Die Sex-Brezel oder auch Liebes-Brezel genannt ist eine der wenigen Sexstellungen mit Orgasmusgarantie. Außerdem sorgt sie dafür, dass der Sex intensiver ist.

Jede Woche probieren wir bei wmn eine Sexstellung aus und teilen unsere Erfahrungen mit euch. Mal sind es alte Bekannte, die wir wieder aufleben lassen. Mal sind es ganz neue und spannende Sexerfahrungen. Diese Woche habe ich die Liebesbrezel – auch Sex-Brezel genannt – für euch ausprobiert.

Auf den ersten Blick klingt die Stellung nicht sonderlich bequem und gehört auch nicht zu den klassischen Sexstellungen – dennoch muss ich sagen: Ich war von der Intensität der Stellung überrascht.

Sex-Brezel: So sieht sie aus 

Die Sex-Brezel unterscheidet sich deutlich von den herkömmlichen Sexstellungen. Denn im Gegensatz zu anderen Kamasutra-Stellungen, die Gelenkigkeit und Ausdauer erfordern, steht bei der Liebesbrezel Zärtlichkeit im Vordergrund. 

Bei der Sexstellung kniet ihr euch beide gegenüber hin. Anschließend stellt der eine sein linkes, der andere sein rechtes Bein auf und ihr rückt näher aneinander heran. Langsam dringt er in dich ein und ihr bewegt euch sanft schaukelnd vor und zurück.

Dabei seid ihr die ganze Zeit eng miteinander verschlungen. Falls möglich, ist es hier ratsam, die Liebesbrezel auf einer weichen Unterlage auszuprobieren.

Die Vorteile der Liebesbrezel

Der Sex ist tiefer, kontrollierter und durch noch mehr Körperkontakt noch inniger – außerdem steigt die Orgasmus-Garantie. Ein Grund, warum die Sex-Brezel besonders beliebt ist, denn das Frauen beim Sex nicht kommen, ist keine Seltenheit. 

Studien zeigen sogar, dass nur 65 Prozent der heterosexuellen Frauen beim Sex regelmäßig kommen. Wohin gegen Männer zu 95 Prozent einen Orgasmus beim Sex haben. Das Ausbleiben des Orgasmus kann hierbei ganz verschiedene Gründe haben, häufig ist es der schnelle Sex oder weil er das Tempo, kurz bevor du kommst, ändert.

Paar, Bett
Im Gegensatz zu herkömmlichen Sexstellungen ist die Sex-Brezel intensiver.(Photo: Carlos Ciudad Photos/Gettyimages)

Beides fällt bei der Sex-Brezel weg und erhöht damit ganz automatisch die Wahrscheinlichkeit einen atemberaubenden Orgasmus zu bekommen. Denn ähnlich wie beim Slow Sex sorgen die langsamen Bewegungen für intensive Lustgefühle. 

Dabei geht es nicht darum, im Schneckentempo miteinander zu schlafen, sondern sich hinzugeben, dem anderen zu widmen und alles um sich herum zu vergessen.

Die Liebesbrezel in der wmn sexperience

Ich habe die Liebesbrezel schon einige Male ausprobiert. Da sie jedoch etwas ruhiger und zärtlicher ist als andere Kamasutrastellungen, finde ich, dass sie nicht zu jeder Situation passt. Für schnellen Sex mit deinem Tinder-Date ist sie eher weniger geeignet, nach einem romantischen Abend mit deinem Freund hingegen schon eher – und dann kann sie auch ziemlich hot sein.

  • Sportlichkeitslevel: Medium. Grundsätzlich ist die Sex-Brezel nicht anstrengend. Je länger ihr sie jedoch einnehmt, desto anstrenger wird sie.
  • Intimität: Sehr hoch. Ich seid euch nicht nur extrem nah, sondern die Stellung ist auch besonders zärtlich und ermöglicht es euch, euch an allen Stellen zu berühren.
  • Orgasmus-Chance: Sehr hoch. Durch die ruhigen Bewegungen werdet ihr nicht nur in Stimmung kommen, sondern auch einen unglaublichen Orgasmus haben.

Fazit: Muss die Liebesbrezel in die Sexroutine?

Das kommt ganz darauf an, was du grundsätzlich von ruhigem Sex hältst. Denn für alle, die härteren oder schnellen Sex bevorzugen, kommt die Sex-Brezel eher nicht infrage. Für alle, die Slow Sex lieben oder nach einem gemütlichen und romantischen Abend, bei denen der Sex der krönende Abschluss ist, ist die Liebesbrezel mehr als geeignet. Daher ist die Sex-Brezel für mich absolut kein Must-Have. Jedoch kann sie in ruhigen Momenten für noch mehr Intensität und Nähe sorgen.

Lust auf mehr sexperience?

Facesitting kann für Frauen genauso erotisch sein wie für Männer. Wir erklären dir, woran das liegt.

Außerdem erfährst du hier, ob der Ruf der 69-Stellung gerechtfertigt ist.

Falls dir die 69er-Stellung zu verrucht ist, dann ist die Lotusstellung genau das Richtige für dich. Denn sie verspricht mehr Intimität & Intensität.