Du bist seit ein paar Wochen in einer Beziehung, doch bist dir bis jetzt nicht sicher, ob es sich dabei um eine richtige Beziehung oder doch nur eine Sex-Beziehung handelt? Dann erfährst du in diesem Artikel, was eine Sex-Beziehung überhaupt ist, wie sie sich von einer gewöhnlichen Beziehung unterscheidet und an welchen Anzeichen du sie erkennen kannst.

Was ist eine Sex-Beziehung?

Wie der Name „Sex-Beziehung“ schon erahnen lässt, handelt es sich dabei um eine Beziehung, die hauptsächlich auf Sex beruht. Im Vordergrund stehen hier also weder die gleichen Interessen oder ein passender Charakter noch sonstige Gemeinsamkeiten, sondern lediglich die körperliche Zuneigung zueinander.

Im Gegensatz zu einer gewöhnlichen Beziehung gibt es in einer Sex-Beziehung keinerlei Verpflichtungen. Es gibt keine Date-Nights, kein gemeinsames Essen gehen und auch keinen gemeinsamen Urlaub.

In der Regel haben auch beide Partner:innen keine ernsthaften Absichten, mit der jeweils anderen Person eine ernsthafte Beziehung einzugehen. Ab und zu kann es jedoch trotzdem passieren, dass eine Person doch mehr Gefühle für die jeweils andere entwickelt. In diesem Fall solltest du die Beziehung besser ganz beenden.

Paar Bett Sex Beziehung glücklich
Eine Sex-Beziehung bezieht sich lediglich auf die körperliche Zuneigung zueinander. Woran du eine solche Beziehung erkennst, erfährst du hier. Foto: imago images/Westend61

An diesen 5 Anzeichen erkennst du eine Sex-Beziehung

Wenn du dir nicht sicher bist, ob du dich in einer Sex-Beziehung befindest oder nicht, gibt es zum Glück ein paar Anzeichen, an denen du das ganz einfach feststellen kannst. Die häufigsten Anzeichen haben wir hier für dich gesammelt:

1. Dein:e Partner:in möchte keine Beziehung

Das erste Anzeichen, woran du erkennst, dass dein:e Partner:in und du nur eine Sex-Beziehung führen, ist, dass er oder sie bereits erwähnt hat, dass er/sie keine feste Beziehung möchte.

Genauer gesagt ist das sogar nicht nur ein Zeichen, sondern sogar eine klare Ansage. Zwar kann sich das im Laufe eurer Beziehung auch noch ändern, jedoch solltest du das am besten einfach akzeptieren.

2. Dein:e Partner:in geht nach dem Sex

Ein weiteres Anzeichen, dass ihr beide nur eine Sex-Beziehung führt, ist, dass dein:e Partner:in unmittelbar nach dem Sex wieder verschwindet. So zeigt dein Gegenüber dir ganz deutlich, dass er/sie kein Interesse an einer echten Beziehung mit dir hat. In den meisten Fällen ist das aber zum Glück nichts Persönliches.

3. Du bekommst nur wenig Aufmerksamkeit

Verliebte Paare möchten in der Regel gerade am Anfang einer Beziehung so viel Zeit wie nur möglich miteinander verbringen. Dazu zählen Essen gehen oder auch ein gemeinsamer Urlaub. Wenn dein:e Partner:in dir außerhalb des Schlafzimmers aber nur wenig Aufmerksamkeit schenkt, ist das ein deutliches Anzeichen dafür, dass ihr beide nur eine Sex-Beziehung führt.

4. Dein:e Partner:in möchte dein:e Freund:innen und Familie nicht kennenlernen

Wenn dein:e Partner:in deine Familie nicht kennenlernen möchte, ist das die eine Sache, sträubt er/sie sich aber auch gegen ein Treffen mit deinen Freund:innen oder verhält sich bei einem zufälligen Aufeinandertreffen mit ihnen seltsam, sollte dir auch hier schnell klar werden, dass ihr beide vermutlich nur eine Sex-Beziehung führt.

Frau allein Date glücklich Sex Beziehung
Wenn dein:e Partner:in keine feste Beziehung mit dir möchte, sondern nur eine Sex-Beziehung, ist das meist nichts Persönliches. Foto: imago images/Westend61

5. Dein:e Partner:in datet andere

Spätestens wenn dein:e Partner:in sich mit anderen trifft, mit denen er/sie es womöglich sogar ernst meint, sollte dir bewusst werden, dass eure Beziehung nur eine reine Sex-Beziehung war. Aber auch wenn dein Gegenüber andere datet, um mit ihnen Sex zu haben, ist das ein deutliches Anzeichen.

Fazit: Warum du eine Sex-Beziehung mit echten Gefühlen besser beenden solltest

Eine Sex-Beziehung kann also schön unkompliziert sein, wenn ihr beide auch wirklich nur Sex wollt. Wenn du jedoch Gefühle für eine Person hast, bei der alle Anzeichen dafürsprechen, dass ihr nur eine Sex-Beziehung führt und dein Gegenüber auch nicht mehr möchte, ist es am besten, wenn du die Beziehung einfach völlig beendest.

So sparst du dir Herzschmerz, mögliches Gefühlschaos und drängst deine:n Partner:in nicht etwas hinein, was er/sie vielleicht gar nicht möchte.

Ähnliche Artikel findest du hier: