Schon mal vom rückläufigen Merkur gehört? Sein Ruf eilt ihm voraus und jede:r, der/die schon mal davon gehört hat, wird augenblicklich etwas vorsichtiger. Wenn Dates bei rückläufigem Merkur platzen, solltest du dir jedenfalls nicht allzu viele Gedanken machen und schon gar nicht an dir selbst zweifeln.

Was bedeutet „Merkur rückläufig“

Was meist nur unter Astro-Fans wissen: Alle Planeten außer der Sonne und dem Mond wechseln von Zeit zu Zeit ihre Laufrichtung von der Direktläufigkeit zur Rückläufigkeit und wieder zur Direktläufigkeit.

Als Rückläufigkeit bezeichnet man die scheinbare Laufrichtung der Planeten entgegen ihrer normalen Bewegungsrichtung. Sie ist in der Astrologie keine Besonderheit. Im Falle von Merkur erleben wir ca. dreimal im Jahr eine Umkehr der Laufrichtung.

Merkur rückläufig Planet im Sonnensystem
Merkur ist der kleinste Planet des Sonnensystems und liegt der Sonne am nächsten. Er braucht nur 88 Tage, um sie zu umrunden. Credit: forplayday von Getty Images via Canva.com

Aus Sicht der Erde zieht der Planet auf seiner Überholspur die meiste Zeit von Westen nach Osten vorbei. Seine Umlaufbahn ist dabei leicht elliptisch. In der Zeit der scheinbaren Umkehr seiner Richtung ist er der Erde voraus (weil er ja schneller zieht) und läuft die Strecke, die er Vorsprung hat, optisch wieder zurück. Dann scheint er uns entgegenzukommen und zieht von Ost nach West. Aus unserer Sicht scheint es, als würde er rückwärts laufen. Das ist allerdings nur eine optische Täuschung.

Im Englischen heißt diese Phase auch Retrograde. Diese Bezeichnung wird im Deutschen synonym verwendet, deshalb ist oft von „Merkur Retrograde“ die Rede.

Rückläufige Merkur-Phasen im Jahr 2022

Jedes Jahr hat Phasen, in denen Merkur circa drei Wochen lang rückläufig ist. Die aktuelle Retrograde dauert vom 14. Januar bis zum 3. Februar 2022. Weitere rückläufige Phasen des Planeten stehen an für die Zeit vom:

  • 10. Mai bis 2. Juni 2022
  • 10. September bis 2. Oktober 2022
  • 29. Dezember 2022 bis 17. Januar 2023

Was wir während der Retrograde beobachten

Im Gegensatz zu unseren Vorfahren machen uns heute rückläufige Planeten keine Angst mehr. Dennoch können wir verschiedene Phänomene während der Retrograde von Merkur beobachten, die alle mit den Themen Kommunikation und Verhandlungen zu tun haben, denn dafür steht Merkur symbolisch.

  • Termine und Dates werden kurzfristig abgesagt oder nicht eingehalten.
  • Es kommt immer wieder zu Missverständnissen in der Kommunikation
  • Briefe oder wichtige E-Mails oder Nachrichten gehen verloren und kommen nicht an
  • Im Nachhinein stellt sich heraus, dass uns nicht alle Informationen vorgelegen haben.
  • Technische Geräte, die in der Zeit der Retrograde gekauft wurden, gehen öfter kaputt oder ein Nachfolgegerät kommt kurze Zeit später heraus und das alte verliert abrupt an Wert.
Merkur rückläufig Kommunikation
Wenn Merkur rückläufig ist, gehen Nachrichten schon mal unter oder werden nicht gelesen. Überhaupt ist Kommunikation in dieser Zeit schwieriger als sonst. Credit: Robin_Hoood von getty Images via Canva.com

Was wir jetzt tun sollten

Die Zeit des rückläufigen Merkurs ist auch eine Zeit der Wiederholung. Themen, die uns jetzt begegnen, sind uns bereits bekannt und wollen noch mal gründlich durchdacht werden. Darin liegen auch Chancen. Jetzt sollten wir

  • … uns Zeit lassen mit Entscheidungen und diese gut überdenken.
  • … den Blick nach innen richten und in die (Selbst-)Reflexion gehen.
  • … aktuelle Themen noch mal überdenken.

