Wendler, Freundin, Paar
Wenn es um Beziehungen mit einem großen Altersunterschied geht, dann bestehen viele Vourteile. (Photo: imago images/Future Image)

Altersunterschied in Beziehungen: Stimmen die Vorurteile?

Er ist mehr als 10 Jahre älter als du? Hier erfährst du, welche Vor- und Nachteile eine Beziehung mit großem Altersunterschied haben kann.

Ein großer Altersunterschied wirkt abschreckend. Denn noch immer sind Beziehungen mit einem großen Altersunterschied eher ungewöhnlich, als der Norm entsprechend. Es bestehen zu viele Vorurteile, die erklären warum eine derartige Beziehung nicht funktionieren kann.

Ob die Skepsis gerechtfertigt ist & welche Vor- und Nachteile solche Beziehungen mit sich bringen, das erfährst du hier.

Sie hat einen Vater- & er einen Mutterkomplex – echt jetzt?

Sobald ein Partner deutlich Älter ist als der andere, widerspricht es dem typischen Rollenbild in der Gesellschaft. Mit der Skepsis und dem Unverständnis kommen auch die Vorurteile. Schnell hat der Partner einen Mutter- und die Partnerin einen Vaterkomplex.

Er befindet sich mitten in der Midlife-Crisis, sie wird von ihrer Geldgier angetrieben und ihr neuer Freund ist lediglich ihr Toyboy. Und das, obwohl ein Altersunterschied in Beziehungen in der heutigen Zeit längst kein Thema mehr ist –oder doch?

Die Fakten sagen etwas anderes

Laut aktuellen Zahlen des Statistischen Bundesamtes geht hervor, dass das durchschnittliche Alter in Beziehungen bei vier Jahren liegt und die Frau in 73 % der Fälle jünger ist als der Mann. Nur bei 8 % der Paare besteht ein Altersunterschied von 10 Jahren oder mehr. 

Obwohl es früher sogar üblicher war, dass der Mann älter ist und er als Versorger der Familie galt, befinden sich die Beziehungen heute meist auf Augenhöhe.

Vorteile Altersunterschied
Eine Beziehung mit großem Altersunterschied hat viele Vorteile.

Welche Vorteile hat ein großer Altersunterschied in der Beziehung?

Im besten Fall können beide Partner von dem Altersunterschied profitieren. Der jüngere Partner von der Lebenserfahrung des Älteren und der Ältere läuft nicht Gefahr, sich in der eigenen Routine auszuruhen.

In Bezug auf das Sexualleben haben besonders ältere Frauen mehr Erfahrung und wissen genau, wo ihre Vorlieben liegen. (Nein, auch trotz ihrer Erfahrung haben ältere Frauen keine ausgeleierte Vagina.) Dadurch sind sie generell selbstbewusster, wohingegen jüngere Männer oftmals experimentierfreudiger und neugieriger sind. 

Entgegen des jugendlichen Leichtsinns, finden junge Frauen in Partnerschaften mit älteren Männern oft mehr Sicherheit und Unterstützung. Und auch jüngere Männer schätzen die emotionale Stabilität der älteren Frauen.

Natürlich kann man das Ganze nicht verallgemeinern, denn auch ältere Männer können experimentierfreudig sein oder jüngere Frauen emotional stabil. Dennoch gibt es gewisse Punkte, die in Beziehungen mit großen Altersunterschieden besonders geschätzt werden. 

Wo liegen die Nachteile bei großen Altersunterschieden?

Probleme entstehen in jeder Beziehung, wenn sich die Vorstellungen für die Zukunft unterscheiden. Oder die Familienplanung bei dem einen bereits abgeschlossen ist, während sie bei dem anderen noch gar nicht angefangen hat. 

Nicht selten kann ein unerfüllter Kinderwunsch am Ende zu einer Trennung führen. Auch körperliche Probleme, die die Aktivität oder Sexualität beeinflussen, können langfristig zu einem Hindernis werden.

Auch die Vergangenheit des älteren Partners ist häufig Thema in der Beziehung. Vielleicht hat er bereits Kinder, die sich mit der neuen Partnerin nicht anfreunden können oder sich sogar in einem ähnlichen Alter befinden. 

Paare streiten
Worüber streiten Paare wirklich?(Photo: fizkes)

Das Thema Kinder ist auch in Beziehungen zwischen einer älteren Frau und einem jüngeren Mann häufig schwierig. Oft haben Frauen in höherem Alter bereits Kinder und kein Interesse an weiteren oder es ist aufgrund der körperlichen Entwicklung nicht mehr möglich. 

Grundsätzlich belegen Studien jedoch, dass Paare, zwischen denen ein großer Altersunterschied in der Beziehung besteht, zufriedener sind. Sie haben weniger mit Themen wie Eifersucht zu kämpfen und Vertrauen sich schneller. Außerdem können sie aufgrund des Alters viel voneinander lernen und bringen oft Eigenschaften mit, die dem anderen Partner zu Gute kommen.

Daher gibt es eine Vielzahl von berühmten Persönlichkeiten, die uns zeigen, dass Altersunterschiede kein Hindernis sein müssen. 

Berühmtheiten die es uns vormachen

Ryan Reynolds und seine Frau Blake Lively trennen 11 Jahre. Beide lernten sich am Set von Green Lantern kennen und bekamen inzwischen drei Kinder. George Clooney ist sogar 17 Jahre älter als seine Frau Amal, sie sind seit 2014 verheiratet und haben ebenfalls zwei Kinder. 

Andersherum sind auch nicht immer die Männer älter, sodass Simone Thomalla mit dem 19 Jahre jüngeren Handball-Torhüter Silvio Heinevetter liiert ist. Neben Stars wie Leonardo DiCaprio, den 23 Jahre von seiner Frau Camila Morrone trennen, gibt es auch Paare mit einem weitaus größeren Altersunterschied. Dick Van Dyke und Arlene Silver trennen ganze 46 Jahre, sodass sie uns deutlich zeigen, das Liebe keine Altersunterschiede kennt.

Entgegen den gesellschaftlichen Normen
Es wird Zeit auf dein Herz zu hören und den gesellschaftlichen Normen entgegen zu wirken.

Das Alter ist nicht ausschlaggebend für eine glückliche Beziehung

Es gibt für die Liebe keine Garantie, weswegen es völlig egal ist, wie groß der Altersunterschied in einer Beziehung ist. Jede Beziehung ist mit Risiken und Chancen verbunden und braucht eine gesunde Basis an Vertrauen und Verständnis für einander. Wer sich akzeptiert und genügend Freiraum lässt, der kann unabhängig von dem großen Altersunterschied eine glückliche und erfüllende Beziehung führen. 

Dennoch solltest du darauf achten, dass du dich gegenüber deinem älteren Partner nicht unterlegen fühlst. Falls dies doch zutrifft, kannst du dir unseren Artikel über toxische Beziehungen anschauen. 


Love