Dieser Sommer wird heiß, das durften wir in den letzten Tagen bereits allein durch das Wetter mitbekommen. Wie heiß er wirklich wird, ist vielen Frauen aber erst klargeworden, nachdem sie die neuesten Badeanzugtrends gesehen haben. Ein Badeanzug sorgt gerade für viralen Aufruhr auf Twitter und anderen sozialen Medien, da er einfach ein kleines bisschen zu sexy geraten ist. Aber sieh selbst.

Der High Cut Badeanzug lässt weder Fragen, noch Wünsche offen

Keine Frage: Dieses Jahr ist auf jeden Fall der hohe Beinausschnitt in die hippe und trendige Bademode zurückgekehrt. Was schon vor 40 Jahren bei Baywatch zum absoluten Hotnessfaktor beigetragen hat, ist heute back on track – und krasser als je zuvor.

Dieser rote Badeanzug mit einem Beinausschnitt bis zur Taille macht gerade bei Twitter die Runde. Die meisten der Kommentare der Frauen sind einfach nur zum Schreien komisch. Unter dem Foto, das @alanna gepostet hatte, wurden viele Stimmen laut, die sich fragten: „Wie sehr sollen unsere Poritzen denn dieses Jahr schmerzen?“ Eine berechtigte Frage, wenn man sich vorstellt wie hoch sich der eingebaute Tanga zwischen die Backen legt.

Andere Frauen nahmen ein Malprogramm zur Hand und zeichneten ein Portrait von sich, wie sie sich selbst in dem heißen Teil vorstellten.

— alanna (@alanna) June 7, 2021

Andere Frauen nahmen ein Malprogramm zur Hand und zeichneten ein Portrait von sich, wie sie sich selbst in dem heißen Teil vorstellten.

„Der ideale Frauenkörper!“ scherzten einige User:innen auf Twitter darunter.

Der neue Baywatch-Badeanzug macht gute Laune

Die meisten Frauen können über diesen doch sehr sexy ausgefallenen Badeanzug einfach nur lauthals lachen. Denn wir wissen alle: Wer sich tatsächlich traut mit diesem Badeanzug an den Badesee zu fahren, der oder die strotzt nur so vor Selbstbewusstsein. Wir wünschen es jeder Frau, die dieses Jahr noch nicht dazu gekommen ist, sich einen eigenen Badeanzug zu leisten.