Rückläufiger Merkur in Dates und Beziehungen

Für Beziehungen, in denen es kriselt, könnte das beispielsweise bedeuten, sich nicht zu trennen, sondern noch mal zu überprüfen, ob die Trennung der richtige Weg ist. Das bedeutet in erster Linie zu überlegen, wie für uns eine glückliche Beziehung aussieht.

Merkur steht in der Astrologie für Kommunikation. Ist der Planet rückläufig, ist alles, was mit diesen Themen zu tun hat, schwerer als üblich. Eine Beziehung einzugehen, wenn der Merkur rückgängig ist, hat Risiken. Man muss davon ausgehen, dass nicht alle Informationen vorliegen oder wir Gesagtes falsch verstanden haben. Auch werden Termine oft kurzfristig verschoben oder ganz vergessen.
Eine Beziehung einzugehen, wenn der Merkur rückgängig ist, hat Risiken. Man muss davon ausgehen, dass nicht alle Informationen vorliegen oder wir Gesagtes falsch verstanden haben. Credit: IMAGO Images, StockTrek Images, Layer-Lab, Igor_Filonenko von Getty Images und Chikovnaya cia Canva.com [M]

Während Merkurs Rückläufigkeit ist auch die Kommunikation erschwert. Es kommt öfter zu Missverständnissen. Heikle Diskussionen mit dem/der Partner:in stehen also unter keinem günstigen Stern.

Andererseits kann es jetzt gut möglich sein, dass sich alte Bekannte oder eine verflossene Liebe wieder melden? Eine gute Gelegenheit, all das zu sagen, was schon immer mal gesagt werden musste, wofür aber nie die Zeit oder Gelegenheit war.

Für Dates und neue Begegnungen gilt: nicht zu schnell sein Herz verschenken, sondern genau schauen, ob hier ein:e Märchenprinz:essin vor einem steht oder eine Mogelpackung. Während der Merkur Retrograde deuten wir oft mehr in die Begegnung hinein, als in ihnen steckt.

Fazit: Ein geplatztes Date bei Merkur rückläufig hat nichts zu sagen

In den nächsten drei Wochen kann es schon mal sein, dass ein Date platzt oder sich dein Schwarm nicht meldet. Gut möglich, dass er/sie die Nachricht nicht bekommen hat oder seine/ihre eigenen Termine sich verschoben haben. Wenn Merkur rückläufig ist, müssen wir einfach ein bisschen flexibler und nachsichtiger sein.

Wenn du etwas Ernstes suchst, legst du in dieser Zeit am besten eine Date-Pause ein und wartest, bis Merkur am 4.2. wieder direktläufig wird. Wenn dann jemand das Date mit dir platzen lässt, gibt es – jedenfalls aus astrologischer Sicht – aber keine Ausreden mehr!

Mehr lesen?

Die mit dem Einkaufswagen 🛒 gekennzeichneten Links sind Affiliate-Links. Die Produkte werden nach dem besten Wissen unserer Autor:innen recherchiert und teilweise auch aus persönlicher Erfahrung empfohlen. Wenn Du auf so einen Affiliate-Link klickst und darüber etwas kaufst, erhält wmn eine kleine Provision von dem betreffenden Online-Shop. Für Dich als Nutzer:in verändert sich der Preis nicht, es entstehen hierdurch keine zusätzlichen Kosten. Die Einnahmen tragen dazu bei, Dir hochwertigen, unterhaltenden Journalismus kostenlos anbieten zu können.