Liegst du auch manchmal im Bett und wälzt dich schlaflos herum? Dann hast du hoffentlich noch einen Salatkopf im Kühlschrank! Angeblich hat Salat eine beruhigende Wirkung auf das Nervensystem. Dieser Effekt soll bei Einschlafproblemen helfen. Auf Social Media wird der Trend fleißig getestet. Wir zeigen dir, was dahintersteckt.

Warum Einschlafprobleme so schwerwiegend sind

Einschlafprobleme können zur Qual werden. Wer nachts nicht schlafen kann, ist am nächsten Morgen nicht nur hundemüde und leicht reizbar, sondern wird den Schlafmangel auch an seiner Leistung spüren. Auch deine Konzentrations- und Reaktionsfähigkeit nehmen ab. Die gesundheitlichen Langzeitfolgen sind gravierend: Zu wenig Schlaf kann zu psychischen Störungen wie Depressionen führen.

Wenn du regelmäßig mit Einschlafproblemen zu kämpfen hast und natürliche Mittel und Lifehacks bisher nicht geholfen haben, solltest du besser ärztliche Hilfe suchen.

TikToker:innen setzen auf Eisbergsalat-Wasser

Einfach eine Handvoll Eisbergsalat mit heißem Wasser übergießen, den Sud trinken und schon fallen einem die Augen zu! Das verspricht jedenfalls der neueste Trend auf TikTok. Und zumindest die Einschlafprobleme dieser TikToker:innen gehören der Vergangenheit an.

Zuerst ist „Corey B“ nicht überzeugt von der Wirkung des Eisbergsalat-Wassers. Doch nachdem er es selbst getestet hat, muss der TikToker zugeben: Es funktioniert!

@thecoreyb

Yo @Elliott Norris thanks for the hack!! #fyp

♬ original sound – Corey B

Und auch die TikTokerin „Shapla_11“ hat den Lifehack ausprobiert. In dem einminütigen Video wäscht sie zunächst ihren Kopfsalat und gibt ihn mit heißem Wasser und einem Pfefferminztee-Beutel in eine Tasse. Und der Tee scheint zu wirken, denn ein paar Minuten später gibt sie ein Update, in der sie zugibt, sich etwas schläfrig zu fühlen. Nach ein paar weiteren Minuten dann ihr Fazit: „Ok, ich bin total weg.“

Wie Salat auf das Nervensystem wirkt 

Bereits im Jahr 2017 wurde an der Korea University in Seoul herausgefunden, dass Kopfsalat beruhigende Eigenschaften besitzt. Dabei wurde die spontane Bewegungsaktivität von Mäusen gemessen, nachdem sie Kopfsalatsamen und getrocknete Blätter gegessen hatten. Heraus kam, dass das Lactucin, welches im Kopfsalat enthalten ist, eine beruhigende Wirkung hat. 

Wie viel Schlaf
Kopfsalat wirkt beruhigend und entspannend. Foto: LaylaBird/ istock / LaylaBird/ istock

Doch nicht nur beim Einschlafen kann der Kopfsalat helfen, ihm wird auch eine schmerzlindernde Eigenschaft nachgesagt. Diese hätten bei den Mäusen sogar ähnlich oder besser gewirkt als Ibuprofen. 

Weiterlesen: Wachst du nachts auch immer zur selben Uhrzeit auf? Wir erklären dir, warum.

Fazit: Natürliches Mittel gegen Einschlafprobleme

Für all diejenigen, die nach einem natürlichen Mittel suchen, um leichter einschlafen zu können, sollten den Kopfsalat-Tee ausprobieren. Damit das Getränk noch schneller und intensiver wirkt, empfehlt die TikTokerin „Shapla_11“, den Salat in einer Pfanne zu kochen und das Wasser daraus als Tee zu trinken, so würde die Wirkung bereits nach 30 bis 40 Minuten eintreten.

Mehr zum Thema Einschlafprobleme: