Du kennst es sicher auch: Du fängst eine neue Serie an und bist von der ersten Staffel hin und weg, sodass du es gar nicht abwarten kannst, die nächsten Staffeln zu schauen. Nicht selten kommt dann aber das böse Erwachen, weil die Spannung oder die Story aus der 1. Staffel nicht aufrechterhalten werden konnte. Bei Miniserien ist diese Gefahr geringer, da sie in vielen Fällen nach wenigen Folgen und einer Staffel abgeschlossen sind. Wir stellen dir die fünf besten Miniserien auf Netflix vor.

Miniserien auf Netflix: Was bedeutet das überhaupt?

Eine Miniserie zeichnet sich wie der Name schon sagt dadurch aus, dass sie sehr kurz ist und nicht viele Folgen geschweige denn Staffeln hat. Die Geschichte wird komprimiert und dadurch extrem spannend. Welche fünf Miniserien uns auf Netflix am meisten überzeugt haben, erfährst du jetzt.

1. Maid

In dieser Miniserie, die erst 2021 erschienen ist, geht es um eine junge Mutter, die aus ihrer gewaltvollen und missbräuchlichen Beziehung flieht und sich anschließend mit ihrer kleinen Tochter durchschlagen muss. Sie fängt als Putzhilfe an, schlittert in die Obdachlosigkeit und versucht alles, damit es ihrer Tochter gut geht.

Die Serie ist fesselnd, schonungslos und sehr real, da sie auf wahren Begebenheiten und Memoiren der Autorin Stephanie Land beruht. Die Serie ist also definitiv nichts für schwache Nerven, aber wenn du dich nach Spannung sehnst, die perfekte Miniserie auf Netflix.

maid miniserie netflix
Alles was Alex versucht, ist ihrer Tochter ein tolles Leben zu bereiten. Foto: RICARDO HUBBS/NETFLIX

2. When They See Us

Das Leben selbst schreibt die schönsten, aber auch die tragischsten Geschichten. Eine dieser tragischen Geschichten, wurde in der Miniserie When They See Us verarbeitet. Es geht um den Fall von den „Central Park Five“, wie sie damals von der Presse getauft wurden. Fünf schwarze Jugendliche, die bezichtigt wurden, eine Joggerin im New Yorker Central Park vergewaltigt und lebensbedrohlich verletzt zu haben. Die Miniserie spielt in dem Jahr des Prozesses der Jugendlichen 1989, ihrem Freispruch 2002 und 2014.

Die Serie ist nicht zuletzt durch die starke Besetzung fesselnd, bestürzend und herzzerreißend, aber dennoch so wichtig.

When They See Us
„When They See Us“ zeichnet ein ganz dunkles Bild von der amerikanischen Rechtsprechung. Foto: Atsushi Nishijima/Netflix

3. Das Damengambit

Natürlich darf eines nicht fehlen, wenn man von den besten Miniserien auf Netflix spricht: Das Damengambit. Unglaubliche 62 Millionen Haushalten haben diese Serien in den ersten vier Wochen geschaut. Damit reiht sich Das Damengambit bei Serie wie The Witcher oder Lupin ein.

Die Serie spielt in den 1950er Jahren und begleitet die junge Frau Beth Harmon. Diese entwickelt sich durch schlimme äußere Einflüsse schließlich zu einem wahren Genie – und zwar im Schach. Sie schlägt am laufenden Band alle Männer und zersetzt die Gesellschaft ihrer Zeit ins Staunen.

Fun Fact: Nachdem die Netflix Miniserie erschienen war, erhöhte sich der Schachverkauf um 1000 %. Suchwörter wie „chess“ oder „chess rules“ wurden unglaublich viel gegoogelt, Schach war auf dem Höchstpunkt und Schachhersteller waren restlos ausverkauft.

das damengambit
Das Damengambit zeichnet den Weg eines Genies nach. Foto: PHIL BRAY/NETFLIX

4. Sie weiß von dir

Sie weiß von dir ist eine Miniserie, die aus sechs Folge besteht. Darin geht es um eine folgenschwere Affäre, die schließlich in Lügen und Intrigen endet. Die junge Louise verliebt sich in ihren Chef David und fängt eine Affäre mit ihm an. David aber ist verheiratet. Als plötzlich seine Frau in das Leben von Louise tritt, ist sie in einem klebrigen Netz aus Lügen und einem Psychospiel gefangen, aus dem sie nicht unbeschadet herauskommt.

sie weiß von dir netflix
Louise ahnt nicht, worauf sie sich einlässt, als sie sich in ihren Chef verliebt. Foto: Nick Wall/NETFLIX © 2020

5. Quicksand

Quicksand spielt im wunderschönen Schweden, genauer gesagt in Stockholm. Dort passiert zu Beginn der Serie eine furchtbare Tat: ein Amoklauf an einer Schule. Schnell nach dem Verbrechen wird die 18-jährige Maja Norberg festgenommen und als Täterin präsentiert. Die Ermittler:innen buddeln in ihrer Vergangenheit und finden jede Menge Hinweise, die zunächst für ihre Theorie sprechen.

Quicksand ist oftmals grausam und zum Verzweifeln, aber im selben Moment auch unfassbar genial.

Quicksand Miniserien Netflix
Maja steht schnell als vermeintliche Täterin fest – zu schnell. Foto: Johan Paulin / Netflix

Dir hat der Artikel gefallen? Hier findest du noch weitere Serienempfehlungen.