Die Erfolgsserie Downton Abbey hat die letzten Jahre Millionen von Menschen verzaubert. Da nach sechs Staffeln jedoch Schluss war, können die vielen Fans nur noch darauf hoffen, dass weitere Filme erscheinen. Wenn du diese Zeit mit weiteren historischen Drama-Serien füllen möchtest, haben wir fünf Serien-Empfehlungen für dich, die wie Downton Abbey sind! Viel Spaß!

Serien wie Downton Abbey
Besonders das Zusammenleben der Angestellten und Adeligen begeistert die Fans. Foto: IMAGO Images/ Everett Collection

Downton Abbey: Ein adeliger Mega-Hit!

Bei Downton Abbey geht es um eine Adelsfamilie, die im britischen Yorkshire auf dem Anwesen Grantham, Downton Abbey lebt. Die erste Staffel spielt im Jahre 1914 und behandelt am Rande Themen wie den Untergang der Titanic und den bevorstehenden 1. Weltkrieg. Auch in den weiteren Staffeln werden historisch relevante und brisante Themen wie der Ausbruch der spanischen Grippe oder der irische Unabhängigkeitskrieg behandelt. Besonderen Wert wurde dabei auf die historische Genauigkeit und Detailverliebtheit geachtet.

In der Serie geht es um Intrigen, Macht(missbrauch) und Liebesgeschichten, die nicht selten in Tragödien enden. Außerdem wird, anders als in den meisten Serien, das besondere und familiäre Verhältnis zwischen Angestellten und Adel thematisiert. Kein Wunder also, dass die vierte Staffel, die im Jahr 2013 erschien, die erfolgreichste Serie des Jahres mit unglaublichen 11.8 Millionen Zuschauer:innen wurde.

Wenn du eine:r dieser Millionen Zuschauer:innen warst und dir die Serie jetzt schmerzlich fehlt, haben wir dir fünf Alternativen zusammengestellt, die dein „Downton-Abbey-Herz“ sicher höher schlagen lassen! Viel Spaß!

Übrigens: Am 20. Mai 2022 kommt der zweite Downton Abbey Film in die Kinos. Auch wenn die Serie beendet ist, hast du also etwas, worauf du dich freuen kannst!

1. Peaky Blinders

Die Serie Peaky Blinders spielt ungefähr zur gleichen Zeit wie Downton Abbey, und zwar in den 1920er und 1930er Jahren. In der Serie geht es um die Shelby-Geschwister, drei Brüder, die gerade aus dem 1. Weltkrieg zurück nach England gekommen sind. Zusammen mit Ada und Finn, die im Laufe der Staffeln größere Rollen annehmen, bilden sie die Gang der Peaky Blinders. Grundsätzlich versucht die Gruppe in allen Staffeln aus der Armut herauszufinden und Reichtum zu erlangen – nicht immer auf legalem Wege.

Die Serie wurde etwas später als Downton Abbey veröffentlicht und ist seit 2019 auch auf Netflix zu streamen. Dort wird 2022 auch die 6. Staffel von Peaky Blinders veröffentlicht. Die Serie ist eine tolle Alternative zu Downton Abbey, da sie aufgrund der zeitlichen Parallelität einen ähnlichen Vibe herüberbringt und du dich definitiv wieder ins England der 20er-Jahre träumst.

Peaky Blinders Serien wie Downton Abbey
Peaky Blinders gibt dir dasselbe Gefühl wie Downton Abbey! Foto: Robert Viglasky/Netflix

2. The Crown

The Crown – der adelige Serien-Kassiker schlechthin. Diese Serie spaltet und begeistert seit einigen Jahren die Serienwelt. Denn die Serie behandelt mehr oder weniger konkret die britische Adelsgeschichte.

