Das Sommerhaus der Stars flimmert nun seit einigen Wochen über die Bildschirme und fährt wöchentlich mit neuen Skandalen auf. Spuckattacken, Mobbingattacken und Schmipfattacken stehen an der Tagesordnung im Haus, in dem seit gestern noch vier verbliebende Promipaare um 50.000 € kämpfen. Aber eines bleibt trotz aller Widrigkeiten konstant: der unerschrockene Glauben der BewohnerInnen.

Etwa ihr schlichter Glaube daran, dass die Teilnahme am Sommerhaus eine Image-technisch gute Idee ist oder etwa daran, dass man tatsächlich als Sieger nach Hause fährt. Aber auch Themen von Spiritualität kommen im Sommerhaus nicht zu kurz, vor allem weil das Team Spirit keinen Moment auslässt, um über Energielevel zu fachsimpeln. Die gestrige Folge hat dem Sommerhaus allerdings die Kirsche aufgesetzt, denn Lisha hat Voodoo für sich entdeckt.

Lisha und Caro
Lisha und Caroline Robens verstehen sich eigentlich gut & halten in den letzten Folgen noch zusammen. Doch das Blatt wendet sich.(Photo: TV NOW)

Jetzt heißt es jeder gegen jeden im Sommerhaus der Stars

In der vorherigen Folge konnten sich bereits die ehemalige Bullyparaden-Schauspielerin Diana Herold und ihr Michael (Team Spirit) sowie die Youtuber Lisha und Lou (Team Silly) safen. Diesem sicheren Einzug in das Halbfinale des Sommerhauses der Stars sollte allerdings das Spiel Swinger Party, welches in der gestrigen Folge gespielt wurde, einen Strich durch die Rechnung machen – zumindest für eines der bereits gesicherten Paare. 

Swinger Party – Das Spiel

Denn die Spielanleitung sah vor, dass das Paar, welches am schnellsten die Rechenaufgabe löst, nicht nur selbst gesichert ist, sondern auch ein bereits gesichertes Paar wieder entsichern kann. Und so kam es, dass Caro und Andreas Robens die Aufgabe in unter sieben Minuten lösten und die Qual der Wahl hatten. 

Lisha, der bereits das Gesicht entgleist, als sie von dieser Sonderregelung erfährt, ist sichtlich angepisst, wird aber von Caro beschwichtigt. Niemals würden sie Lisha und Lou entsichern. Es kommt, wie es sich für ein anständiges Trash-TV-Format gehört, zum Plot Twist.

Minuten später entscheiden sich Caro und Andreas zur Überraschung vieler dennoch dafür, Lisha und Lou zu entsichern und das, obwohl sie viele Folgen zusammen Allianzen eingingen. Dabei beteuern sie, dass es eine rein taktische Entscheidung war. Immerhin wollen sie das Haus mit den 50.000 € Bargeld, wie Andreas es immer wieder betont, verlassen.

Lisha & ihre Voodoo-Caro
Lisha lässt sich nicht in den Rücken fallen und entscheidet sich dafür, eine Voodoo-Puppe zu entwerefn, die Caro nachbilden soll.(Photo: TV NOW)

„Zum größten Dreckhaufen mutiert“

Lisha ist nach dieser Entscheidung verbal außer Rand und Band und wirft wie schon in zahlreichen Folgen zuvor mit Beleidigungen um sich, die teils selbst von RTL gepiept werden. Was die ZuschauerInnen deutlich hören: „Sie haben einmal die Macht und mutieren zum größten Dreckhaufen.“

Weiter bekommen wir zu sehen, wie Lisha eine blonde Porzellan-Puppe aus dem Garderobenschrank des Sommerhauses der Stars fischt und diese zur Voodoo-Puppe erklärt, die Caro Robens abbilden soll. So folgt die optische Anpassung auf den Fuß: Lisha schneidet der Puppe seitlich die Haare ab und ahmt das Tattoo Caros nach, indem sie der Puppe mit Edding das Wort iron einschreibt. Apropos Optik Caros: So sah die Auswanderin Caro Robens früher aus

Die Puppe entscheidet über Caros Wohlbefinden

Im Interview erklären Lisha und Lou belustigt, dass es nun an Caro und Andreas hänge, wie sie mit der Puppe weiter vorgehen. Bei positivem Verhalten werden sie die Puppe streicheln, bei negativem werden sie die Puppe erdolchen. Wenn auch nur als unüberlegter, kindischer Witz gemeint oder als Ventil, um ihrer Wut Luft zu machen, so könnte diese Aktion auch als Drohung gewertet werden.

Voodoo-Caro
Ob Caro ihr Voodoo-Ebenbild im Sommerhaus 2020 noch entdecken wird?(Photo: TV NOW)

Nachdem die finale Entscheidung des Abends gegen Eva und Chris ausfiel, werden Lisha und Lou sowie Andreas und Caro auch weiterhin zusammen im Sommerhaus leben müssen. Es bleibt spannend, was die letzten Wochen im Sommerhaus der Stars bereithalten – und ob Caro ihr Ebenbild von Voodoo-Puppe entdeckt, die von Lisha provokativ über ihrem Bett aufgestellt wurde. 

Mehr Entertainment: Lishas Voodoo-Wahnsinn ist nicht mal das größte Problem, viel eher ist Slutshaming im Sommerhaus an der Tagesordnung, so schlägt sich Bachelorette Melissa und hier wird das Dschungelcamp 2021 gedreht.