Donald Trump und Joe Biden
Donald Trump hat die US-Wahl gegen Joe Biden verloren. (Photo: imago images)

Joe Biden macht unheimliche Voraussage für die Zukunft!

Donald Trump & Joe Biden zoffen sich. Doch jetzt macht der Wahlsieger eine erschreckende Aussage.

Die USA kommt derzeit einfach nicht zur Ruhe!

Nachdem in 24 Stunden mehr als 2200 Menschen an den Folgen einer Corona-Infektion gestorben sind, haben mehrere Bundesstaaten ihre Maßnahmen im Kampf gegen das Virus verschärft. Doch auch der Wahl-Krimi nimmt scheinbar kein Ende. Denn nachdem Präsident Donald Trump seine Wahlniederlage bis heute nicht eingestanden hat und immer wieder darauf gepocht hat, dass er gewonnen hat, wurden die Wahlstimmen in Georgia erneut ausgezählt. Doch das Ergebnis bleibt das Gleiche: Joe Biden ist der Sieger.

Donald Trumps Anwälte legen immer wieder neue Theorien auf den Tisch

Präsident Donald Trump rückt dennoch nicht von seinen wilden Theorien ab. Der King of Twitter setzt im Akkord neue und wirre Tweets ab. Der Tenor ist immer derselbe: Er hätte die Wahl gewonnen, wenn Joe Biden nicht gelogen und betrogen hätte.

Trumps Anwälte legen derweil immer neue Begründungen auf den Tisch, behaupteten zuletzt sogar, dass die Demokraten die Wahl nur mit der Hilfe von Kommunisten in Venezuela gewonnen hätten. Aber damit nicht genug. Denn eigentlich müsste Trump jetzt eine Amtsübergabe vorbereiten, sodass Joe Biden im nächsten Jahr seine Arbeit als US-Präsident beginnen kann. Trump aber blockiert die geordnete Amtsübergabe. 

Im Video erfährst du mehr über Donald Trumps Kindheit.

Joe Biden schießt gegen Donald Trump

So langsam verliert der neugewählte US-Präsident Joe Biden nun aber die Geduld. Bei einer Pressekonferenz am Donnerstag verurteilte Joe Biden Trumps Verhalten als „unglaubliche Verantwortungslosigkeit“. Und er erklärte, dass sein Benehmen „empörend“ sei und er nur schwer verstehen könne, wie Donald Trump denkt. Zudem sende der scheidende Präsident „unglaublich schädliche Botschaften an die Welt, wie Demokratie funktioniert“. Auf Nachfrage hin schloss er nicht aus, Trump mit rechtlichen Mitteln zu einer geordneten Amtsübergabe zu zwingen. Bislang, so der Demokrat, sei das aber noch nicht geplant – und wohl auch ziemlich zeitaufwendig.

Mit Blick auf die Zukunft erklärte Joe Biden nun aber, dass manTrump wohl nicht so schnell vergessen werde. Vielmehr würde er als "unverantwortlichster Präsident Amerikas in die Geschichtsbücher eingehen".

Mehr zum Thema gefällig?

Im Weißen Haus brennen gerade Duftkerzen für Donald Trump. Was dahinter steckt? Liest du hier.

Und wusstest du, dass Donald Trump einen eigenen TV-Sender gründen will? Hier erfährst du mehr über seine Pläne.


Lifestyle