Ihr habt ein Kondom in der falschen Größe gekauft? Dann wird sich das beim Sex ordentlich bemerkbar machen. Besonders dann, wenn das Kondom zu groß ist. Zum einen, weil es beim Sex immer wieder abrutschen wird und zum anderen, weil es den meisten Männern auch nicht gerade schmeichelt. Dabei konnte eine Studie bereits belegen, dass Kondome aus Supermärkten und Drogerien für viele Männer einfach zu groß sind. Wir verraten dir in diesem Artikel, was ihr tun könnt, wenn das Kondom zu groß ist und wie ihr die richtige Größe findet.

Kondom abgerutscht? Dann beachte diese 3 Aspekte

Unfälle beim Sex passieren immer wieder. Je nachdem, wann das Kondom abrutscht, hat das unterschiedliche Auswirkungen. Es gibt somit 3 Aspekte, die zu beachten sind.

Du wills alles über das Kondom und andere Verhütungsmythen wissen? Dann hör mal in unseren Podcast rein.

1. Dein Partner hatte keinen Samenerguss

Ist das Kondom beim Sex abgerutscht, aber dein Partner ist nicht zum Samenerguss gekommen, dann ist es eher unwahrscheinlich, dass du schwanger wirst. Es können sich zwar ein paar Lusttröpfchen verirren, aber diese führen selten dazu, dass direkt ein Baby auf den Weg geschickt wird.

Allerdings gibt es auch Fälle, bei denen ein kleiner Lusttropfen bereits zur Schwangerschaft geführt hat. Wenn du dir unsicher bist, dann besorge dir lieber die Pille danach.

2. Die Übertragung von Geschlechtskrankheiten

Das Kondom schützt nicht nur vor ungewollten Schwangerschaften, sondern auch vor Geschlechtskrankheiten. Rutscht das Kondom ab, dann ist der Schutz nicht mehr gewährleistet. Es benötigt nicht unbedingt Sperma, um Krankheiten zu übertragen. Falls du dich danach somit unsicher fühlst, dann Suche Rat bei deiner Frauenärztin oder deinem Frauenarzt und lasse dich beraten.

Sextrends Stealthing
Kondom zu groß? Es ist wichtig zu wissen, zu welchem Zeitpunkt das Kondom abgerutscht ist. Credit: istock/Syldavia /

3. Ihr bemerkt es nach dem Sex

In diesem Fall ist die Wahrscheinlichkeit einer Schwangerschaft deutlich größer. Selbst wenn augenscheinlich keine Samenflüssigkeit in der Vagina gelandet ist, ist eine völlige Sicherheit nicht mehr gegeben. Bereits kleine Mengen Sperma können dafür sorgen, dass du schwanger wirst. Es ist somit ratsam, dich auch ihr an deinen Frauenarzt oder deine Frauenärztin zu wenden. Insbesondere dann, wenn das Kondom zusätzlich auch gerissen ist.

wmn Tipp: Du solltest dich keinesfalls verrückt machen, in den meisten Fällen ist eine Schwangerschaft nicht sehr wahrscheinlich. Dennoch ist sie möglich und du solltest die nötigen Schritte einleiten, um nicht schwanger zu werden. In diesem Fall ist die Pille danach die beste Möglichkeit, um einer Schwangerschaft zu entgehen.

Ähnlich ist es im Übrigen auch, wenn das Kondom bei jemandem verrutscht ist, den du nicht sonderlich gut kennst. In diesem Fall ist auch ein Test auf Geschlechtskrankheiten sinnvoll. Einen HIV-Selbsttest kannst du sogar ganz einfach zu Hause machen.

Auch interessant: In diesem Video findest du, welche 5 Geschlechtskrankheiten am häufigsten sind.

Die richtige Kondomgröße lässt sich berechnen

Ihr wisst die richtige Größe nicht? Dann könnt ihr sie völlig unkompliziert berechnen. Um den Durchmesser des erigierten Penis zu messen, wird ein Maßband angelegt, denn entscheidend ist nicht die Länge, sondern die Breite. Der gemessene Penisumfang bestimmt die Kondomgröße. 

