Egal ob in Berlin, Mailand oder New York – die französische Mode beeinflusst Frauen auf der ganzen Welt. Welche 3 Sommer Accessoires du dieses Jahr weglassen kannst, um auch den französischen Charme in deiner Stadt zu verströmen, erfährst du hier.

High Heels
High Heels mögen zwar im Sitzen elegant aussehen, um aber mit ihnen auch beim Gehen eine gute Figur zu machen, braucht es Übung. Die Französinnen sparen sich das einfach. Foto: imago images/Cavan Images

1. High Heels

Sommerzeit ist Kleidersaison und so richtig elegant abrunden, tun es vor allem auch mal die hohen Schuhe. Französinnen sieht man aber selten mit Mega-Heels. Es schickt sich nicht, ungelenk auf dem Pariser Kopfsteinpflaster herumzustöckeln und im schlimmsten Fall sogar hinzufallen.

Dieses Risiko gehen die Französinnen nicht ein. Stattdessen siehst du in der französischen Modewelt eher die Verfechter:innen der Midi-Absätze als perfektes Sommer-Accessoire. Elegant und gleich viel bequemer. Sollten wir hierzulande vielleicht auch darüber nachdenken.

2. Sommer Accessoire No-Go: Logos

So rät uns die Expertin Caroline de Maigrets in ihrem neuen Buch: How to be Parisian

Tragen Sie niemals Logos. Sie sind keine Reklametafel.

Caroline de Maigrets

Logomanie mag überall anders ausbrechen, in Paris wird sie es vermutlich nie. Französische Frauen lieben Labels, aber keine großen Schriftzüge auf ihren Sommer Accessoires wie Taschen und Shirts. „La Parisienne“ setzt auf Understatement, was jedoch nicht heißt, dass man ihre Kleidungsstücke nicht sofort zuordnen könnte.

make up pinsel
Bei den Französinnen ist weniger mehr, wenn es um Make-up geht. Foto: Pexels/ Mart- Poduction

3. Zu viel Make-up

Französinnen greifen selten zu tief in den Schminktopf. Vor allem dann nicht, wenn sie ein auffälliges Outfit anhaben. Mit dem „No-Make-up-Look“ ist damit das perfekte Sommer Accessoire. So kann die Haut im Sommer besser atmen, und man hat durch den Schweiß keine Make-up Flecken auf der Kleidung. Parisisch, chic und praktisch!

Fazit zu den französischen Sommer Accessoires: C’est la vie

Nicht nur in Sachen Mode hat das Buch „How to be Parisian“ einige Tipps für Frauen.

Seien Sie immer bereit, Sex zu haben. Auch, wenn Sie gerade in der Schlange vom Bäcker stehen, um ein Baguette zu kaufen.

Caroline de Maigrets

Das hat zwar wenig mit Sommer Accessoires zu tun, sagt aber auch einiges über den französischen Charme aus. In etwa, klar ist es schön dem französischen Chic zu folgen, aber um Sex zu haben, musst du dich nicht besonders stylen, sondern dich einfach gut fühlen. Denn mit deiner inneren Schönheit bis du sowieso am sexiesten.

Die mit dem Einkaufswagen 🛒 gekennzeichneten Links sind Affiliate-Links. Die Produkte werden nach dem besten Wissen unserer Autor:innen recherchiert und teilweise auch aus persönlicher Erfahrung empfohlen. Wenn Du auf so einen Affiliate-Link klickst und darüber etwas kaufst, erhält wmn eine kleine Provision von dem betreffenden Online-Shop. Für Dich als Nutzer:in verändert sich der Preis nicht, es entstehen hierdurch keine zusätzlichen Kosten. Die Einnahmen tragen dazu bei, Dir hochwertigen, unterhaltenden Journalismus kostenlos anbieten zu können.