Grundsätzlich wird die Adelsgeschichte von Königin Elizabeth II. begleitet. Die erste Staffel beginnt kurz vor ihre Regentschaft und jede weitere Staffel behandelt ein Jahrzehnt ihrer Regierungszeit. Während die Queen immer dieselbe bleibt, wechseln die Premierminister:innen am laufenden Band. Wie auch im wahren Leben, muss sich Königin Elisabeth mit Eheproblemen herumschlagen, schwierige Regierungsprobleme lösen und sich auch in der Familie Kritik gefallen lassen.

Auch wenn die Serie den Anschein erweckt, nahe an der Realität zu sein, sind viele Dinge auch frei erfunden. Wenn man das jedoch weiß und nicht alles auf die Goldwaage legt, ist The Crown absolut genial und eine Serie wie Downton Abbey.

the crown
In der 1. Staffel ist Queen Elizabeth II. gerade einmal 21 Jahre alt. Foto: Alex Bailey/Netflix

3. Reign

Reign ist die historisch älteste Serie, die wir dir als Alternative zu Downton Abbey vorstellen. Es geht um die berühmte Mary Stuart, die im Frankreich des 16. Jahrhunderts lebt. Mit nur 15 Jahren soll sie den Thronfolger von Frankreich heiraten. Tatsächlich verlieben sich die beiden Teenager, doch Mary ist mit Hass und Missgunst am Hofe ihres zukünftigen Mannes konfrontiert.

Reign ist um einiges brutaler als die anderen Serien, die wir dir empfohlen haben und somit nur etwas für Menschen mit stabilen Nerven. Jedoch könnten auch Geschicht-Freaks von der Serie begeistert sein, da sie auf wahren Begebenheiten und dem wahren Leben von Mary Stuart beruht. Natürlich haben sich auch in dieser Serie die Produzent:innen die Freiheit herausgenommen hier und da etwas dazuzuschreiben, jedoch sind die Hauptprotagonist:innen und die wichtigsten Ereignisse alles real.

4. Bridgerton

Bridgerton ist die Erfolgsserie des Jahres 2020. Nicht viele Serien wurden so gehyped wie die adlige Drama-Serie, die auf den Romanen von Julia Quinn beruht. Die Serie spielt etwas früher als Downton Abbey, nämlich im Jahr 1813. Wie fast alle Serien, die sich mit Adel beschäftigten, spielt auch Bridgerton in Großbritannien, genauer gesagt in London. Es wird die Familie der Bridgertons begleitet, die zur Londoner High Society gehören. Die älteste Tochter Daphne ist auf der Suche nach einem potenziellen Mann und besucht, genau wie alle anderen Mädchen in ihrem Alter, viele Bälle, um den passenden Gatten zu finden.

Bridgerton hat außerdem etwas von Gossip Girl, da die Herrschaften von einer gewissen „Lady Whistledown“ beobachtet werden, die regelmäßig den neusten Klatsch, Tratsch und Geheimnisse verbreitet. Weitere Serien, die wie Gossip Girl sind, findest du hier!

2021 wurde bekannt, dass die Serie auf jeden Fall auf insgesamt drei Staffeln verlängert wird. Die zweite Staffel erscheint am 25. März 2022 auf Netflix!

bridgerton serien wie downton abbey
Daphne ist in der 1. Staffel von Bridgerton auf der Suche nach einem Mann. Foto: LIAM DANIEL/NETFLIX

5. Beecham House

Beecham House ist die perfekte Serie, wenn du eine Serie wie Downton Abbey suchst, da sie von denselben Macher:innen produziert wurde. In Beecham House geht es um den Briten John Beecham, der in Indien den Kaiser Shah Alam II. und dessen Familie kennenlernt und schließlich mit seiner Familie bei ihnen einzieht. Es geht um die Konfrontation der unterschiedlichen Kulturen, Liebschaften und natürlich auch Intrigen. Eben alles, was ein gutes Historiendrama braucht.

Übrigens: Lesley Nicol, die bei Downton Abbey die Köchin Mrs. Patmore spielt, hat auch eine Rolle in Beecham House!

Du suchst weitere Serienempfehlungen? Dann wirst du hier fündig!