Kunyaza Orange kommen orgasmus
Beim Kunyaza ejakulieren Frauen sehr stark oder squirten sogar. (Photo: istock/undefined undefined)

Warum alle Pärchen heute Nacht Kunyaza ausprobieren sollten, um SIE kommen zu lassen

Kunyaza ist Sextechnik aus Ruanda, die besonders bei Frauen zum Orgasmus & sogar zum Squirten führen kann. Das steckt dahinter

Wir alle wissen, wie Pärchen die zusätzliche Zeit in der Quarantäne verbringen. Richtig, vorzugsweise in der Vertikalen. Damit euch dabei nicht langweilig wird, solltet ihr unbedingt Kunyaza ausprobieren. Die Sextechnik verspricht für Frauen wunderbar feuchte Höhepunkte.

Kunyaza: Daher stammt die Klopftechnik

In Ruanda ist es extrem wichtig, dass die Frau beim Sex zum Orgasmus kommt. Tut sie das nicht, kann sie sich öffentlich darüber auslassen und der Mann gilt als Muttersöhnchen. Damit das nicht passiert, gibt es Kunyaza: Eine Sextechnik mit Klopfen, die feuchte Höhepunkte bescheren soll, denn die weibliche Ejakulation und das Squirten sind dort gern gesehen und Zeichen der Lust.

Dabei ist in Ruanda bekannt, dass Frau besonders durch die äußere Stimulation der Klitoris kommt und genau die steht beim Kunyaza im Mittelpunkt. Der Penis klopft dabei die Schamlippen und die Klitoris ab und das kann schnell sehr feucht werden. Dafür gibt es sogar richtige Kunyaza-Matten auf denen Frau dann kommen darf, ohne sich darüber Sorgen zu machen, wie sie die wieder sauber bekommt. 

Sex
Beim Kunyaza geht es nur um die Frau.(Photo: istock, Adene Sanchez)

Eine kleine Anleitung für Kunyaza

Kunyaza soll die Schamlippen und Klitoris der Frau verwöhnen. Das geht am besten, wenn die Frau schon erregt und feucht ist. Ihr solltet also zumindest eine kleine Fummel-Session davor einlegen oder ein Gleitgel griffbereit haben.

Dann setzt ihr euch gegenüber auf das Bett oder den Boden und spreizt die Beine. Die Frau kann sich dann zurücklehnen und genießen. Der Mann nimmt seinen Penis wie einen Joystick (zwinker) in die Hand und beginnt sachte die Schamlippen und Klitoris mit der Eichel abzuklopfen. Dann ändert er Tempo und Druck. 

Oft wird durch das Klopfen auch das Squirten provoziert. Ihr solltest euch also vorsichtshalber ein Handtuch unterlegen. Was Squirten eigentlich ist und wie du es lernen kannst, erfährst du hier.

femtasy Orgasmus Sex Pornos frauen
Beim Kunyaza kann es feucht werden.(Photo: Mareen Fischinger for Femtasy)

Tipps für noch mehr Spaß beim Kunyaza

Die Männer in Ruanda brauchen teilweise Jahre bis sie die Technik perfektioniert haben. Also lass dich nicht entmutigen, wenn es am Anfang nicht klappt. Hier sind ein paar Anregungen, um es noch heißer zu machen:

  • In Ruanda dehnen sich die Frauen vor dem Sex die Schamlippen, damit mehr erogene Zone vorhanden ist. Auch du kannst das vor eurer Klopfsession ausprobieren.
  • Die Männer nehmen ihren Penis meistens zwischen Zeige- und Mittelfinger und nutzen die andere Hand, um die Schamlippen leicht auseinanderzuziehen.
  • Je feuchter die Frau ist, desto mehr Spaß macht das Klopfen. Der Mann kann also vor dem Klopfen ein paarmal in sie eindringen und dann beginnen.
  • Ein Wechsel aus Eindringen und Klopfen ist generell eine gute Idee, wenn man sich mit dem Klopfen allein etwas blöd vorkommt. Zum Orgasmus hin sollte aber nur noch geklopft werden.
  • Männer sollten beim Kunyaza (wie auch beim Lecken der Frau), von außen nach innen vorgehen und Spannung aufbauen, indem sie nicht gleich die Klitoris stimulieren.
  • Tatsächlich ist es bei Kunyaza sinnvoll, wenn die Frau sich den Intimbereich rasiert hat, denn so hat der Penis freies Spiel.

Klopf, klopf wer ist da?

It’s Kunyaza-time! Wir wünschen euch viel Spaß beim Erforschen der neuen Sextechnik. Vielleicht will sie sich danach bedanken mit einem netten Blowjob? Wir zeigen euch die besten Positionen zum Blasen. Danach könnt ihr diese 5 Sex-Orte in eurer Wohnung unsicher machen.


Love