Du hast die „Fifty Shades of Grey”-Trilogie in den letzten Jahren rauf und runter geguckt und sehnst dich jetzt nach etwas Neuem? In diesem Artikel zeigen wir dir vier Filme wie „Fifty Shades of Grey“, verraten, was sie so einzigartig macht und wo du sie streamen kannst.

4 Filme mit einem ähnlichen Vibe wie „Fifty Shades of Grey“

Die „Fifty Shades of Grey“-Filme nach der Romanvorlage von E.L. James waren schon zur Zeit ihrer Erstveröffentlichung echte Kino-Hits, sind aber auch heute noch unglaublich beliebt. Kein Wunder also, dass viele Kinos überlegt haben, diese Filme auf die Leinwand zurückzuholen, um die Besuchszahlen der Kinos zu steigern.

Wenn du die Film-Trilogie jetzt jedoch schon so häufig angesehen hast, dass dir der Sinn mal nach etwas mehr Abwechslung steht, solltest du dir die folgenden Filme unbedingt angesehen haben. Alle dieser vier Filme verfolgen ein ähnliches Konzept wie „Fifty Shades of Grey“ und sind somit wirklich gute Alternativen:

Eine dunkle Begierde
Der Film „Eine dunkle Begierde“ beruht auf wahren Begebenheiten. Foto: imago images/Everett Collection

1. Eine dunkle Begierde

Der Film „Eine dunkle Begierde“ basiert auf einer wahren Geschichte. Der Psychologe Dr. Karl Gustav Jung (Michael Fassbender) hat eine Affäre mit seiner jungen Patientin Sabrina Spielrein (Keira Knightley). Zwar ist historisch nicht belegt, dass der Psychologe und seine Patientin auch sadomasochistischen Sex hatten, jedoch trägt dieser im Film selbst zur allgemeinen Spannung bei.

Was hingegen jedoch historisch belegt ist, ist, dass sich Dr. Karl Gustav Jung immer wieder mit seinem Kollegen und Freund Sigmund Freud (Viggo Mortensen) über die Affäre zu seiner Patientin austauscht. Dieser ist jedoch eher entsetzt und bangt um den ohnehin schon zweifelhaften Ruf der Psychoanalyse.

Wie „Fifty Shades of Grey” setzt also auch dieser Film auf verruchte Verführung und eine authentische Inszenierung. Auch wenn in diesem Film das sexuelle Verhältnis von Jung und Spielrein nicht allein im Vordergrund steht, ist „Eine dunkle Begierde“ dennoch sehr sehenswert für Fans von Anastasia Steele und Christian Grey.

  • „Eine dunkle Begierde“ kannst du aktuell bei Amazon Prime, YouTube, Google Play oder Apple TV kaufen oder leihen.
Secretary
In „Secretary“ spielt die Affäre zwischen den beiden Protagonist:innen eine große Rolle. Foto: imago stock&people

2. Secretary

In „Secretary“ geht es zwar nicht um den Geschäftsmann Christian Grey, dafür aber um den Anwalt Edward Grey (James Spader) und seine Sekretärin Lee Holloway (Maggie Gyllenhaal). Zu Beginn ihrer Arbeit in der Kanzlei von Herrn Grey wird die ohnehin schon sehr labile Lee Holloway sehr stark beansprucht und gestresst.

Nach einiger Zeit entwickeln sich die Spannungen zwischen ihr und Edward Grey jedoch zu einer Affäre, die vor allem von der speziellen Vorliebe von Edward Grey geprägt ist: den BDSM-Praktiken. Ähnlich wie in „Fifty Shades of Grey“ steckt hinter Lees Zuneigung zu Edward Grey jedoch deutlich mehr als nur eine sexuelle Vorliebe.

  • Den Film „Secretary“ kannst du derzeit entweder bei Amazon Prime oder bei Apple TV leihen oder kaufen.

3. 365 Tage

Massimo Torricelli (Michele Morrone) und Laura Biel (Anna-Maria Sieklucka) leben in zwei völlig verschiedenen Welten. Nach dem Tod seines Vaters wandelt sich Massimo zum skrupellosen Mafiaboss und Laura möchte eigentlich nur eine glückliche Beziehung mit ihrem Freund führen.

Glücklich ist Laura in Beziehung jedoch schon lange nicht mehr. Dennoch entschließt sie sich dazu, ihren Geburtstag in Italien mit ihm zu verbringen. Als sie nachts allein spazieren geht, lässt Massimo Laura jedoch entführen und sie in seine Villa bringen. Dort erklärt er ihr, dass sie ab jetzt 365 Tage Zeit hat, sich in ihn zu verlieben.

Neben der aufredenden Liebesgeschichte von Massimo und Laura dreht sich dieser Film jedoch auch um das Spiel zwischen Mann und Frau und die männliche Dominanz – fast so wie in „Fifty Shades of Grey“.

  • „365 Tage“ kannst du aktuell nur bei Netflix streamen.
9 1/2 Wochen
Der Film „9 1/2 Wochen“ ähnelt „Fifty Shades of Grey“ sehr. Foto: imago images/Prod.DB

4. 9 ½ Wochen

Mit „9 ½ Wochen“ findet auch ein echter Film-Klassiker seinen Weg in unsere Liste von Filmen wie „Fifty Shades of Grey“. Nichtsdestotrotz hat es auch dieser Film wirklich in sich. Der dominante Börsenmakler John Gray (Mickey Rourke) trifft zufällig auf die Kunstassistentin Elizabeth McGraw (Kim Basinger).

Etwas später lernen sich die beiden dann richtig kennen und beginnen eine sexuelle Beziehung miteinander, die von sadomasochistischen Praktiken und Rollenspielen geprägt ist. Auf eine emotionale Beziehung möchte sich John jedoch nicht einlassen. Das führt letztendlich dazu, dass Elizabeth auch der sexuellen Beziehung nach genau neuneinhalb Wochen ein Ende setzt.

Fazit: Noch mehr Filme wie „Fifty Shades of Grey”

Sex, Dominanz, Liebe und Drama – all das sind Themen, die in Filmen wie „Fifty Shades of Grey“ nicht zu kurz kommen. Doch neben den oben genannten Filmen gibt es natürlich noch viele andere Filme, die sich ebenfalls um diese Themengebiete drehen. Wenn du also noch mehr Lust auf Filme wie „Fifty Shades of Grey“ hast, wirst du bei Steaming-Portalen wie Netflix oder Amazon sicherlich fündig.

Ähnliche Artikel findest du hier: