Veröffentlicht inEntertainment

Die hässlichsten Schauspielerinnen 2022: Diese Liste ist lächerlich

Es gibt keine hässlichen Frauen – Punkt und aus. Doch eine Liste der Internet Movie Database hat trotzdem eine Liste mit den hässlichsten Stars entworfen. Und sie ist so lächerlich.

Penelope Cruz
Gibt es überhaupt 'hässliche Stars'? Eine Liste von IMDb will diese herausgefunden haben. Foto: IMAGO Images / ZUMA Wire

Ich denke, wir alle sind uns einig, dass keine Frau auf dieser Welt hässlich ist. Jede hat ihren eigenen Stil, ihren eigenen Körper, ihre eigene Schönheit – genauso wie die Hollywood-Schauspielerinnen, die von vielen auch als Schönheitsideal oder Vorbild gesehen werden. Trotz dessen hat sich IMDb erlaubt, eine Liste mit den ‚hässlichsten Stars‘ zu erstellen – und sie ist einfach vollkommen lächerlich.

„Hässliche Stars“: Diese Liste soll die hässlichsten Hollywood-Schauspielerinnen zeigen

Alleine der Fakt, dass so eine Liste überhaupt existiert, ist schon ein Skandal genug. Die Internet Movie Database (IMDb) macht es sich zur Aufgabe, alles rund um Filme, Serien & Co. auf einer Seite zusammenzufassen. Dazu gehören auch oft Listen rund um verschiedene Themen. Doch berechtigterweise regt sich die TikTokerin @wifeofalicecullen über die Liste für die hässlichsten Schauspielerinnen und Stars auf. Denn auf dieser Liste sind ein paar der schönsten Frauen des ganzen Filmbusiness vertreten.

Nicht nur ist diese Liste verdammt oberflächlich, da die talentierten Ladies nur auf ihr Aussehen reduziert werden, sondern auch absolut unnötig. Die Liste wurde von einem IMDb-User erstellt und dieser erlaubte sich noch, kleine Kommentare unter die Fotos der Schauspielerinnen zu schreiben, die von „Good Actress“ bis hin zu „Nice Hair“ (zu Deutsch: Gute Schauspielerin, tolle Haare) alles abdeckten. Natürlich wollen wir dir nicht vorenthalten, wer die ‚hässlichsten‘ Schauspielerinnen sein sollen.

Das sind die ‚hässlichsten‘ Schauspielerinnen

Wir präsentieren dir nun eine Auswahl von Frauen, die laut dem IMDb-User hässlich sein sollen und einen Platz auf dieser Liste „verdient“ haben. Wir sagen es noch einmal: Keine dieser Frauen ist ansatzweise hässlich. Und niemand hat das Recht dazu, diese talentierten Frauen nach diesem Kriterium zu beurteilen. Auch wenn der User sagt, dass die Liste nicht in einer bestimmten Ordnung ist, haben wir dir die Platzierungen auch einmal mit herausgesucht.

  • Sarah Jessica Parker (Platz 1)
  • Penelopé Cruz (Platz 6, die übrigens 2014 Sexiest Woman Alive war)
  • Helena Bohem Carter (Platz 13)
  • Amanda Seyfried (Platz 24)
Amanda Seyfried
Hässliche Stars? Von wegen: Amanda Seyfried ist wunderschön. Foto: IMAGO / Cinema Publishers Collection
  • Gwen Stefani (Platz 25)
  • Kat Dennings (Platz 33)
  • Saoirse Ronan (Platz 37)
  • Leighton Meester (Platz 44)
Leighton Meester
Die Gossip Girl-Schauspielerin wurde auch bei den ‚hässlichen Stars‘ eingeordnet. Foto: IMAGO / MediaPunch via canva
  • Brandy Norwood (Platz 70)
  • Lady Gaga (Platz 83)

Jeder, der diese Frauen sieht, ist nicht nur von ihrem Talent, sondern auch von ihrer Ausstrahlung, Eleganz und Schönheit beeindruckt. Wer also maßt sich an, diese wunderschönen Frauen hässlich zu nennen und was sind wir dann? Jede Frau ist in ihrer eigenen Weise schön und genau gut so, wie sie ist. Dass diese Liste existiert, ist schon ein Skandal. Dass dieses Ranking dann auch noch aus Frauen besteht, die teilweise zur schönsten Frau der Welt gekürt wurden, ist eine regelrechte Frechheit und sollte eigentlich verboten werden.