Falls ihr kein Maßband zur Hand habt, dann nehmt einen Faden und legt ihn um den Penis. Das Ende markiert ihr oder legt einfach den Finger drauf und messt die Breite mittels eines Lineals. Und auch, falls ihr weder einen Faden noch ein Maßband in der Nähe habt lässt sich die richtige Größe herausfinden.

Ihr legt das Lineal unter den erigierten Penis – etwa auf Höhe der Schaftmitte. Dann wird die Breite abgelesen und mit 3,14 multipliziert. So erhaltet ihr den Umfang. Zum Beispiel: Bei einem gemessenen Durchmesser von vier Zentimetern (mal 3,14) ergibt sich ein Umfang von etwa 12,5 Zentimetern.

Habt ihr die Größe herausgefunden, dann könnt ihr den Penisumfang und optional auch die Penislänge online in ein Kondommeter eingeben und die passenden Kondome bestellen. Auch interessant: Es konnte herausgefunden werden, dass die Kondomnutzung bei Fremdgehern geringer ist und Sex mit Kondom nicht unbedingt schlechter sein muss. Auch ein Blowjob mit Kondom kann richtig sexy sein.

Gefühlsechte Kondome
Die richtige Kondomgröße zu finden ist leichter als gedaht. Credit: Ron Lach / pexels via canva

Wo findet ihr ein Kondom, das perfekt passt?

Kondome aus dem Supermarkt oder der Drogerie haben meist ein Standardmaß von 52 mm Breite, was bedeutet, dass der Penis einen Umfang von 10 cm haben sollte. Da viele Männer nicht diesem Maße entsprechen, ist genau das ziemlich problematisch.

Eine Lösung bietet das Internet oder die Apotheke. Hier findet ihr genau die Größen, die ihr braucht. Dort gibt es auf Anfrage Kondome, die bis zu 3 mm kleiner sind. Sicher erscheint es im ersten Moment etwas unangenehm, in der Apotheke nach kleineren Kondomen zu fragen, dabei ist absolut nichts dabei. Die Apotheker:innen haben sicher schon schlimmere Dinge gehört und ein Kondom kann nur richtig vor einer Schwangerschaft oder der Übertragung von Krankheiten schützen, wenn es nicht zu groß ist.

Außerdem sind auch detaillierte Kondome eine gute Alternative. Diese sind am Übergang von Eichel bis zum Penisschaft etwas enger, sodass sie seltener abrutschen. Du findest sie vor allem bei den bekannten Marken wie Billy Boy oder Ritex. Alle könnt ihr auch problemlos im Internet bestellen.

wmn Tipp: Es gibt viele Möglichkeiten, um passende Kondome zu kaufen. Scheut euch nicht davor notfalls auch um Rat zu fragen, denn ist ein Kondom zu groß und rutscht ab, dann kann für euch schwerwiegende Folgen haben. Auch könnt ihr euch im Internet schlaumachen und dort die richtige Größe bestellen.

Übrigens: Es gibt eine Menge Verhütungsmethoden für die Frau. Einen Überblick findest du in diesem Video.

Fazit: Ein zu großes Kondom kann den Spaß verderben & Folgen haben

Es kommt häufig vor, dass die Kondome aus der Drogerie oder dem Supermarkt zu groß sind. Daher muss es euch nicht unangenehm sein, nach einem Kleineren zu fragen oder euch darüber zu informieren. Viel wichtiger ist es, dass ihr die richtige Größe verwendet und leidenschaftlichem Sex nichts mehr im Wege stehen. Denn sind wir mal ehrlich: Rutscht das Kondom ab, ist das nicht nur nervig, sondern kann auch ein echter Stimmungskiller sein.

Lust auf noch mehr Artikel zum Thema Verhütung?