Neue Superhelden machen im September Netflix unsicher und diesmal ist es kein Import, sondern eine deutsche Produktion von Netflix und dem ZDF: FREAKS – Du bist eine von uns. 

Endlich mal ein realistischer Superheldenfilm und etwas ganz Besonderes. Mehr dazuerfährst du im Artikel. 

Unser exklusives Gewinnspiel findest du ganz unten.

Der neue deutsche Film auf Netflix: Freaks – Du bist eine von uns

Was würdest du machen, wenn dir jemand erzählt, dass du eine Superkraft hast? Ja, vermutlich hättest du erst einmal Schiss und würdest nicht direkt damit starten, die Welt zu retten. Den sind wir mal ehrlich, würde im echten Leben ein Spiderman durch die New Yorker Wolkenkratzer hüpfen, würden wir ihn wohl einsperren und im Labor auseinandernehmen.

Und genau so geht es der jungen Mom Wendy. Sie führt ein absolutes Durchschnittsleben mit Mann und Kind in der Vorstadt und arbeitet in einer Fast Food-Kette. Bis sie ihre Superheldenkräfte entdeckt…

freaks film netflix du bsit eine von uns wendy
Wendy hat plötzlich Superkräfte & wird so Teil der „Feaks“.(Photo: David Dollmann, Netflix)

Schnell wird sie von anderen „Freaks“ gefunden und alle haben unterschiedliche Kräfte: Elektrizität manipulieren, Unsterblichkeit und vieles mehr. Was sich erst wie ein Traum anfühlt, wird schnell zum Albtraum, denn die Polizei heftet sich an ihre Fersen. Aber was haben sie vor? Sollen die Freaks ins Labor oder zur Spezialeinheit ausgebildet werden?

Wenn du das herausfinden willst, solltest du ab dem 2. September auf Netflix Freaks schauen.

Der neue Trailer zu FREAKS auf Netflix.

Schon zweite deutsche Sci-Fi Eigenproduktion

Mögen wir es denn besonders düster? Keine Frage, mit DARK hat Netflix einen echten Hit gelandet, zumindest laut eigenen Aussagen, denn mit Nutzerzahlen gehen sie sehr sparsam um. Aber wer sich schon mal in seinem Freundeskreis umgehört hat, der kennt mindestens drei Leute, die diese Serie absolut gehyped haben.

Mit Freaks will Netflix offenbar genau da anknüpfen und hat sich mit dem ZDF zusammengetan für den bodenständigsten Helden-Spielfilm ever. Dass es sich um eine deutsche Produktion handelt, erkennt man nicht nur durch bekannte Gesichter, sondern auch die realitätsnahe Geschichte, wenn es so etwas bei Sci-Fi überhaupt gibt. 

Was ist so besonders an „Freaks“?

Nicht jeder ist Peter Parker und wird für seine Superkräfte gefeiert. Ein normaler Mensch würde vielleicht sogar an ihnen kaputtgehen. Und genauso beleuchtet die Serie die Superhelden-Thematik. Das spricht doch eigentlich für das deutsche Publikum, nicht wahr?

freaks film netflix du bsit eine von uns
Dsa sind die Normalos, die plötzlich Sperkräfte bekommen haben.(Photo: Netflix, David Dollmann)

„Freaks“: Wer macht mit?

Schon im Trailer sehen wir bekannte Gesichter. Das ist der Hauptcast:

  • Cornelia Gröschel kennst du vermutlich nur, wenn du viel auf den Öffentlichen unterwegs bist, denn sie hat eigentlich schon überall mitgemacht: Tatort, Donna Leon, Schwartz & Schwartz, Wilsberg oder Polizeiruf 110. Mit der Hauptrolle in Freaks wird sie nun auch international bekannt.
  • Tim Oliver Schultz kennt man ebenfalls Club der roten Bänder, Väter allein zu Haus oder Die Welle.
  • Wotan Wilke Möhring ist deutsches Fernsehurgestein und in jedem zweiten deutschen Kinofilm dabei. Bei Männerherzen, Adlon, Das Leben ist nichts für Feiglinge oder Who Am I hast du ihn sicher schon einmal gesehen.

Gewinne einen Comic „Freaks“ bei unserem Instagram-Gewinnspiel.

Comic zum Film

Exklusiv zum Start der neuen deutschen Netflix-Produktion hat der Münchner Comic-Künstler und Graphic-Novel-Artist Frank Schmolke einen Comic zum Film geschrieben. 

Auf arte gibt es einen Beitrag zu seiner düsteren Graphic Novel „Nacht im Paradis“, die seine Erlebnisse als Münchner Taxifahrer zum Oktoberfest verarbeitet. Wenn ihr einen kleinen Vorgeschmack wollt.

Die Dialoge stammen von Marc O. Seng, der schon als Drehbuchautor für DARK mit Netflix zusammengearbeitet hat und natürlich auch für das Drehbuch zu Freaks.