Wir saßen in der Bar, haben Bier bestellt, waren bei Fußballspielen oder haben uns verkleidet. Bevor das Coronavirus unser Leben auf den Kopf gestellt hat, haben wir nicht nur mehr Menschen getroffen, sondern auch an Festivitäten teilgenommen.

Nun teilen zig Menschen unter dem Hashtag #Lastnormalphoto, welche letzten normalen Fotos sie vor der Corona-Pandemie aufgenommen haben. Ihre Fotos laden sie in den sozialen Medien wie beispielsweise Instagram und Twitter hoch.

Der Hashtag #lastnormalphoto geht viral

Die Fotos erinnern uns an eine Zeit, in der es normal war, an Veranstaltungen teilzunehmen, unsere besten Freunden zu treffen oder auf Reise zu gehen.

Angefangen hat der Trend damit, dass der britische Nachrichtensender BBC seine Follower auf Twitter gefragt hat: „Was war euer #Lastnormalphoto, bevor die Pandemie losging?“

Auf die Frage antworteten Menschen auf der ganzen Welt mit ihrem letzten normalen Foto.

wmn zeigt dir einige, die uns in Erinnerung schwelgen lassen.

Wir waren bei Fußballspielen

 

Saßen ohne Maske in den Öffis

 

 

Haben im Gym trainiert – mit Geräten!

 

Haben uns mit unseren Freundinnen in der Sonne gesonnt

 

 

Oder haben einen Spieleabend veranstaltet

Wie lange sind diese Aktivitäten schon her? Gefühlt sind seit dem Ewigkeiten vergangen. Dennoch erinnern uns die Bilder daran, wie es mal war und daran, wie es in Zukunft wieder sein wird.

Was sonst noch viral geht

Dieser Typ hat gerade sein drittes Baby bekommen. Wir zeigen die berührenden Bilder.

Außerdem verraten wir dir hier, wieso junge Mädels bei der Icecubechallenge mitmachen und sich Eiswürfel in die Vagina stecken.