Gesund abnehmen: Burak Günes
Gesund abnehmen: So hat es bei Burak Günes geklappt! Foto: Burak Günes / Burak Günes

Wenn er einen schlechten Tag hatte, war das Essen für ihn da. Wenn er sich einsam fühlte, waren Pizza und Cola seine besten Freunde. Und wenn er sich schlecht fühlte, weil er zu viel gegessen hatte, unterdrückte er seine Gefühle, indem er noch mehr aß.

Jahrelang war Burak Günes ein emotionaler Esser. Spurlos ging das nicht an ihm vorbei. Bei einer Körpergröße von 1,76 Meter brachte er irgendwann mehr als 200 Kilogramm auf die Waage.

Doch dann, in einem bestimmten Moment, machte es Klick bei ihm. Und Burak schaffte es aus dieser Essensspirale heraus. In wmn erklärt er, wie er mehr als 110 Kilogramm verloren hat und welchen Fehler die meisten Menschen machen, wenn sie gesund abnehmen wollen.

Burak war Gast in unserem Podcast und hat mal so richtig frei von der Leber erzählt.

Es brauchte diesen einen Schlüsselmoment

Chips, Cola, Pizza und Fast Food – lange Zeit bestand Buraks Welt aus Essen. „Ich wurde immer dicker und dicker. Jahrelang saß ich am Spielfeldrand der Gesellschaft und musste den schlanken und erfolgreichen Menschen dabei zusehen, wie sie ihr Leben genießen“, erzählt Burak. 

Jeden Tag spürte er die Blicke der anderen Menschen auf seinem Körper, fühlte sich selbst unwohl. Dennoch gab es eine Sache, die ihm immer wieder Kraft und Lebenssinn gab: sein Job als Rettungssanitäter. 

Gesund abnehmen
Gesund abnehmen: Heute hat Burak Günes ein eigenes Burger-Restaurant. Trotzdem hält er sein Gewicht(Photo: Burak Günes)

Doch auch beruflich folgten Tiefschläge. Mit jedem Kilogramm, das Burak zunahm, wurde er langsamer. Was er nicht schaffte, mussten seine Kollegen ausbügeln. Auch ihr Rückhalt schrumpft.

Dann kam der Höhepunkt: ein Notfalleinsatz im fünften Stock. Während sein Kollege längst bei dem Patienten saß, kämpfte sich Burak noch die Treppen hoch. Der Schweiß stand ihm auf der Stirn, als er oben ankam. Die Frau des Patienten warf ihm vor: „Ihnen geht es ja noch schlechter als meinem Mann!“ 

Für Burak ist dieser Moment ein Schlüsselmoment. Jetzt, das nimmt er sich fest vor, will er gesund abnehmen.

Gesund abnehmen: So hat es Burak geschafft

Direkt am nächsten Tag fängt Burak Günes an, seine Ernährung umzustellen.

  • Morgens isst er Rührei mit Oliven, Vollkornbrot und Orangensaft
  • Mittags gibt es einen Falafel Wrap mit Hummus und Grillgemüse
  • Abends etwas Magerquark mit Früchten

Zwischendurch gönnt er sich aber immer wieder mal einen Burger oder einen Drink.

„Viele, die gesund abnehmen wollen, denken darüber nach, wie sie am besten ihre Ernährung umstellen und welchen Sport sie treiben sollten, damit sie schnell abnehmen. Aber dabei vergessen sie zwei Dinge:

Erstens, dass die Gewichtszunahme auch mehr als drei Wochen gebraucht hat und wir uns deshalb beim Abnehmen auch mehr Zeit lassen können und zweitens, dass das Abnehmen im Kopf beginnt.“, weiß Burak.

Auch er hat sein Mindset trainiert: „Ich habe mir vorgestellt, wie es wäre, endlich wieder im Flugzeug in den Sitz zu passen, schneller laufen zu können und wieder richtig zu atmen.“ In seinen Gedanken wechselt er vom Spielfeldrand der Gesellschaft zum Mitspielenden. Und endlich: Das gesunde Abnehmen, sein großes Vorhaben, funktioniert! Rund 110 Kilogramm verliert Burak. 

Gesund abnehmen, das bedeutet Selbstliebe

Burak ist längst kein Einzelfall. Ein Viertel der Erwachsenen ist adipös und hat einen BMI von mindestens 30. Für sie steigt damit das Risiko, zahlreiche Krankheiten zu bekommen, von Arteriosklerose bis hin zum Schlaganfall. Die Lebenserwartung verkürzt sich sogar um mehr als zehn Jahre. Das weiß auch Burak: 

Selbst heute spüre ich noch die negativen Auswirkungen meines Übergewichts. Ich habe meinem Körper mit dem Übergewicht sehr geschadet. Gesund abzunehmen, war für mich deshalb eine Art Befreiung, ein Akt der Selbstliebe

.– Burak Günes

Mehr zum Thema gesund Abnehmen gefällig?

Vegan abnehmen: Eine Studie zeigt, warum das so gut gelingt.

Deine Darmbakterien beeinflussen nicht nur dein Immunsystem sondern auch dein Gewicht. Erfahre hier, wie du das Wissen für dich nutzen kannst.

Manche Frauen möchten nur an den Oberschenkeln abnehmen. Aber kann man das nur an bestimmten Köperteilen? Hier erfährst du es.