Wie lange haben wir uns nach Sonne, Strand und Meer gesehnt? Die meisten von uns haben wegen der Pandemie lange Zeit darauf verzichten müssen. Es ist also nur allzu verständlich, dass viele den Flug nach ihrer Corona-Impfung gleich „mitgebucht“ haben. Doch direkt nach der Immunisierung in den Flieger zu steigen, solltest du sein lassen. Warum, hat ein Internist jetzt wmn erklärt.

Warum ein Flug nach Corona-Impfung problematisch ist

Den Impfausweis in der einen und das Flugticket in der anderen Hand – so könnte doch eigentlich der perfekte Start in den Urlaub 2021 aussehen, oder?! Fast, sagt Dr. Thomas Löscher, Professor in der Abteilung für Infektions- und Tropenmedizin an der Universität München gegenüber wmn.

Von Flügen direkt nach der Impfung rate ich ab, da bei allen derzeit verfügbaren Covid-Impfungen relativ häufig Nebenwirkungen auftreten„, erklärt der Experte vom Berufsverband Deutscher Internisten, BDI e.V. „Diese können vor allem bei Jüngeren ausgeprägt sein (Fieber, Frösteln, Schüttelfrost, Gliederschmerzen, Schlappheit) und zu vorübergehender Arbeits- und Reiseunfähigkeit führen, zum Teil sogar zu Bettlägerigkeit über 1-3 Tage.“

Auch spannend: Warum Jüngere öfter als Ältere Nebenwirkungen der Corona-Impfung haben.

So lange solltest du nach einer Impfung mit dem Fliegen warten

Kein Flug nach der Corona-Impfung – das ist bereits seit März die Empfehlung der Agentur der Europäischen Union für Flugsicherheit (EASA) an das Bordpersonal der Airlines. Laut einer Verlautbarung wird ihnen dazu geraten, mindestens 48 Stunden und bis zu 72 Stunden zu warten, bis sie nach dem Piks wieder ihre Arbeit aufnehmen. Erfahre hier mehr darüber, warum diese Berufsgruppe nicht nach der Corona-Impfung fliegen sollte.

Und auch für Passagiere rät Prof. Dr. Thomas Löscher: „Daher sollte nach jeder Impfung (1. wie 2.) auch bei guter Verträglichkeit mindestens drei Tage gewartet werden bevor Flugreisen unternommen werden.“ Bei Nebenwirkungen sollte sogar sogar so lange ausgeharrt werden, bis diese abgeklungen sind.

Übrigens: Auch in anderen Lebensbereichen ist es teilweise ratsam nach der Immunisierung kürzerzutreten. So raten Expert:innen davon ab, Alkohol nach der Corona-Impfung zu trinken und auch beim Sport nach dem Piks gibt es einiges zu beachten.