassischen Kissen greifen, die man sowieso zu Hause hat.

Haben Männer wirklich immer Bock auf Sex? Mona & Lisa räumen mit einigen Sex-Mythen auf.

Sex mit dem Kissen: So starten Anfänger:innen durch 

Du hast jetzt richtig Lust bekommen, dass Kissen in dein Liebesspiel zu integrieren, weißt aber nicht so recht, wie du mit deinem Partner oder deiner Partnerin einsteigen kannst? Wir zeigen, bei welchen Sexstellungen du dein Kissen perfekt einbinden kannst und wie du definitiv zum Höhepunkt kommst.

1. Die G-Punkt Stellung 

Du willst deinen G-Punkt stimuliert bekommen und einen besonders intensiven Orgasmus erleben? Dann solltest du beim Geschlechtsverkehr das Kissen unter dein Kreuz legen, so verhilfst du deinen Partner besonders tief einzudringen und den G-Punkt leichter zu erreichen. 

Übrigens: Deine Anleitung zum G-Punkt Orgasmus findest du hier.

2. Doggy-Style 

Bei dieser Position geht es nicht unbedingt darum, durch das Kissen einen geileren Orgasmus zu erlangen, sondern um den Komfort während des Akts. Die Kissen kannst du nämlich übereinanderstapeln und dich dann darüber lehnen. Mit diesem Trick kannst du die Doggy-Stellung besonders lange genießen. 

sex auf canabis barbie sextsellung doggy
Doggy-Style kann, je länger er dauert, auch ungemütlich werden  — ein Kissen kann Abhilfe schaffen. Credit: wmn

3. Kissen unter den Bauch 

Du liegst während dem Sex gerne auf den Bauch, während dein Partner von hinten in dich eindringt? Um den Einfallswinkel zu vergrößern und für ein schöneres Lustgefühl zu sorgen, empfiehlt es sich, statt auf dem flachen Bauch auf mehren Kissen zu liegen. 

Sex mit Kissen: So simpel, so leidenschaftlich 

Was auf den ersten Blick relativ simpel klingt, kann das Liebesleben noch einmal so richtig anheizen. Denn durch die neu gewonnenen Winkel, erlebt ihr gemeinsam völlig neue Lustgefühle und bringt euer Sexleben mit einem Kissen wieder komplett auf Hochtouren und das, ohne einen einzigen Cent auszugeben. 

Ähnliche Artikel: