gleitgel ersatz gel sex
Nicht alles was flutscht eigent sich auch als Gleitgel Ersatz. (Photo: shutterstock/White bear studio)

So flutscht es auch ohne Gleitgel

Ihr seid in Fahrt, es muss jetzt schnell gehen, aber das Gleitgel fehlt? Diese 4 Alternativen kannst du nutzen.

Es gibt viele Gründe, warum man Gleitgel nutzen sollte und möchte. Keiner davon ist verwerflich. Ob es nun das erste Mal Analsex ist, ein zu gut gemeintes Sextoy, Scheidentrockenheit, ein großer Penis oder ganz normaler Sex. Gleitgel macht das Ganze meistens noch schöner.

Wenn es gerade nicht zur Hand ist, dann wird schnell mal nach altehrwürdigem Gleitgel Ersatz gegriffen, aber nicht jeder ist auch wirklich für den Einsatz im baldigen Feuchtgebiet geeignet.

SOS Gleitgel Ersatz: So flutscht es richtig

Manchmal muss es einfach fix gehen und der Gang zum Aldi um die Ecke ist nicht mehr drin. Dann gibt es ein paar Notlösungen, die immer funktionieren und Gleitgel ersetzen. Aber Achtung: Nicht alle Ersatzmethoden sind für alle geeignet! 

Frauen richtig lecken
Wo schon geleckt wurde, kann auch gespuckt werden.

1. Spucke

Am sichersten bist du tatsächlich mit Spucke unterwegs. Die tauscht ihr ohnehin schon an sämtlichen Körperöffnungen aus, also vorher ordentlich trinken und es kann losgehen. 

  • Geeignet für: Kondome, Sextoys, Analsex, Sex ohne Kondome

Psst: Wer sich mit Oralsex noch schwer tut, bekommt hier unsere Anleitung für’s richtige Lecken einer Frau.

Aloe Vera
Aloe vera kann man auch als Gleitgel Ersatz nutzen.

2. Aloe vera Gel

Die allerbeste Alternative zu wasserbasiertem Gleitgel ist Aloe vera Gel. Das kannst du selbst herstellen oder fertig in der Drogerie kaufen. Das Gel eignet sich hervorragend für Sex mit Kondomen. Allerdings zieht es recht schnell ein, weshalb ihr vermutlich etwas mehr davon neben das Bett stellen solltet. Es lohnt sich auch ohne wilden Sex immer, das pflanzliche Gel im Haus zu haben, dank der vielfältigen Wirkungsweise von Aloe vera.

  • Geeignet für: Kondome, Sextoys, Analsex, Sex ohne Kondome
Kokosöl in einem Glas
Kokos ist super gesund. Nicht nur zum Kochen, sondern auch als Beauty-Allrounder.

3. Natürliche Öle

Es gibt auch viele Gleitgele und Massageöle, die auf Ölbasis funktionieren. Der Vorteil liegt darin, dass sie länger auf der Haut bleiben und du nicht ständig nachschmieren musst. Anstatt eines öligen Gleitgels geht auch Öl als Ersatz.

Bitte nimm dafür nur reine Öle, also zum Beispiel Kokosöl oder Olivenöl. Andere Gemische mit Zusätzen können sich nicht immer gut mit den Schleimhäuten vertragen. Öle eignen sich sehr gut für Analsex.

ACHTUNG!: Öle immer nur verwenden, wenn KEIN Kondom genutzt wird. Das Öl kann das Latex im Kondom auflösen und damit die Wirkung verringern.

  • Geeignet für: Sex ohne Kondome, Analsex
Nägel Creme
Vaginalcremes kannst du nutzen, ist aber nicht empfehlenswert.(Photo: istock, undefined undefined)

4. Vaginalcremes

Hast du vom Doktor eine Creme zur inneren Anwendung wegen Scheidentrockenheit verordnet bekommen, dann kannst du diese auch als Gleitgel Ersatz benutzen. Allerdings wirst du es finanziell vermutlich nachher bereuen, denn die sind oft viel teurer als Gleitgel.

In Verbindung mit Kondomen solltest du sie nicht nehmen, da sie oft ölige Inhaltsstoffe haben.

  • Geeignet für: Sex ohne Kondome

Das solltest du auf keinen Fall als Gleitgel Ersatz nehmen:

Manchmal hat man noch alte Oma-Weisheiten im Kopf oder greift nach den offensichtlichen Dingen. Doch die sind meistens überhaupt nicht als Gleitgel Ersatz geeignet. Finger weg von diesen Dingen:

Hände waschen
Seife gehört an die Hände, nicht in die Vagina!

1. Seife

Seife soll reinigen und hat einen basischen pH-Wert. Die Scheidenflora hingegen ist sauer, damit sich dort keine Pilze bilden. Wer Seife als Gleitgel Ersatz nimmt, kann am nächsten Tag sicher mit Scheidenpilz rechnen.

Außerdem sind oft Zusätze wie Alkohol in Flüssigseifen enthalten, die die Scheide austrocknen können. Also genau das, was wir gerade gar nicht gebrauchen können.

Creme Frau Dose
Bitte keine Bodylotions und Cremes da unten verwenden.

2. Bodylotions

Auch in Bodylotions steckt oft Alkohol, aber viel schlimmer sind die Duftstoffe, die auf den empfindlichen Schleimhäuten in der Vagina Kontaktallergien auslösen.

Hand hält Öl vor einer Schüssel mit Blumen
Babyöl gehört nur auf die Haut!

3. Babyöl & Vaseline

Auch Babyöl hat viele zusätzliche Inhaltsstoffe, die nicht in deine Vagina kommen sollten. Nutze es lieber für die äußere Anwendung, da ist es besser aufgehoben.

Zwei kleine Glasflaschen mit Öl
Nein, auch keine Massageöl, bitte!(Photo: FW)

4. Massageöl

Hier ist das Problem mit den Duftstoffen noch schlimmer, denn in Massageöl stecken oft ätherische Öle, die auf Schleimhäuten noch schlimmer reagieren als synthetische Duftstoffe.

Fazit: Spucke ist & bleibt am einfachsten

Hier kannst du ziemlich sicher sein, dass es deine Schleimhäute nicht reizt und du dir keinen Pilz einfängst. Immer vorausgesetzt, dass ihr zwei gesund seid. Wenn du ein Toy probieren willst, dann nimm am besten Aloe vera Geld, denn ölhaltige Produkte können das Silikon deines Sexspielzeugs schnell porös werden lassen.

Du hast eher das gegenteilige Problem und deine Vagina wird zu feucht? Dann haben wir auch hierfür Tipps.


Love