Urlaube sind endlich wieder möglich und viele Menschen wünschen sich nichts sehnlicher als am Strand wieder die Seele baumeln zu lassen oder einen Action-Urlaub mit Surfen und Tauchen zu machen. Für beide Urlaubsträume haben wir dir die schönsten Strände Europas rausgesucht. Endlich musst du nicht mehr nur von ihnen träumen, sondern kannst dir vielleicht schon bald ein Ticket buchen.

Etikette am Strand: Damit die schönsten Strände Europas auch eben diese bleiben

Tausende Strände auf der ganzen Welt versinken im Plastikmüll. Nicht nur der Müll, der angespült wird, bleibt am Strand liegen, auch das ignorante Verhalten einiger Tourist:innen führt dazu, dass viele Traumstrände überhaupt nicht mehr traumhaft sind. Wenn du dieses Jahr deinen Urlaub also am Strand verbringst, solltest du auf eine gewisse Etikette achten. Einfach Regeln, die du beachten solltest, sind:

  1. Wirf dein Müll in vorgesehenen Container oder nimm ihn wieder mit nach Hause.
  2. Bleib auf den vorgeschrieben, befestigten Wegen.
  3. Pflücke keine Blumen oder anderen Pflanzen.
  4. Benutze umweltfreundliche Sonnencreme.

Übrigens: Am Strand solltest du ebenfalls auf Sonnenöl verzichten. „Sonnenöl bildet auf der Wasseroberfläche einen Film, der die Photosynthese und damit die Pflanzen in Küstennähe beeinträchtigt.

Wenn du all diese Benimmregeln beherzigst, steht einem ruhigen oder auch aufregendem Tag an den schönsten Stränden Europas definitiv nichts im Weg.