Spinnen haben acht Beine, sind schnell und jagen so manch einem Erwachsenen einen Schauer über den Rücken. Kein Wunder also, dass manche panisch aufspringen, wenn sie eine sehen und den Staubsauger einstöpseln und den Schlauch an den Körper des kleinen Tieres halten. 

Zack, ehe man gucken kann,  ist sie schon weg! Verschwunden in den Tiefen der Maschine. Oder etwa doch nicht? Überleben Spinnen, wenn sie mit dem Staubsauger eingesaugt werden und krabbeln in der Nacht wieder raus? Oder sterben sie? wmn klärt kurz und knapp auf.

Spinnen im Staubsauger: Können sie wieder rauskrabbeln?

Die Spinne gegen den Staubsauger? Bei diesem Kampf steht der Sieger schon (fast) fest. Denn tatsächlich ist es sehr unwahrscheinlich, dass das Tierchen das Aufsaugen überlebt. Denn wenn du den Staubsauger auf volle Power drehst, wird das Tier mit bis zu 100 km/h eingesaugt. Und dabei knallt es mit dem Körper mit voller Wucht gegen den Schlauch und schließlich gegen die Wand des Staubsaugerbeutels. 

Sollte die Spinne das wirklich überleben oder ganz weich in einem vollen Beutel landen, lauert schon die nächste Gefahr. Sie könnte nämlich danach mit weiterem Dreck und Staub beschossen werden.

Das Fazit: Die Überlebenschance für eine Spinne im Staubsauger ist gering. Und es gilt: Je höher die Saugkraft eingestellt ist, desto mehr schwinden die Chancen des Tieres dahin.

Warum das Aufsaugen einer Spinne dennoch keine gute Idee ist

Während sich viele von uns als absoluten Tierfreund bezeichnen würden, und es kaum ertragen würden, wenn eine Katze oder ein Hund getötet werden, dürfte sich bei dem ein oder anderen dennoch keine Tierliebe und kein Mitleid einstellen, wenn es um Spinnen geht.

Spinne mit dem Staubsauger töten
Viele von uns saugen Spinnen mit dem Staubsauger ein(Photo: Anna Rozhko/ istock)

Trotzdem sollten wir uns bewusst machen, dass der Tod im Staubsauger für Spinnen sehr qualvoll endet. Der Naturschutzbund (Nabu) rät deshalb zu einer anderen Alternative, um die Spinnen aus dem Haus zu entfernen. Nämlich: Die Spinne in einem Glas zu fangen, ein Blatt Papier darüber zu halten und sie dann nach draußen vor die Tür zu bringen. Aber auch diese Methode hat einen kleinen Haken. Denn Spinnen kehren gerne an den Ort zurück, an dem sie sich wohlfühlen. Ihr solltet die Spinne also weit, weit wegbringen….

Mehr Nerd-Wissen gefällig?

Rot, grün oder gelb: Weißt du, welche Paprika am gesündesten ist?

Deine Töpfe brennen immer wieder an? Lies hier, was hilft.

Du willst gesünder essen? Mit diesem Trick klappt es easy!

Und last but not least: Du hast Mundgeruch am Morgen? Nicht mehr mit unserem Tipp!