frau hübsch jung weiß anzug luxus
Was ist eigentlich dieses White Privilege, von dem immer alle reden? (Photo: istock.com/ta-nya)

Was genau ist dieses "White Privilege", von dem immer alle reden?

Wie priviligiert bist du eigentlich? Mit diesem Spiel findest du es heraus. Sei nicht allzu geschockt, wenn du merkst, was alles hinter White Privilege steckt.

White privilege. Was ist das eigentlich genau? Klar, irgendwie hat das was damit zutun, dass Weiße gegenüber Schwarzen in der Gesellschaft bevorzugt werden. Aber woran genau können wir das eigentlich festmachen? Welche Beispiele gibt es für White Privilege?

Ein neuer TikTok-Trend soll uns das auf schonende und doch eindringliche Weise erklären. Unter dem Hashtag #checkyourprivilege.

tiktok rassismus herz
Diversity ist auch in Social Media ein wichtiges Thema.(Photo: shutterstock/ART PAL)

White Privilege als finger down-game

Auf TikTok sind die Finger Down-Games gerade der shit. Erst alle 10 Finger in die Luft halten. Dann werden dir Aussagen gemacht. Wenn diese Aussage auf dich zutrifft, kommt jeweils ein Finger runter. Normalerweise bestehen diese Finger-Challenges aus Banalitäten wie “Put a finger down if you straighten your hair more than once a week.” Die Finger-Challenges passen also ideal zu einer so oberflächlichen Plattform wie TikTok.

Eine Frau bringt Tiefe zu TikTok

Kenya aus Virginia hatte genug von TikToks Oberflächligkeiten. Aus gegebenem Anlass startet sie kurzerhand ihre eigene Finger-Challenge. Und geht damit viral.

Nach dem Tod von George Floyd am 25.05.2020 schaut die ganze Welt auf BIPoC und ihr Standing in der Gesellschaft. Den meisten ist klargeworden: Hier läuft etwas gewaltig schief. Gerade in Amerika müssen schwarze Eltern um ihre Kinder bangen, wenn sie mit der Polizei in Berührung kommen. 

Wie ist das eigentlich mit rechter Gwalt in Deutschland? Haben wir hier ein ähnliches Problem?

White Privilege as a game

Jeder sollte sich seines White Privileges bewusst sein. Oder eben der Abwesenheit dessen. Mach jetzt den TikTok-Test und #checkyourprivilege. Wie viele Finger sind bei dir am Ende noch oben?

Put a finger down if...

  1. ...you have been called a racial slur.
  2. ...you have been followed in a store unnecessarily.
  3. ...someone has crossed the street to avoid passing you.
  4. ...someone clenched their purse when in an elevator with you.
  5. ...someone stepped off of an elevator to avoid riding with you.
  6. ...you have been accused of not being able to afford something expensive.
  7. ...you have had fear in your heart every time you get stopped by the police.
  8. ...you have never given a pass on a citation that you deserved.
  9. ...you have been stopped or detained by the police for no valid reason.
  10. ...you have been bullied solely because of your race.
  11. ...you have been denied service because of the color of your skin.
  12. ...you have ever had to teach your child how to not get killed by the police.
Rassismus in Deutschland
Jeder Schwarze weiß genau, was White Privilege ist. (Photo: imago/Westend61)

Was ist also White Privilege? 

Jeder, der noch immer einen oder mehr Finger in der Luft hat, der ist auf die eine oder andere Weise privilegiert. Jede Begegnung mit Rassismus ist schmerzhaft und schrecklich. Das müssen sich vor allem weiße Priviliierte vor Augen führen.

Einer der wichtigsten Punkte, die das Fingerspielchen auf TikTok nicht nennt ist: Wenn du keine Ahnung hast, was White Privilege sein soll, dass bist du bereits mitten drin. Jeder Schwarze und PoC, der Rassismuserfahrungen hat, weiß genau wovon er spricht, wenn er von White Privilege redet. 

Wie weit geht eigentlich Rassismus in Deutschland? Dieser Erfahrungsbericht wird dir die Augen öffnen.

The Talk. Für Weiße bedeutet das meist, seine Kinder über Sex aufzuklären. Für Afroamerikaner bedeutet das etwas ganz anderes.


Lifestyle