Ich weiß ja nicht wie das bei euch ist: Nach einer richtig heißen Session im Bett will ich eigentlich am liebsten direkt noch eine zweite Runde hinterherlegen. Wenn beide Sexualpartner:innen sich gerade erst aufeinander gewälzt haben und sich vielleicht noch immer ineinander befinden, empfinde ich es als besonders erotisch direkt nachzulegen. Das ist aber gar nicht so clever. Eine TikTokerin erklärt nämlich, dass Männer Frauen direkt nach dem Kommen erst einmal absolut unattraktiv finden. Wir erklären, was es damit auf sich hat.

Männer nach dem Sex – 5 Minuten lang keine Erregung?

Victoria Underwood, eine TikTokerin, spills the tea in einem ihrer neusten TikToks. Mit ihren Beziehungstipps-Videos, die darauf basieren, dass sie als lesbische Frau mit vielen Männern befreundet ist, räumt sie zu Geheimnissen der männlichen Bevölkerung auf – und offenbart nun, dass Männer 5 Minuten nach dem Sex Frauen nicht mehr attraktiv finden.

Männer nach dem kommen: Gossip I know from being friends with Men

Die Tiktokerin hat mittlerweile schon mehrere Videos, in denen sie über die kleinen Geheimnisse und den Gossip spricht, der sie durch ihre männlichen Freunde erreicht. In diesem Video sagt sie selbst, dass sie natürlich nicht für die gesamte männliche Bevölkerung sprechen kann und aus der Sicht einer Freundschaft und nicht einer Beziehung spricht.

@victoriaunderwoodxx

Part 3! Don’t send me hate, I don’t control other people’s actions. I’m just spilling ☕️ #couplegoals #relationship #relationshipadvice

♬ SugarCrash! – ElyOtto

Dieses Format ist bei den Zuschauer:innen anscheinend schon so gut angekommen, dass dieses TikTok mittlerweile schon das dritte „Gossip I know from being friends with Men“ (zu Deutsch: Tratsch, den ich weiß, weil ich mit Männern befreundet bin) Video ist.

Bei Betrugsverdacht zum Gruppenchat gehen, nicht nach Frauennamen suchen

Ihr erster kleiner Hinweis ist eine richtige Offenbarung: Wenn du das Gefühl hast, dass dein Partner dich betrügt und du das Gefühl hast, sein Handy durchzusuchen zu müssen, suche nach dem Gruppenchat im Handy deines Partners und nicht nach Frauennamen. Seine Jungs werden die Ersten sein, die wissen, was in seinem Liebesleben abgeht.

Freundschaft Mann Frau
Wenn er sagt, sie sei „nur“ eine Freundin, dann stimmt das meistens sogar. Credit: Winnie Bruce / ffgimages via canva

Ihr zweiter Hinweis sollte vielleicht einige Frauen beruhigen. Wenn dein Freund sagt, dass er mit einer weiblichen Person „nur befreundet ist“, dann solltest du ihm glauben. In den meisten Fällen ist es wirklich so, dass er mit seiner langjährigen Freundin eben nur das ist: befreundet und nicht mehr.

Nach dem Sex finden Männer Frauen nicht mehr attraktiv

Victorias nächster Gossip-Punkt haut uns allerdings beinahe aus den Socken: Durch Gespräche mit ihren männlichen Freunden weiß sie, dass Männer ihre Bettpartnerin nach dem Sex für fünf bis zehn Minuten nicht mehr attraktiv finden.

Die Tiktokerin sagt, dass ihr dieser Umstand erklärt wurde, sie es aber absolut nicht versteht und sich ziemlich sicher ist, dass die Männer es nicht mal selbst verstehen. Aber keine Sorge. Sie selbst sagt folgendes: „Er liebt dich noch. Er findet dich nur nicht visuell anziehend.“

Es ist bereits wissenschaftlich erwiesen, dass Männer sich nach dem Sex grundlegend anders fühlen als Frauen. Während Frauen am liebsten die Nacht durchquatschen würden oder gerade erst zu Höchstformen auflaufen, ist das bei Männern ganz anders: Sie werden unfassbar müde und schlafen am liebsten direkt ein. Der Grund dafür sind die Hormone Oxytocin, Prolaktin, γ-Aminobuttersäure (auch GABA genannt) und Endorphine, die gemeinsam für die Müdigkeit sorgen.

Kennst du eigentlich schon diese Sex-Mythen? Im Wein & Weiber-Podcast räumen wir mit viel Unwissen rund um den Sex auf.

Das könnte dich auch noch interessieren: