Es ist Freitag Abend. Ich bin allein zu Hause, habe Langeweile und Lust. Mein Partner ist nicht zu Hause. Also klappe ich den Laptop auf und tippe den Namen der bekanntesten Pornoseite Deutschlands in die Suchmaske ein –im Inkognito-Tab versteht sich. Ich bestätige mein Alter und scrolle minutenlang durch die Seite. Bis auf frauenverachtende Bukkake-Partys und Bruder-Schwester-Filmchen finde ich nichts. Ernüchtert klappe ich den Laptop zu und widme mich ohne visuelle Stimulation der Masturbation. Das muss doch anders gehen, denke ich mir. Und ja, es geht anders: mit diesen sechs Pornoseiten für Frauen

Sex im Sommer? Mona & Lisa verraten in dieser Podcastfolge wie das lustvoll und mit wenig Schweiß klappt.

Warum braucht es Pornos für Frauen?

Herkömmliche Pornos sind häufig von Männern für Männer konzipiert. In der Folge bleibt das Pornobusiness recht einseitig – und allem voran frauenfeindlich. Frauen sollen in Pornos minutenlange Blow Jobs geben und bereit sein, sich auch anal nehmen zu lassen. Die Kamera zeigt nicht selten minutenlang ihre Körper und ihre schmerzverzerrten Gesichter, bis ihnen zum Abschied ins Gesicht gespritzt wird. Für viele Frauen ist das alles andere als lustvoll.

Doch Frauen wollen auch Pornos gucken, sich Lust holen, sich inspirieren und bei der Masturbation begleiten lassen. Statt gestellten Hard Core-Pornos, in denen man nicht viel mehr als den Penis des Mannes zu sehen bekommt, wollen viele authentische Filmchen sehen. Sie suchen nach Pornos, in denen beide Partner gleichberechtigt auf ihre Kosten kommen. Der Fokus liegt auch auf dem letzten Wörtchen kommen: Auch echte Orgasmen sind für zahlreiche Frauen ein Suchkriterium.

Sex
Auf diesen Porno-Seiten gibt es Erotik pur für Frauen.(Photo: istock, DmitriMaruta)

Diese 6 Pornoseiten, die extra für Frauen sind, musst du kennen

Zum Glück gibt es bereits einige Pornoseiten, die sich den Wünschen dieser Frauen angenommen haben. Und die stellen wir dir jetzt vor!

 1. Für alle Geschlechter: XConfessions

Diese Seite wurde von einer Porno-Regisseurin initiiert: Erika Lust ist nicht bloß Porno-Filmerin, sondern auch Feministin. Mit „XConfession“ beweist Sie, dass Pornos und Feminismus sich nicht ausschließen müssen. Nutzerinnen ihrer Seite senden ihr eigene Sex-Erlebnisse zu, wobei von Hetero-, Homo- und Bisexualität alles dabei ist. Diese verfilmt Lust zu echt heißen Pornos. Eine Mitgliedschaft kostet 6,50 € im Monat. 

Femtasy Pronos frü Frauen
Femtasy sind heiße Hörbuch-Pornos für Frauen.(Photo: Mareen Fischinger for Femtasy)

2. Heiße Hörbücher: Femtasy

Erotik hören! Denn auch Wörter können lustvoll sein. Das gibt es bei „Femtasy“. Unter den Hörgeschichten gibt es drei Kategorien: sanft, intensiv und hardcore. Du kannst zwischen verschiedenen Stimmen auswählen, welche dir Geschichten wie „Das neue Spielzeug“ oder „Die verlassene Mensa“ vorlesen. Der Zugang kostet dich 12,99 Euro pro Monat. 

Sex, Hand, Orgasmus, rosa Hintergrund
Erotische Clips gibt es auf Lady Cheeky.

3. Bits und Gifs: Lady Cheeky

Porno auf die Schnelle? Das bietet dir Lady Cheeky. Hier findest du kurze Clips und Gifs, die allesamt sexy und sinnlich sind. Manchmal erwarten dich heiße Zitate von starken Frauen, manchmal ist es ein erotischer Clip aus einem vergessenen Hollywoodstreifen. Lady Cheeky gibt dir etwas zum Nachdenken und zum Antörnen. Die Anmeldung und Nutzung ist sogar kostenlos.  

Selbstbefriedigung bei Frauen
Selbstbefriedigung macht Spaß und ist supergesund! (Photo: Unsplash)

4. Private Liebe: MakeLoveNotPorn

Diese Seite zeigt nur authentische Pornos, nämlich private Videos vom Liebesspiel echter Pärchen. Der Kopf hinter „MakeLovenotPorn“ ist die ehemalige Porno-Drehbuch-Autorin Sarah Beall. Ihr senden Privatpersonen eigene Filme zu. Beall filtert die besonders heißen Clips heraus und veröffentlicht sie. Über die Seite kannst du die Filmchen gegen einen kleinen Preis leihen. 

 

 
 
 
 
 
Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

 

Ein Beitrag geteilt von MASS MoCA (@massmoca) am Okt 16, 2015 um 10:04 PDT

Beim Lesen geleckt werden? Yummi.

5. Lecken & Lesen: Hysterical Literature

„Hysterical Literature“ ist eine ganz andere Art der Erotik für Frauen. In den Clips schaust du einer Frau zu, die Geschichten laut vorliest. Klingt erst einmal wenig spannend. Doch was du nicht siehst, ist die Person, die die Vorleserin währenddessen unter dem Tisch befriedigt. Die Lesung wird also mit dem Stöhnen und Verkrampfen der Frau immer heißer, bis die Ekstase und die Lesung mit dem Orgasmus endet. Die Seite ist kostenlos. 

Dating App Vergleich Frau bett Orgasmus sexy
Auf Lustcinema gibt es künstlerisch attraktive Pornos.(Photo: imago/Westend61)

6. Echte Pornos nur mit Niveau: Lustcinema

Dir ist das alles noch nicht genug? Das verstehen wir sehr gut. Einen echten Porno für Frauen können nur die aller wenigsten Hörbücher ersetzen. Auf lustcinema.com findest du Sexfilmchen, die Frauen mit Respekt behandeln. Klicke dich durch die einzelnen Kategorien und lasse der Selbstbefriedigung freien Lauf.

Pornos für Frauen versprechen pure Lust

Es gibt sie, die guten Pornos für Frauen im Internet. Man muss nur wissen, wo. Mit unseren Empfehlungen musst dich nicht mehr durch die zahlreichen gestellten Porno-Clips auf Pornhub, YouPorn oder sonst wo klicken, um heißes Material mit Anspruch für Frauen zu finden. Wer sich an dem Material sattgesehen hat, kann es ja auch mal mit Vulva Watching versuchen!

Ähnliche Artikel: